Artikel zum Thema: Ostsee

(djd). Endlose Strände und seichte Wellen: Die Ostseeküste Schleswig-Holsteins ist wie geschaffen für einen entspannten Urlaub in den Herbstferien. Als besonders familienfreundlicher Ferienort ist das Ostseebad Grömitz bekannt: Hier ist auch der kleinste Gast ein echter König. Hotels, Appartements sowie Ferienwohnungen und -häuser sind wieder geöffnet und... weiterlesen

(djd). Im Sommerurlaub gehört bei heißen Temperaturen und Sonnenschein das Wasser einfach dazu. Egal ob Meer, Fluss oder See - hier wie dort kann man paddeln, Boot fahren, schwimmen und sich immer wieder neu erfrischen. Urlaube am Wasser eignen sich aber auch besonders gut für lange Spaziergänge sowie für Wander- und Radtouren. Bei den Zielen am Wasser hat man heute... weiterlesen

(djd). Für viele Besucher der Ostseeküste Schleswig-Holsteins gelten die Herbst- und Wintermonate als die schönste Zeit des Jahres. Die Strände wirken noch weiter als in den trubeligen Sommermonaten, auf den Wanderwegen an den Steilküsten wird es ruhiger, die Restaurants und Cafés an den Promenaden laden zur gemütlichen Einkehr. Eingeläutet wird die... weiterlesen

(djd). Schon vor über 15 Jahren haben sich die drei Seebäder Grömitz, Dahme und Kellenhusen gemeinsam mit Grube und Lensahn im grünen Hinterland zum Ostseeferienland zusammengeschlossen. Mit 23 Kilometern Küstenlinie, Dünen, Steilküsten, flachen Sandstränden, Promenaden und Seebrücken ist die Region auf Urlaub für die ganze Familie... weiterlesen

(djd). Nicht nur für Radfahrer, die es lieber rollen lassen, statt zu treten, ist die Insel Rügen gut geeignet. Manchmal bläst ein frischer Gegenwind, und die Landschaft ist überraschend hügelig. Wer jedoch Radfahren mit ein bisschen sportlicher Betätigung gleichsetzt, findet auf der größten Insel Deutschlands viele reizvolle Touren. "Auf recht... weiterlesen

(djd/pt). Wer den Herbst an der mecklenburgischen Ostseeküste verbringen möchte, findet dort mehr als Strand und Meer. Neben den Seebädern hat sich auch das küstennahe Binnenland zwischen Boltenhagen und den Inseln Rügen und Usedom zur vielseitigen Urlaubsregion gemausert - für Natururlauber ebenso wie für Familien und Wellness-Fans. Er geht... weiterlesen

(djd/pt). Es gibt sie noch - Ferienregionen an der Ostsee, die selbst im Sommer nicht überlaufen sind. Beschauliche Orte zwischen Meer und Wald, in denen man entspannen und aktiv sein kann, zu zweit ebenso wie mit der ganzen Familie. In Mecklenburg-Vorpommern ist Graal-Müritz ein solcher Geheimtipp. Sonne, Strand und Meer Das Seeheilbad zwischen Warnemünde... weiterlesen

Beliebter Treffpunkt in Grömitz ist die Seebrücke, die fast 400 Meter ins Meer hineinragt.
© djd/Ostsee-Holstein-Tourismus e.V.

Grömitz: Raus aus dem Alltag und am Meer entspannen

(djd/pt). Weiße Segel auf blauen Wellen, Schäfchenwolken am Himmel und ein acht Kilometer langer feiner Sandstrand in Südlage - das Ostseebad Grömitz lockt seit Generationen Urlauber an die Ostküste Schleswig-Holsteins. Hier stechen Skipper in See, Landratten erkunden das grüne Hinterland, Sportler surfen, kiten oder verbessern ihr Handicap beim Golf,... weiterlesen