Schule & Karriere

Schlechte Noten in der Schule, Frust im Job oder Ärger mit dem Chef? Wir möchten Ihnen hier hilfreiche Tipps geben, wie Sie Ihren Schul- oder Arbeitsalltag besser und bunter gestalten und motiviert in den Tag starten können.

(djd). In den vergangenen Monaten haben viele Berufstätige gelernt, was es bedeutet, im Homeoffice zu arbeiten. Der beruflichen Tätigkeit plötzlich in den eigenen vier Wänden nachzugehen, verlangt den Betroffenen einiges ab. Während lange Fahrtzeiten, Stau und Parkplatzsuche der Vergangenheit angehören, gibt es nun andere Herausforderungen, die es zu meistern... weiterlesen

(djd). Die Deutschen und ihre Haustiere, das ist eine ganz besondere Liebesbeziehung. Rund 34,3 Millionen Heimtiere gibt es hierzulande, Fische und Terrarientiere nicht mitgezählt. In fast jedem zweiten Haushalt lebt somit ein Mitbewohner mit Fell oder Gefieder, für viele handelt es sich dabei um vollwertige Familienmitglieder. Und diese wollen natürlich gut umsorgt werden.... weiterlesen

(djd). Der Südwesten Deutschlands ist ein guter Standort, um einen Einstieg in technische Berufe zu finden. Stuttgart und Umland gelten durch die Hauptsitze von Daimler, Bosch und Porsche als Herz der deutschen Automobilindustrie. Karlsruhe ist eine IT-Hochburg, auch dort haben mehrere Großunternehmen ihre Zentrale. Elektrotechnik und Informatik... weiterlesen

(djd). Die legendäre Erbswurst, mit der Carl Heinrich Knorr zum Tütensuppenpionier avancierte, stammt ebenso von dort wie die weltweit erste multikristalline Solarzelle: Heilbronn ist ein traditionsreicher Wirtschaftsstandort, der seit Langem qualifizierte Fachkräfte anzieht. Neben zahlreichen internationalen Großkonzernen sind es die vielen eher unbekannten... weiterlesen

(djd). Sie sind meist die erste Anlaufstelle im Unternehmen: Kaufleute für das Groß- und Außenhandelsmanagement beraten, halten den direkten Kontakt zu den verschiedenen Kundengruppen, ob persönlich oder telefonisch, und sind dabei die Visitenkarte eines Unternehmens. Die klassische kaufmännische Ausbildung eröffnet vielfältige berufliche Chancen und... weiterlesen

(djd). Karriereeinsteiger, die schon während ihres Hochschulstudiums viel praktische Erfahrung in ihrem späteren Berufsfeld sammeln, sind in den Personalabteilungen der Arbeitgeber gern gesehen. Sie kennen zum einen wissenschaftliche Methoden und Arbeitsschritte, zum anderen haben sie bereits berufsrelevante Fähigkeiten und Kenntnisse erworben. Doch wie kann man möglichst... weiterlesen

(djd). Ohne Wissenschaft und Forschung lassen sich Herausforderungen wie die Corona-Pandemie oder der Klimawandel nicht bewältigen. Und dennoch ist das Interesse an Berufen im mathematischen, naturwissenschaftlichen und technischen Bereich (MINT) eher gering. Lediglich 8 Prozent der 18- bis 39-Jährigen in Deutschland können sich eine entsprechende Karriere vorstellen –... weiterlesen

(djd). Die im Südwesten Deutschlands gelegene Pfalz und das benachbarte französische Elsass teilen eine große Leidenschaft: Beide Regionen sind berühmt für ihre herausragenden Weine. Dank einer klimatischen Sonderstellung reifen hier besonders aromatische Trauben und bringen komplexe, vollmundige Weine hervor, wie der Riesling, der Silvaner oder der... weiterlesen

(djd). Immer mehr Menschen achten auf ihre Gesundheit. Gleichzeitig steigt neben der klassischen Gesundheitsversorgung die Nachfrage nach Dienstleistungen des sogenannten zweiten Gesundheitsmarkts. Dieser gewinnt deshalb zunehmend an Bedeutung - aus gesellschaftlicher Sicht, aber ebenso als expandierender Wirtschaftszweig. In Zeiten des demografischen Wandels werden dringend Fach- und... weiterlesen

Spätestens seit, und auch weil der Corona-Pandemie hat das Homeoffice Einzug in viele Wohnungen gehalten. Doch nicht jeder verfügt über einen zusätzlichen Raum, um sich ein Arbeitszimmer einzurichten, beispielsweise mit einem höhenverstellbaren Schreibtisch, den viele aus dem Büro kennen, einzurichten. Das führt häufig dazu, dass man den ganzen Tag am... weiterlesen