• Ratgeberbox
  • Reisen
  • Winterglück an der Ostsee: In Grömitz ist es nun nicht mehr ganz so trubelig, aber es warten noch viele interessante Angebote

Winterglück an der Ostsee: In Grömitz ist es nun nicht mehr ganz so trubelig, aber es warten noch viele interessante Angebote

Tags: Ostsee
Pulsiert in der warmen Jahreszeit noch das Leben in Grömitz am Meer, so ist es im Winter ruhiger und besinnlicher am Ostseestrand.
Pulsiert in der warmen Jahreszeit noch das Leben in Grömitz am Meer, so ist es im Winter ruhiger und besinnlicher am Ostseestrand.
© djd/Tourismus-Service Grömitz, O. Franke

(djd). Im Herbst und Winter zeigt sich die Ostseeküste Schleswig-Holsteins nach den trubeligen Sommermonaten von ihrer ursprünglichen Seite. Bei einem Strandspaziergang kann man sich die frische Meeresbrise um die Nase wehen lassen und danach wohltuende Wärme am Kaminfeuer, in der Sauna oder bei den Wellnessangeboten genießen. Pulsiert in der warmen Jahreszeit noch das Leben in Grömitz am Meer, so ist es nun ruhiger und besinnlicher am Ostseestrand, entspannende Stunden warten im Schwimmbad "Grömitzer Welle" oder in den Wellness-Studios wie dem "Wellarium". Mit etwas Wetterglück glitzert im kalten Winter die Sonne über die frostige Ostsee und es funkelt eine kleine Eisdecke über dem Meer. Alle Informationen zu Unterkünften und Winterangeboten gibt es unter www.groemitz.de und unter Telefon 04562-2560. Das Schönste: Auch im Herbst und im Winter ist in Grömitz jede Menge los, hier sind einige der Highlights im Überblick:

November 2020 bis Ende Januar 2021: Grömitzer Winterlichter

Im Ort werden verschiedene Lichtspots installiert. Sie leuchten Gebäude, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr an, bringen die dunkle Jahreszeit zum Strahlen. Wer beispielsweise auf der sogenannten Instagram-Schaukel am Strand schaukelt, darf sich wie ein Engel auf einen Heiligenschein freuen, der über den Kopf projiziert wird. Das perfekte Instagram-Fotomotiv findet man hier auf jeden Fall.

Oktober 2020 bis März 2021: Livekonzerte und Poetry Slam

Die Gildehalle Grömitz ist von Oktober bis März Schauplatz von Livekonzerten und Poetry-Slam-Veranstaltungen. Mit dabei ist unter anderem die bekannte Poetry-Slamerin Mona Harry. Von ihr stammt beispielsweise die "Ode an das Fischbrötchen", anschauen kann man sich die Liebeserklärung an die Ostseeküste auf YouTube oder live am 21. November in der Grömitzer Gildehalle.

Im gesamten Herbst und Winter: Grömitz genussvoll entdecken

Bei einer kulinarischen Ortsführung lernen die Gäste nicht nur das Ostseebad von einer ganz neuen Seite kennen, sondern gehen auch auf eine "Geschmackssafari" und entdecken circa fünf gastronomische Betriebe und ihre Besonderheiten.

19. Dezember 2020 bis 2. Januar 2021: Winterbummel

Rund um Weihnachten und den Jahreswechsel warten entlang der Grömitzer Promenade Kunsthandwerker und kulinarische Leckereien bei einem Winterbummel.


Das könnte Sie auch interessieren

Als "Fernsehfilm der Woche" läuft heute (27.09.2021) ab 20:15 Uhr im ZDF der Krimi "Sarah Kohr - Stiller Tod". Dabei handelt es sich um die sechste Episode der Kriminalfilmreihe "Sarah Kohr". Die Titelrolle der gleichnamigen Polizisten wird von Lisa Maria Potthoff verkörpert. Ein entführter Chemiker und eine gestohlene Kartusche Sarin-Gas verlangen diesmal höchsten... weiterlesen

Nach Auszählung aller Wahlkreise steht fest: Die SPD hat die Bundestagswahl 2021 gewonnen und die Union erzielt mit dem schlechtesten Ergebnis ihrer Geschichte eine herbe Niederlage. Doch wer Deutschland künftig regieren wird, ist noch längst nicht entschieden. Deshalb ändert RTL heute (27.09.2021) um 20:15 Uhr sein Programm und strahlt das RTL Aktuell Spezial "Wen machen... weiterlesen

(djd). Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems nehmen kontinuierlich zu. Vor allem ältere Menschen sind davon betroffen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes steigt jedoch auch die Zahl der Erkrankten unter 50 Jahren an. Um der möglicherweise lebensbedrohlichen Gefahr frühzeitig zu begegnen, wird neben einer fettarmen Ernährung mit viel Obst und Gemüse... weiterlesen

In der Vierten Ausgabe der Herbst-Staffek der VOX Gründershow "Die Höhle der Löwen" geht es heute (27.09.2021) um eine vegane Gemüsepanade. Marlon Harms und Wayne Kock haben sich über Panaden aus altem Brot geärgert, weil diese keine Nährstoffe haben, aber glutenhaltig sind. Es hört sich ein bisschen so wie bei "Rumpelstilzchen" an, aber die Beiden... weiterlesen

Die Gründershow "Die Höhle der Löwen" läuft heute (27.09.2021) wieder ab 20:15 Uhr auf VOX. Mit einer nachhaltigen Idee stellen sich heute Dave und Alina vor. Die beiden Tüftler versuchen Altkleider wieder zu verwerten. Herausgekommen ist dabei ein Granulat, welches herkömmlichen Kunststoff ähnlich ist. Daraus können nun Sonnenbrillen und... weiterlesen

In der vierten Ausgabe der Herbst-Staffel der VOX Gründershow "Die Höhle der Löwen" sind heute (27.09.2021) sind heute Asmir Samardzic und Branka Puljic aus Österreich zu Gast. Beide haben dem Schweißgeruch den Kampf angesagt. Aber gibt es nicht schon genug Deos? Herkömmliche Deos bekämpfen den Geruch, aber nicht dessen Ursache. Ihre "HOLY PIT - All... weiterlesen

Heute (27.09.2021) läuft auf VOX ab 20:15 Uhr eine neue Ausgabe der Gründershow "Die Höhle der Löwen". Aus Sachsen sind diesmal Etienne Petermann, Richard Schütze und Jakob Wowy angereist. Alle drei sind sportbegeistert, wissen aber wie schwer es ist, sich zum Bewegen zu motivieren. Herausgekommen ist dabei die smarte Fitness-Gaming-App. Nutzer können damit... weiterlesen

Die vierte Ausgabe der Herbst-Staffel der Gründershow "Die Höhle der Löwen" wird heute (27.09.2021) ab 20:15 Uhr auf VOX ausgestrahlt. Mit Filip Mierzwa und Simon Köstler aus Berlin sind heute echte "Pfannenhelden" zu Gast. Beide lieben Gusseisen-Pfannen und haben diese sprichwörtlich neu erfunden. Ihre Antihaft-Gusseisenpfanne STUR ist deutlich leichter als... weiterlesen