• Ratgeberbox
  • Reisen
  • Entspannung und Erlebnis - Herbstferien: Erholsamer Familienurlaub im Ostseebad Grömitz

Entspannung und Erlebnis - Herbstferien: Erholsamer Familienurlaub im Ostseebad Grömitz

Tags: Ostsee
Direkt an der Ostsee befindet sich der Kletterpark mit dem dazugehörigen Minigolfplatz.
Direkt an der Ostsee befindet sich der Kletterpark mit dem dazugehörigen Minigolfplatz.
© djd/Tourismus-Service Grömitz

(djd). Endlose Strände und seichte Wellen: Die Ostseeküste Schleswig-Holsteins ist wie geschaffen für einen entspannten Urlaub in den Herbstferien. Als besonders familienfreundlicher Ferienort ist das Ostseebad Grömitz bekannt: Hier ist auch der kleinste Gast ein echter König. Hotels, Appartements sowie Ferienwohnungen und -häuser sind wieder geöffnet und Familien können unter vielen Angeboten das für sie passende Quartier auswählen. Alle Informationen, auch zum aktuellen Stand der Veranstaltungen, gibt es unter www.groemitz.de und telefonisch unter 04562-2560.

Ein Strandspaziergang hat im Herbst seinen besonderen Reiz

Das Ostseebad Grömitz zählt mit seinem acht Kilometer langen, feinsandigen Strand zu den beliebtesten deutschen Seebädern. Ob die romantische Steilküste, Dünenlandschaften, der trubelige Hauptstrand oder der Naturstrand - hier findet jeder sein passendes Lieblingsplätzchen. Immer mehr Gäste zieht es gerade im Herbst hierher, wenn eine salzige, klare Meeresbrise bei einem Strandspaziergang an der Ostsee für Erfrischung sorgt und der Wind schon mal kräftig ins Gesicht bläst. Erwachsene finden dann vor allem Ruhe und Entspannung, für Kinder ist ein Tag in der wohl größten Sandkiste immer ein großes Erlebnis. Doch auch der Lifestyle kommt in Grömitz nicht zu kurz: Die lebendige Strandpromenade erstreckt sich über drei Kilometer mit gemütlichen Cafés und Restaurants sowie kleinen Geschäften und Boutiquen.

Kletterpark mit Minigolfplatz und Ostseeblick

Geöffnet hat mittlerweile auch wieder der Kletterpark "Kraxelmaxel" mit seiner schönen Lage direkt hinter Strand und Deich. Der Blick geht über das Hinterland bis in den Yachthafen und über die Ostsee bis nach Travemünde und an die mecklenburgische Küste. Im Kletterpark wurden über 60 Stationen verbaut, die sich abwechslungsreich an den bis zu 14 Meter hohen Stämmen befinden. In Höhen zwischen vier und zehn Metern kann nach Herzenslust geklettert werden. Informationen zu Öffnungszeiten und den jeweils aktuellen Buchungsbedingungen gibt es unter www.kraxelmaxel.de/kletterpark-groemitz. Wer es etwas bodenständiger mag, kann auf dem zum Kletterpark gehörenden Minigolf-Platz zwischen den Dünen dem Spiel nachgehen und "einlochen".

Zoo hat wieder geöffnet

Geöffnet ist nach den Corona-Einschränkungen nun auch wieder der Zoo "Arche Noah", innerhalb des Ortes Grömitz an der Bundesstraße 501 gelegen. Hier kann man in großzügigen Anlagen Tiere aus allen Kontinenten hautnah und mit allen Sinnen erleben. Kinder können Alpakas, Emus, Lamas, Nandus, Kamerunschafe und Ziegen spielerisch in ihrem Lebensraum beobachten.


Das könnte Sie auch interessieren

Mit "Die Märchenbraut - Die komplette Saga" präsentiert die WDR mediagroup eine weitere Perle der tschechischen Filmkunst. In der charmanten und sehr fantasievollen Serie bringen der Zauberer Rumburak und Herr Maier aus der Menschenwelt die Märchenwelt der Prinzessinnen Arabella und Xenia in Gefahr. Seit den 80er Jahren verzaubert sie ganze Generationen von Kindern. Die Serie... weiterlesen

Rund 10 Jahre lang verkörperte Peter Zwegat den Schuldnerberater im Docutainment-Format "Raus aus den Schulden" auf RTL. Die menschliche Art von Peter Zwegat war Kult! Nach zwei Jahren Pause kehrt das Format "Raus aus den Schulden" heute (25.10.2021) zunächst als Pilotsendung zurück auf den Bildschirm. Stilianos Brusenbach ist der neue Schuldnerberater bei RTL. In einer... weiterlesen

Im ZDF wird heute (25.05.2021) das Drama "Bring mich nach Hause" ausgestrahlt. Der Fernsehfilm der Woche beschäftigt sich heute mit einem besonderen Thema: Was tun, wenn keine Patientenverfügung vorliegt? Sandra (Anneke Kim Sarnau) und Ulrike (Silke Bodenbender) müssen über das Schicksal ihrer Mutter entscheiden, die plötzlich zusammenbricht und dauerhaft ins Koma... weiterlesen

Neue Woche, neue Ausgabe von "Wer weiß denn sowas?". Gleich am Montag (25.10.2021) geht es mit der nächsten Folge im ARD Vorabendprogramm weiter. Ab 18 Uhr begrüßt Gastgeber Kai Pflaume heute wieder seine beiden Teamchefs Bernhard Hoëcker und Elton. Beide bekommen natürlich prominente Unterstützung. Viele Köche verderben bei "Wer weiß denn... weiterlesen

(djd). In vielen Menschen steckt mehr, als sie selbst glauben oder wissen. Manchmal stolpert man dann zufällig über solche Talente oder Leidenschaften, manchmal wird man von anderen mitgerissen. Um diese Fähigkeiten aber entdecken zu können, muss trotzdem jeder selbst etwas tun: probieren. Eine gute Gelegenheit dazu bietet sich gerade zu Weihnachten mit einem... weiterlesen

Der allerletzte Pitch der Herbstaffel der VOX Gründershow "Die Höhle der Löwen" ist ziemlich außergewöhnlich. Heute (25.10.2021) sind Gissou Ataee, Lucas Nummer und Maximilian Mühlegg aus München angereist, um das Projekt "Grundriss in Lebensgröße" vorzustellen. Dafür hat das Trio eine "Grundriss-Projektionshalle" und läßt so... weiterlesen

Mit der 100. Ausgabe geht heute (25.10.2021) die Herbststaffel der VOX Gründershow "Die Höhle der Löwen" zu Ende. Maria Möller und Laura Mohn aus Frankfurt am Main haben sich dem Thema "Inklusion" angenommen und Daumenkinos für Gebärdensprache entwickelt. Damit können Kinder mit Kommunikationseinschränkungen zielgerichtet gefördert werden.... weiterlesen