Essen & Trinken

Essen und Trinken gehören mit zu den zentralen Punkten, die unseren Tagesablauf bestimmen. Ob gesunde Ernährung, Fast Food oder Diät. Lesen Sie hier hilfreiche Tipps und Tricks rund um das Thema Essen und Trinken.

Superfood direkt vom Feld - Rezepttipp: Spinat-Ricotta-Quiche mit Spinat

Artikel lesen

Spinat mal ganz anders: Als Quiche mit Ricotta und Spargel wird aus dem Powergemüse ein frühlingshafter Genuss.
© Erscheint zusätzlich zur Bildbeschriftung hinter ©

(djd). Um sich gesund und ausgewogen zu ernähren, muss man nicht lange nach exotischen Obst- und Gemüsesorten suchen. Das grüne Superfood wächst auch in heimischen Landen, wie im westfälischen Reken. Spinat beispielsweise ist ein Gemüse, das mit vielen wertvollen Mineralstoffen und Vitaminen ein sehr leckerer Beitrag zu einem ausgewogenen Speiseplan sein...

... weiterlesen


Herb-spritziger Durstlöscher: Alkoholfreies Bier kann im Sommer die Alternative zu süßer Limonade sein

Artikel lesen

Bei Geschmack und Qualität auf nichts verzichten: Immer mehr Verbraucher entscheiden sich ganz bewusst für alkoholfreie Pilsvarianten.
© djd/Brauerei C. & A. Veltins

(djd). Zu einem guten Essen, auf der Party, beim Fußball schauen mit Freunden, im Biergarten und auf Terrassen sowieso: Ein gut gekühltes Pils ist der Favorit vieler Genießer. Immer mehr entscheiden sich dabei ganz bewusst für alkoholfreie Biere und Radler, sie sind zu echten Trend-Getränken geworden. Keine Einbußen bei Qualität und...

... weiterlesen




Kross und knusprig soll es sein: Beim Selberbacken von Brot kommt es vor allem auf die Kruste an

Artikel lesen

Mit einem Brotbackautomaten kann man ganz einfach zu Hause für geschmackliche Abwechslung sorgen.
© djd/Panasonic

(djd). Frisches Brot ist etwas ganz Besonderes. In die noch warme Brotscheibe zu beißen, ist ein außergewöhnlicher Genuss. Erst recht, wenn man das Brot selbst gebacken hat und somit ganz genau weiß, was "drin" ist. Das Leckerste an frischem Brot ist für viele die feste Kruste. Allerdings will das Knusper-Erlebnis zu Hause oft nicht so gut gelingen wie beim...

... weiterlesen



Leichte Sommerküche schnell zubereitet: Von Spargel-Erdbeer-Salat bis Gazpacho - leckere Rezepttipps für heiße Tage

Artikel lesen

Einen sommerlichen Grill-Look bekommt gegrilltes Gemüse mit Pilzen mit einer speziellen Pfanne mit Pyramidenstruktur.
© djd/AMC

(djd). Currywurst mit Pommes oder Schweinebraten mit Knödel? Im Sommer keine gute Idee. Denn fett- und kohlenhydratreiche Kost stellt bei hohen Temperaturen eine zusätzliche Belastung für den Stoffwechsel dar. Gefragt sind leichte und vitaminreiche Gerichte, die den Körper nicht unnötig belasten. Saisonales Obst und Gemüse bieten dafür beste...

... weiterlesen


Das unterschätzte Superfood: Hülsenfrüchte liefern Protein-Power für eine bewusste Ernährung

Artikel lesen

Ein echtes Powerfood: Hülsenfrüchte liefern neben dem hohen Gehalt an Proteinen Ballaststoffe, wichtige Vitamine und Mineralstoffe - die richtige Wahl für alle, die sich ausgewogen und bewusst ernähren möchten.
© djd/iglo 

(djd). Knackig, frisch und voller Energie: Hülsenfrüchte sind ein echtes Superfood und als wichtiger Proteinlieferant die richtige Wahl für alle, die sich ausgewogen ernähren möchten. Geschmacklich und optisch machen sie einiges her auf heimischen Tellern. Zudem überzeugen Bohnen, Erbsen und Linsen auch mit ihren inneren Werten: Im Vergleich zu manchem Fleisch...

... weiterlesen


Bio kaufen, aber richtig: Fünf einfache Tipps für den Alltag

Artikel lesen

Frisch, in Bioqualität und aus der Region - mit der Ökokiste fällt nachhaltiges Einkaufen leicht.
© djd/Ökokiste e.V.

(djd). Beim Einkauf auf Bioqualität zu achten, ist zweifellos ein guter erster Schritt, um sich und der Umwelt etwas Gutes zu tun. Doch da geht noch mehr. Denn in puncto Nachhaltigkeit zählt nicht nur, was wir konsumieren. Letztlich kommt es immer auch auf uns und unser Verhalten an. In diesem Sinne: fünf Tipps für den Alltag, wie mit wenig Aufwand viel zu bewirken...

... weiterlesen


Zum Wohl der Tiere und des Menschen: Wurstprodukte aus antibiotikafreier Aufzucht

Artikel lesen

Die antibiotikafreie Aufzucht ist vor allem durch engagierte Landwirte, einen erhöhten Personaleinsatz und Haltebedingungen, die eine intensivere Betreuung der Tiere sicherstellen, möglich.
© djd/Reinert

(djd). Multiresistente Keime sind ein Problem in der Humanmedizin und zu einem wichtigen Thema geworden, das uns alle betreffen kann. Bei einer Ansteckung mit einem multiresistenten Keim kann es dazu kommen, dass Antibiotika nicht mehr wirken. Neben der Entstehung in Krankenhäusern und durch verstärkte Antibiotikagabe ist auch der Antibiotikaeinsatz in der Nutztierhaltung laut...

... weiterlesen