• Ratgeberbox
  • Reisen
  • Das Ostseeferienland ist wie gemacht für einen Urlaub mit der ganzen Familie

Das Ostseeferienland ist wie gemacht für einen Urlaub mit der ganzen Familie

Tags: Ostsee
Mit 23 Kilometern Küstenlinie und dem grünen Hinterland ist das Ostseeferienland auf Urlaub für die ganze Familie eingestellt.
Mit 23 Kilometern Küstenlinie und dem grünen Hinterland ist das Ostseeferienland auf Urlaub für die ganze Familie eingestellt.
© djd/Tourismus-Service Grömitz

(djd). Schon vor über 15 Jahren haben sich die drei Seebäder Grömitz, Dahme und Kellenhusen gemeinsam mit Grube und Lensahn im grünen Hinterland zum Ostseeferienland zusammengeschlossen. Mit 23 Kilometern Küstenlinie, Dünen, Steilküsten, flachen Sandstränden, Promenaden und Seebrücken ist die Region auf Urlaub für die ganze Familie eingestellt. Abseits der Strände locken grüne Wiesen und Wälder mit vielen Sehenswürdigkeiten zum Radeln, Wandern und Entdecken.

Coole Clubs und Schulen für die Kids

"Mama, wir gehen in den Club", so verabschieden sich viele Kids und Teens vorübergehend von ihren Eltern. Der "Käpt‘n Kelli-Klub" in Kellenhusen, der "Grömel Club" in Grömitz oder der "Kinderhafen" in Dahme bieten Kindern ab vier Jahren jede Menge Spaß und Action. Derweil können die Eltern unbesorgt abschalten und haben auch mal Zeit für sich. In den Ferienschulen können Nachwuchskicker zudem Tricks und Teamgeist von echten ehemaligen Bundesligaprofis lernen, die Künstler und Artisten von morgen dürfen sich in den Mal- oder Zirkusferien ausprobieren. Daneben halten Segel- und Surfschulen in Grömitz und Dahme Unterricht auf dem Wasser ab, wer ganz hoch hinaus will, meldet sich für die Segelflugschule in Grube an. Mehr Informationen gibt es unter www.ostseeferienland.de.

Bei "Schietwetter" ist lange noch nicht Land unter

Im Ostseeferienland gibt es im Sommer ein seltenes Phänomen, das die Einheimischen "Schietwetter" nennen. Das ist aber noch lange kein Grund, die Segel zu streichen. Denn auch ohne sonniges Strandwetter kommt hier keine Langeweile auf. So gibt es in den Meerwasserschwimmbädern der drei Badeorte jede Menge Spaß und Abwechslung für die Kleinen, aber auch Wellness und Entspannung für die Großen. Während ein echter Löwe und andere Raubkatzen sowie Lamas, Nandus und Pampahasen auf die Besucher im Grömitzer Zoo warten, laden das historische Dorfmuseum Grube und der Museumshof Lensahn zu einem Ausflug in die Vergangenheit ein. Oder man taucht ganz einfach mal ab, besteigt die Grömitzer Tauchgondel und bestaunt die Unterwasserwelt der Ostsee.

Viel los im Ostseeferienland

(djd). Bei etwa 10.000 Veranstaltungen im Jahr gibt es im Ostseeferienland jeden Tag etwas zu erleben. Ob Sport, Kultur, Unterhaltung oder Kulinarisches: Nichts muss, alles kann. Eine Auswahl:

  • Dahmer Leuchtfeuer am 22. und 23. Juli mit Illumination der Seebrücke, Höhenfeuerwerk und Livemusik auf dem Seebrückenvorplatz.
  • Nur ein Wochenende später feiert Kellenhusen sein Seebrückenfest mit Strandbummelmarkt und Livemusik.
  • Livebands und die schönsten Feuerwerksformationen tauchen am 25. August in Grömitz die "Ostsee in Flammen".

 

Weitere Informationen gibt es unter www.ostseeferienland.de.


Das könnte Sie auch interessieren

"Humans - The Complete Collection" mit allen drei Staffeln der Serie ist ab 19.03.2021 auf DVD und Blu-ray erhältlich.
© justbridge entertainment (Rough Trade Distribution)

"Humans - The Complete Collection" ab 19.03.2021 auf DVD und Blu-ray erhältlich

Die Existenz der Synths ist für die Menschen schon lange keine Neuheit mehr. Allerdings nehmen sie in den Augen der Menschen gerade mal den Platz eines Gegenstands ein, der lästige Aufgaben für diese erfüllt. Doch eine Gruppe "bewusster" Synths - Leo, Niska, Mia und Max - beginnen einen erbitterten Kampf um ihren Platz in der Welt. Unterstützung finden... weiterlesen

(djd). Der CO2-Ausstoß in Deutschland muss deutlich verringert werden, um die Ziele des Pariser Klimaabkommens zu erreichen. Einer der wirkungsvollsten CO2-Speicher der Welt ist Holz. Ein Kubikmeter Baumstamm kann bis zu einer Tonne des schädlichen Treibhausgases einschließen. Werden Bäume verbrannt, gelangt das Gas wieder in die Atmosphäre. Baut man jedoch... weiterlesen

(djd). Der Lockdown während der Corona-Pandemie hatte und hat auf den Handel sehr unterschiedliche Auswirkungen. In den stationären Geschäften stapelt sich die unverkaufte Ware – die Mitarbeiter in den Onlineshops dagegen kommen kaum zum Luftholen. Nach einer Umfrage der Universität Bamberg unter 103 Onlinehändlern in Deutschland wurden 2020 allein von... weiterlesen

Heute Abend (06.03.2021) läuft ein neuer Samstagskrimi aus der Krimireihe "Helen Dorn". Das ZDF zeigt ab 20.15 Uhr die Episode "Wer Gewalt sät". In der Hauptrolle ist wieder Anna Loos als Kriminalkommissarin Helen Dorn zu sehen. Es ist bereits der 14. Fall für Helen Dorn. Der neue Krimi spielt diesmal in Hamburg. Darum geht es im Samstagskrimi "Helen Dorn - Wer Gewalt... weiterlesen

Letzte Woche platze der Traum vom Superstar 2021 für Vivien, Giusy und Matthias. Doch neben dem tränenreichen Abschied der drei entschied Katharina, freiwillig bei DSDS auszusteigen. Meinte sie es ernst oder war alles nur gut geschauspielert? Kann ein klärendes Gespräch, erst mit Mike, dann mit Maite, sie umstimmen? Wir erahrenes heute Abend (6. März 2021) ab 20.15... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere "Widows - Tödliche Witwen" läuft am 07.03.2021 um 20.15 Uhr auf ProSieben.
© HappySpots / Cover: Twentieth Century Fox Home Entertainment

Free-TV-Premiere "Widows - Tödliche Witwen" am 07.03.2021 auf ProSieben

ProSieben zeigt am 07.03.2021 die Free-TV-Premiere des Thrillers "Widows - Tödliche Witwen". Darim erzählt der Oscar-gekrönte Regisseur Steve McQueen auf gewohnt fesselnde Art die Geschichte dreier Witwen, die in die kriminellen Aktivitäten ihrer verstorbenen Ehemänner hineingeraten. Veronicas (Viola Davis) bis dato sorgenfreies Leben... weiterlesen

(djd). Nicht überlaufen, viel Platz zum Spielen und Toben, tolle Angebote für erholsame Auszeiten: Familienziele, die damit punkten können, stehen in diesem Jahr besonders hoch im Kurs. Erst recht, wenn sie bequem mit dem Auto oder der Bahn erreichbar sind. So auch das Salzburger Land in Österreich. Dort sind gerade die kleineren Ferienregionen wie Werfenweng gefragt.... weiterlesen

(djd). Die Corona-Pandemie hat andere wichtige Themen in den Hintergrund gedrängt, insbesondere den Klimaschutz. Während der Pandemie waren und sind die Menschen sowohl beruflich als auch in ihrer Freizeit mehr zu Hause als gewöhnlich. Dabei verbrauchen sie auch mehr Energie. "Mit ein paar einfach umsetzbaren Maßnahmen können private Haushalte gegensteuern und damit... weiterlesen