(djd/pt). Den Garten im Sommer ausreichend gießen, ohne wertvolles und teures Trinkwasser im Boden versickern zu lassen: Das geht, wenn man dafür einen Vorrat an Regenwasser anlegt. "Regenbehälter zum Aufstellen können nur einen geringen Teil des Bedarfs decken. Um den Garten über längere hochsommerliche Durststrecken zu bringen, reicht ihr Inhalt aber nicht... weiterlesen

(djd/pt). Ob Animal- und Nature-Prints oder Blüten- und Ranken-Adaptionen - die Natur gibt mit ihren Farben und Formen den Ton bei den Tapetentrends 2015 an. Naturgetreue Strukturen von Holz und Stein bleiben angesagt, werden aber um Kork- und Marmor-Optiken ergänzt. Neu sind auch kolorierte Tierfell-Motive: All-Over-Leopardenprints in Pink oder Grün interpretieren die... weiterlesen

(djd/pt). Shabby Chic oder Vintage-Style, so lauten die derzeit angesagten Trends bei Möbeln und Wohnaccessoires. Aber auch im Garten wird der Charme abgenutzter Objekte aus Großmutters Zeiten immer beliebter. Gartendesign vom Flohmarkt Wer gerne auf Trödel- oder Flohmärkten stöbert, wird die passenden Accessoires - vom rostigen Kübel bis zum... weiterlesen

(djd/pt). Die Sehnsucht nach unbehandelten und schadstoffarmen Lebensmitteln - wenn möglich auch noch aus der Region - hat zu einem neuen Trend geführt: die Selbstversorgung. Immer mehr Hausbesitzer pflanzen Obstbäume oder schaffen Platz für Gemüse-Beete oder kleine Gewächshäuser im Garten. Selbst in der Stadt lässt sich ein Trend zum Urban-Gardening... weiterlesen

(djd/pt). Wer den Bau eines Holzhauses erwägt, denkt häufig zuerst an ein klassisches Schwedenhaus. Mit einem Eigenheim im schwedischen Look setzt man sich deutlich vom Mainstream ab - die eigenen vier Wände werden zum Spiegelbild des persönlichen Geschmacks. "Dabei hat die schwedische Bauweise schon lange nicht mehr nur mit den rot-weißen Häuschen à la... weiterlesen

(djd/pt). Leben ist Veränderung - das gilt ganz besonders beim Wohnen, hier wandeln sich die Wünsche und Ansprüche besonders schnell. Sei es, weil die Familie Zuwachs bekommen hat oder weil der Nachwuchs flügge geworden ist. Sei es, dass der Hobbyraum in ein Home-Office umfunktioniert werden oder der Wohnbereich mehr Privatsphäre bieten soll. Und ab und zu hat man... weiterlesen

(djd/pt). Jeden Tag dieselben Sachen tragen, wer möchte das schon? Mode macht das Leben abwechslungsreich, farbenfroh und kreativ. Was für den persönlichen Kleidungsstil gilt, trifft auf die Einrichtung der eigenen vier Wände ebenso zu: Auch hier tut der sprichwörtliche Tapetenwechsel von Zeit zu Zeit gut, und immer nur weiße Wände sind schon lange out.... weiterlesen

Das neue Jahr ist bereits angebrochen und damit auch die perfekte Zeit, um auszumisten und aufzuräumen. Beim Frühjahrsputz wird jeder staubigen Ecke der Kampf angesagt. Denn 87 Prozent der Deutschen ist eine saubere Wohnung wichtig bis sehr wichtig. Wäre da nicht die wertvolle Zeit, die beim Reinemachen verloren geht - darüber klagen rund 57 Prozent der Deutschen... weiterlesen