Bei Sanierung und Dachausbau sollte man eine energiesparende Lüftung einplanen

Eine solare Lüftung sorgt automatisch und energiesparend für ein gesundes Raumklima - unter dem sanierten und abgedichteten Dach ebenso wie nach Wunsch in anderen Bereichen des Eigenheims.
Eine solare Lüftung sorgt automatisch und energiesparend für ein gesundes Raumklima - unter dem sanierten und abgedichteten Dach ebenso wie nach Wunsch in anderen Bereichen des Eigenheims.
© djd/Grammer Solar GmbH

(djd). Dächer sind so etwas wie Bodyguards: Sie schützen die Bausubstanz des Hauses vor Nässe, Wind und Wetter. Daher ist es keine Überraschung, dass die Eindeckung selbst mit der Zeit altert und nach einer gewissen Nutzungsdauer erneuert werden muss. "Eine Dachsanierung ist die beste Gelegenheit, gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe zu schlagen - etwa indem der Hausherr durch einen Dachausbau die Wohnfläche vergrößert und mit einer Dämmung zugleich die energetische Bilanz des Gebäudes verbessert", schildert Martin Schmidt vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. In Sachen Wohngesundheit sei es dabei wichtig, an eine zeitgemäße Lüftungstechnik zu denken.

Luftaustausch im gedämmten Altbau

Einen Altbau auf heutige energetische Standards zu bringen, senkt dauerhaft die Heizkosten - bedeutet aber, dass die bisherige natürliche Lüftung über kleine Undichtigkeiten wie etwa Fensterritzen entfällt. Diese Erfahrung machten auch die Besitzer eines Einfamilienhauses in der Oberpfalz. Die ohnehin geplante Dämmung verband die Familie mit dem Ausbau des zweiten Wohngeschosses. Das Resultat: eine attraktive Wohnfläche von 50 Quadratmetern, aufgeteilt auf zwei Zimmer. Für das gesunde Raumklima unterm Dach sorgt in diesem Fall eine sogenannte solare Plusenergielüftung von Grammer Solar. Dabei wird frische Luft im Twinsolar Kollektor erwärmt und ins Innere befördert, ohne dass die Bewohner an das regelmäßige Lüften denken müssten. Unter www.twinsolar.de gibt es mehr Informationen.

Solarenergie effizient nutzen

Für die notwendige Energie für den Betrieb des Ventilators sorgt die kollektorintegrierte Photovoltaikzelle. Sechs Quadratmeter Luft-Kollektorfläche sind ausreichend, um rund 50 Quadratmeter Wohnfläche gut zu belüften und trocken zu halten. Weil der Twinsolar lediglich Luft und keinerlei flüssige Wärmemedien nutzt, ist er besonders zuverlässig und einfach zu pflegen. Es genügt, einmal jährlich den Luftfilter zu wechseln, weitere Wartungskosten und -arbeiten fallen nicht an.

Schimmelschutz inklusive

(djd). Zu viel Feuchtigkeit im Gebäude bietet den gefürchteten Pilzsporen die Grundlage, die sie brauchen, um sich ausbreiten zu können. Gesundheitsbedenklicher Schimmel an den Wänden kann die Folge sein. Auch in dieser Hinsicht ist eine Solarluft-Anlage von großem Nutzen: Sie sorgt ganz automatisch und energiesparend für ein ausgeglichenes Raumklima und schützt somit vor Schimmel. Die Feuchtigkeit - selbst in seltener genutzten Räumen - wird wie von Zauberhand reguliert. Unter www.twinsolar.de gibt es mehr Informationen.


Das könnte Sie auch interessieren

Vor Kurzem wurde das neue Google Pixel 8a vorgestellt, die kompakte Variante des Pixel 8. Dieses Mittelklasse-Smartphone von Google bietet zahlreiche Premium-Features wie KI-Funktionen, Circle-to-Search und eine beeindruckende 64-Megapixel-Kamera. Das Smartphone ist nicht nur ein optisches Highlight, sondern liegt auch angenehm in der Hand. Der leistungsstarke Tensor-G3-Prozessor in... weiterlesen

Planst du einen gemütlichen Nachmittag mit deinen Freundinnen? Lade sie doch zu einem Kaffee und Kuchen ein und gewinne mit deiner Anmeldung zum Newsletter von Tante Fanny alles, was du für den perfekten Kaffeeklatsch brauchst. Bei diesem Gewinnspiel hast du die Chance, eines von 5 Überraschungspaketen von Tante Fanny zu... weiterlesen

Tatort-Fans müssen jetzt ganz tapfer sein. Heute (26.05.2024) strahlt die ARD um 20:15 Uhr keinen neuen Tatort aus, weil wieder einmal der "Polizeiruf 110" an der Reihe ist. Aber auch in den nächsten Wochen wird es keine neuen Sonntagskrimis mehr geben. Der Grund ist denkbar einfach: "Tatort" und "Polizeiruf 110" machen Sommerpause. Wie gewohnt wird es in diesem Zeitraum... weiterlesen

Das Schlosshotel Seewirt auf der Turracher Höhe ist ein idyllischer Rückzugsort für Gourmets, Genießer und Familien, eingebettet in die malerischen Nockberge. Hier, auf einem Hochplateau in 1763 Metern Höhe zwischen Kärnten und der Steiermark, findest du die perfekte Umgebung für Erholung und Urlaubsstimmung. Ob du im stilvollen Zimmer Lady Chatterly... weiterlesen

HÄPPY CHIPS von LEICHT&CROSS sind der perfekte Snack für jede Gelegenheit. Diese luftigen und knusprigen Chips gibt es in verschiedenen köstlichen Geschmacksrichtungen wie Linse Paprika und Erbse Sourcreme Style. Ob für die Pause, den gemütlichen Filmabend oder deine nächste Party - HÄPPY CHIPS passen immer. Und jetzt gibt es einen... weiterlesen

Niedersachsen ist immer eine Reise wert! Deshalb gibt es beim Reiseland Niedersachsen jeden Monat ein spannendes Gewinnspiel. Diesmal geht es um die Destination Lodge Landsitz. Zwischen hohen Apfelbäumen und einem glitzernden Teich bieten die stilvoll gestalteten Cabins eine erholsame Auszeit. Jede Cabin verfügt über einen offenen Wohnbereich, eine voll... weiterlesen

Früh aufstehen lohnt sich am Sonntagmorgen besonders, denn auf Radio Lausitz startet ab 9 Uhr der "Reiseexpress" mit einem aufregenden Gewinnspiel. Bereits ab 6:30 Uhr bis 11:30 Uhr hast du am Sonntag die Chance, dich unter einer kostenfreien 0800er Nummer zu registrieren. Mit ein wenig Glück landest du später direkt im Studio... weiterlesen

Das zweimonatlich erscheinende Fachmagazin traction beschäftigt sich mit Agrartechnik. Das Magazin richtet sich an fachlich interessierte Leser aus den Bereichen Landwirtschaft, Lohnunternehmen und Transport. Wenn du zu dieser Zielgruppe gehörst, wirst du nicht nur von den informativen Inhalten profitieren, sondern hast derzeit auch die Chance, an einem kostenlosen... weiterlesen