Fertighäuser: Nachhaltig bauen und individuelle Wohnträume verwirklichen

  • Die Häuser sind wahlweise als förderfähiges KfW-55, -40 oder 40-Plus-Effizienzhaus erhältlich, wobei ein Plus-Effizienzhaus sogar mehr Energie gewinnen kann, als es selbst verbraucht.
    Die Häuser sind wahlweise als förderfähiges KfW-55, -40 oder 40-Plus-Effizienzhaus erhältlich, wobei ein Plus-Effizienzhaus sogar mehr Energie gewinnen kann, als es selbst verbraucht.
    © djd/Danhaus
  • (djd). Ein Haus zu bauen stellt für die meisten Menschen die größte Investition ihres Lebens dar. Umso wichtiger ist es, mit kühlem Kopf an die Planung des Eigenheims und die Auswahl der passenden Partner heranzugehen. Gerade in Sachen Energieverbrauch, gesundes Wohnen und Umweltschonung sollte man keine Abstriche machen. Die Formel dazu lautet: Je höher die Energieeffizienz und die ökologische Qualität des Neubaus, umso besser sind die Perspektiven für das Wohlbefinden der Bewohner und die Wertentwicklung des Hauses.

     

    Ein Klassiker auf der Höhe der Zeit

    Mit der aktuellen Energieeinsparverordnung (EnEV) hat der Gesetzgeber zum Beispiel schon hohe Anforderungen an Bauherren gestellt. Diese Vorgaben an die Energieeffizienz des Eigenheims können nochmals deutlich unterboten werden, meint Bauexperte Michael Rode vom Fertighausanbieter Danhaus: "Jedes unserer 1-Liter-Häuser ist wahlweise als förderfähiges KfW-55, -40 oder 40-Plus-Effizienzhaus erhältlich, wobei ein Plus-Effizienzhaus sogar mehr Energie gewinnen kann, als es selbst verbraucht." Eine hochwertige Wärmedämmung wie die in Skandinavien bewährte Polar-Isolierung trägt ebenso dazu bei wie eine Dreifachverglasung, eine umweltfreundliche Heiz- und Lüftungstechnik sowie Photovoltaik-Anlage mit Speichersystem.

    Bei allen Ansprüchen soll auch der Wohnkomfort nicht zu kurz kommen. Wie sich beides miteinander verbinden lässt, zeigt etwa der Haustyp "Glücksburg" dieses Anbieters - ein Klassiker, der gerade seinen 30. Geburtstag feiert. Technisch auf der Höhe der Zeit, verbindet das Eigenheim einen hohen Energiestandard mit der beliebten Landhausoptik sowie skandinavischem Flair und Design. Zudem ist der Entwurf nach Wunsch anpassbar, innen wie außen: Von der Loggia bis zur Garage, vom Panorama-Erker bis zur Sauna lassen sich die Wohnwünsche der Bauherren erfüllen. Auch ein Spiel- und Schlafboden für Kinder direkt unterm Dach, ein sogenannter Hems, ist möglich. Unter www.danhaus.de gibt es mehr Informationen dazu.

    Auszeichnung für Familienhaus

    Besonders bemerkenswert dabei ist die Vorgehensweise, die diesen Fertighausanbieter von anderen unterscheidet. Das fängt bei der ausgiebigen Beratung an - und zeigt sich später dann erst recht in der Bauphase. Jedes Haus wird nach der Errichtung des Rohbaus auf traditionelle Weise ausgebaut, auf der Baustelle wird also richtig gezimmert und gemauert. Das Resultat sind solide und langlebige Eigenheime, die sich durch hohe Energie-Effizienz, Schallschutz und ein unverwechselbares Erscheinungsbild auszeichnen. Diese Vorteile haben auch die Leser überzeugt, die beim "Deutschen Traumhauspreis 2016" abstimmten. Über 50 Haushersteller hatten sich um die begehrte Auszeichnung beworben, die vom Immobilien-Magazin "Bellevue" und dem Kundenmagazin der Bausparkasse Schwäbisch Hall vergeben wird. Der Hausentwurf "Glücksburg" belegte mit 23 Prozent der Stimmen den zweiten Platz in der Kategorie Familienhäuser.

    Gesund bauen - gesund wohnen

    (djd). Durch die Verwendung natürlicher Materialien und durch die traditionelle Bauweise lebt man in einem Danhaus im Einklang mit der Natur. Kein anderer Baustoff hat so viele positive Eigenschaften wie Holz und wirkt sich so vorteilhaft auf ein gesundes Raumklima aus. Betritt man ein Danhaus, spürt man diese besondere Atmosphäre sofort. Dieses typisch skandinavische Flair lässt sich direkt in den zahlreichen, stilvoll eingerichteten Musterhäusern des Herstellers bundesweit erleben. Dort kann man sich auch von der fachgerechten Bauqualität und -ausführung überzeugen. Selbstverständlich steht vor Ort eine Fachberatung zur Verfügung. Die Adressen und Telefonnummern aller Musterhäuser in Deutschland gibt es unter www.danhaus.de.


    Das könnte Sie auch interessieren

    (djd). Blogger, YouTuber und Co. spielen im Leben vieler Kinder und Teenager eine große Rolle. Ihr Einfluss ist nicht zu unterschätzen. Umso sorgfältiger sollten Eltern hinschauen, wem der Nachwuchs da täglich "folgt". Auch Kinder sollten erfahren, dass das eigene Leben noch immer die besten Geschichten schreibt und nicht das Internet mit seinen vielen Angeboten, Likes... weiterlesen

    (djd). Regionale Lebensmittel einkaufen, das Fahrrad häufiger nutzen und Strom sparen: Ein nachhaltiger Lebensstil ist heute vielen Menschen wichtig. Auch beim Kauf von Bekleidung wie Schuhen hat das Interesse an der Nachhaltigkeit von Produktion und Produkten zugenommen. Die Unternehmen reagieren darauf. So gibt es mittlerweile zahlreiche Schuhlabels, die umweltfreundlich produzieren... weiterlesen

    (djd). Von Fernreisen sehen viele Menschen derzeit ab. Eine erholsame Auszeit wünschen sie sich dennoch, denn Stress und Alltagsbelastung sind in Zeiten von Homeoffice und Maskenpflicht nicht weniger geworden. Ein Kurzurlaub ohne weite Anreise ist jetzt genau das Richtige, um ein paar Tage abzuschalten. Für die kältere Jahreszeit bietet sich ein Thermenurlaub an, der... weiterlesen

    In Miranda Wells (Katie Holmes) Leben scheint gerade alles schief zu laufen. Der alleinerziehenden Mutter von drei Kindern wächst alles über den Kopf. Das Geld reicht hinten und vorne nicht mehr, seitdem ihr Mann vor ein paar Jahren bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam. Als hätte sich das Schicksal gegen sie gerichtet, kracht während eines Hurrikans auch noch ein Ast... weiterlesen

    (djd). Die Vorbereitung auf Weihnachten ist stressig genug, da sollte bei der Zubereitung des festlichen Menüs keine Hektik aufkommen. Mit dem Einsatz kochfertiger, tiefgekühlter Zutaten kann man seine Nerven schonen, ohne bei der Qualität Abstriche machen zu müssen. Marga Hamacher von Eismann hat einen Rezepttipp für ein dreigängiges Weihnachtsmenü... weiterlesen

    (djd). Zwischen Termindruck und Freizeitstress bleibt wenig Zeit, um ab und zu mal tief durchzuatmen. Kein Wunder, dass viele Deutsche angeben, sich oft gestresst zu fühlen. Für weniger Hektik und mehr Gelassenheit im Alltag sorgen diese drei Tipps. Tipp Nr. 1: Einfach mal bewusst einen Punkt von der To-do-Liste streichen. Denn wer lernt, ab und an "unperfekt" zu sein, kann viel... weiterlesen

    (djd). Meist trifft es den Menschen völlig unvermittelt: Ein Schlaganfall oder ein Unfall mit Schädel-Hirn-Trauma führt unversehens zu einer bleibenden neurologischen Einschränkung. Tief sitzt dann der Schock, wenn bisher selbstverständliche Handlungen wie Sprechen, Gehen oder Greifen auf einmal zur Herausforderung werden. Nach der ersten Behandlung stellt sich... weiterlesen

    Sich verlieren, sich finden, das Leben als Wanken und Schwanken, das ein Tanz sein kann, eine Woge, aber auch der freie Fall - und immer kommt der Augenblick, in dem alles zu stimmen scheint: "Grau ist der Himmel und Du bist schön, wir brauchen heute nicht mehr rauszugehen ..." So auch der Titel des neuen Albums von Les Maries   auf dem sie melancholisch, humorvoll... weiterlesen