Artikel zum Thema: Winterurlaub

(mpt-14/48979a). Wenn die hohen Tannen dick verschneit sind und der Schnee auf den Waldwegen unter den Stiefeln knirscht, wird ein Spaziergang durch die Berge zu einem wahren Wintermärchen. Und wer dann mit geröteten Wangen erfrischt zurückkehrt, kann ein warmes Solebad oder einen wohltuenden Saunagang besonders entspannt genießen. Im nördlichsten deutschen... weiterlesen

Die mittelalterliche Sparrenburg, Bielefelds Wahrzeichen, präsentiert sich in ihrem Winterkleid besonders romantisch.
© djd/Teutoburger Wald Tourismus/Bielefeld Marketing GmbH/Susanne Freitag

Winterurlaub im Teutoburger Wald

(rgz). Winterliche Stimmung in den Bergen - um dies zu erleben, muss man nicht zwangsläufig weite Anfahrtswege etwa bis in die Alpenregion auf sich nehmen. Auch die heimischen, oftmals schnell erreichbaren Mittelgebirge verbinden die besondere Atmosphäre verschneiter Landschaften mit vielfältigen Erholungsmöglichkeiten. Im Teutoburger Wald beispielsweise können... weiterlesen

(djd/pt). Manch einer meint, im Winter sei hier nicht viel los, andere wissen es besser und kommen immer wieder, um im kleinen Nordseebad Otterndorf einen erholsamen Winterurlaub zu verbringen. Wenn der Trubel des Hochsommers Vergangenheit ist, sind am Strand nur wenige Touristen unterwegs, denen die frische Nordseebrise einen rosigen Schimmer auf die Wangen zaubert. Knirschender... weiterlesen

(djd/pt). Wollpullover statt Badehose, heißer Tee statt Eis am Stiel - längst vorbei sind die Zeiten, in denen man nur in den Sommermonaten einen Campingplatz ansteuerte. Mit einem winterfesten Wohnmobil oder Caravan lässt sich die Saison auch auf die kalte Jahreszeit ausdehnen, Camping bei Eis und Schnee macht inzwischen nicht nur passionierten Wohnmobilisten Spaß. ... weiterlesen

(djd/pt). Glitzernder Neuschnee statt Schneematsch, blauer Himmel und klare Luft statt grauer Wolken - Schweden ist ein Geheimtipp für den Winterurlaub. Zwar hat das Land im hohen Norden auch einige vorzügliche alpine Skigebiete zu bieten. Doch vor allem sind es die weite, vielfach unberührte Natur und die Ruhe, welche die kalte Jahreszeit hier so angenehm machen. Man kann... weiterlesen

(djd/pt). Knirschender Schnee unter den Füßen, ringsum majestätische Berge und eine wohltuende Stille: Wer in der Tiroler Naturparkregion Reutte seinen Winterurlaub verbringt, sucht nicht Skitrubel und Massentourismus, sondern intensive Naturerlebnisse, bei denen man den Alltag vergessen kann. Ob mit Schneeschuhen, Tourenskiern oder zu Fuß: Die schöne Berg- und... weiterlesen

(djd/pt). Der historische Ort Mauterndorf im Süden Salzburgs ist so etwas wie ein Geheimtipp für Wintersportler. Der Massentourismus hat die kleine, aber feine Region, die als Lungau bezeichnet wird, bislang verschont. Dabei gibt es hier neben Beschaulichkeit so ziemlich alles, was einen gelungenen Winterurlaub ausmacht: Schnee, Sonne, eine vielfältige Berg- und Pistenwelt... weiterlesen