Winterurlaub im Teutoburger Wald

Freitag, 24.10.2014 | Tags: Winterurlaub, Deutschland
Die mittelalterliche Sparrenburg, Bielefelds Wahrzeichen, präsentiert sich in ihrem Winterkleid besonders romantisch.
Die mittelalterliche Sparrenburg, Bielefelds Wahrzeichen, präsentiert sich in ihrem Winterkleid besonders romantisch.
© djd/Teutoburger Wald Tourismus/Bielefeld Marketing GmbH/Susanne Freitag
Nach Naturerlebnissen und Wellness fehlt nur noch Kultur zum erholsamen Winterurlaub: Varieté auf hohem Niveau präsentiert etwa das GOP in Bad Oeynhausen.
Nach Naturerlebnissen und Wellness fehlt nur noch Kultur zum erholsamen Winterurlaub: Varieté auf hohem Niveau präsentiert etwa das GOP in Bad Oeynhausen.
© djd/Teutoburger Wald Tourismus/GOP Bad Oeynhausen
Ein verlängertes Wellness-Wochenende mit Besuchen in der Therme, Saunagängen und Wanderungen durch die Natur ist gerade im Winter besonders erholsam.
Ein verlängertes Wellness-Wochenende mit Besuchen in der Therme, Saunagängen und Wanderungen durch die Natur ist gerade im Winter besonders erholsam.
© djd/Teutoburger Wald

(rgz). Winterliche Stimmung in den Bergen - um dies zu erleben, muss man nicht zwangsläufig weite Anfahrtswege etwa bis in die Alpenregion auf sich nehmen. Auch die heimischen, oftmals schnell erreichbaren Mittelgebirge verbinden die besondere Atmosphäre verschneiter Landschaften mit vielfältigen Erholungsmöglichkeiten. Im Teutoburger Wald beispielsweise können Urlauber für ein verlängertes Wochenende oder einen längeren Aufenthalt Naturerlebnisse mit Wellness und Kultur verbinden. Und selbst zum ausgiebigen Shopping gibt es hier Gelegenheit, etwa in der ostwestfälischen Metropole Bielefeld. Unter www.teutoburgerwald.de/premium gibt es viele Tipps für abwechslungsreiche und erholsame Tage in der Region.

Lebendige Kulturszene

In Bielefeld selbst sollten die Urlauber einen Abstecher zum Wahrzeichen der Stadt, der mittelalterlichen Sparrenburg, nicht versäumen. Kulturfreunde werden mit der Universitätsstadt insbesondere die Kunsthalle verbinden, die sich der zeitgenössischen Kunst widmet. Bereichert wird die Kulturszene zudem durch viele Ateliers, Galerien und Theater. Zugleich kann Bielefeld den Ausgangspunkt für Wanderungen durch den winterlichen Teutoburger Wald bilden, etwa auf dem Hermannsweg. Gemeinsam mit dem Eggeweg bildet er die Hermannshöhen, ausgezeichnet als "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland".

Heilmittel aus der Natur

Nach ausgedehnten Streifzügen durch die Natur tun Wärme und Entspannung gut, beispielsweise in einer der vielen Thermen der Region. Hier ist das Badevergnügen ganzjährig möglich. Heilmittel aus der Natur wie Sole oder Moor bilden die Grundlage für viele Anwendungen. Und auch die wohltuende Wirkung der Gradierwerke, die sich in den Kurparks im Winterschlaf befinden, kann man jetzt erleben - etwa in der Sole-Nebelkammer in Bad Salzuflen. Frisch gestärkt, können dann wiederum Unterhaltung und Kultur den erlebnisreichen Urlaubstag im Teutoburger Wald abrunden. Auch überregional bekannt ist beispielsweise das GOP Varieté in Bad Oeynhausen, das regelmäßig international bekannte Künstler präsentiert.


Das könnte Sie auch interessieren

Das Dschungelcamp 2022 ist in vollem Gange. Die zweite Ausgabe "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" aus Südafrika lief gerade auf RTL. Sonja Zietlow und Daniel Hartwich haben wieder souverän moderiert und wir fassen an dieser Stelle die Ereignisse von Tag 2 im Dschungelamp zusammen: Mit Ruhe und Gelassenheit holt Anouschka Renzi im "Aquälium" unter Wasser vier Sterne in... weiterlesen

Normalerweise läuft die Quizshow "Wer weiß denn sowas?" montags bis freitags im ARD Vorabendprogramm. In regelmäßigen Abständen verschlägt es Quizmaster Kai Pflaume aber mit einer XXL-Ausgabe ins Abendprogramm. So steht heute (22.01.2022) erneut "Wer weiß denn sowas XXL" zur Primetime auf dem Programm. Nicht fehlen dürfen die Teamkapitäne... weiterlesen

Heute, am 22.01.2022, läuft in SAT.1 due Free-TV-Premiere der Actionkomödie "Sonic the Hedgehog". Dabei leiht Julien Bam dem blitzschnellen Igel Sonic seine Stimme: Sonics außergewöhnliche Fähigkeit, sich in Sekundenschnelle fortbewegen zu können, ruft Widersacher hervor, die ihm keine andere Wahl lassen, als seine Heimat zu verlassen und auf die Erde zu... weiterlesen

Mit dem persönlichsten Song in seiner kometenhaften Karriere startet Sänger, Songwriter und Musiker Alexander Eder ins neue Jahr! In der vergangenen Woche veröffentlichte der 23-Jährige seine neue Single "2004" und damit eine Hymne auf die besonderen Momente in unserem Leben, zu denen wir uns immer wieder zurückdenken. Warum er gerade dieses Jahr als Titel... weiterlesen

Das MDR Fernsehen und ORF2 strahlen heute (22.01.2022) ab 20:15 Uhr live das Winter-Open-Air "Wenn die Musi spielt" aus Bad Kleinkirchheim aus. Wegen der Corona-Pandemie kann auch dieses Jahr kein großes Publikum vor Ort dabei sein. Aber die Kärntner Nockberge werden auch im Januar 2022 zur Kulisse von "Wenn die Musi spielt". Im Feriendorf Kirchleitn laden Arnulf... weiterlesen

Vor wenigen Tagen verstarb der Schauspieler Hardy Krüger sen. im Alter von 93 Jahren. Hardy Krüger sen. wurde durch seine Rollen in unzähligen Filmen nicht nur in Deutschland bekannt. Er wirkte auch in internationalen Produktionen wie "Hatari!", "Der Flug des Phönix" oder "Die Brücke von Arnheim" mit. In den 80er Jahren war er für die ARD in der Serie... weiterlesen

Ein Wahrzeichen der Region: die Adelgundiskapelle auf dem Staffelberg, dem "Berg der Franken".
© djd/Tourismusregion Obermain-Jura/Frank Schneider

Urlaub zwischen Main und Jura: Kulturvielfalt mitten in Oberfranken entdecken

(djd). Die Türme der Basilika Vierzehnheiligen scheinen, bis in den Himmel zu reichen. Sie ist einer der bekanntesten Wallfahrtsorte und bedeutendsten Barockbauten in Bayern. Jährlich kommen Tausende Gläubige an diesen Ort in der Region Obermain-Jura, um zu den "Vierzehn Heiligen" zu beten, den Orgelkonzerten zu lauschen oder einen Nothelfertrunk in der nahe gelegenen Brauerei... weiterlesen

(djd). Wer pflegebedürftig ist oder selbst einen Angehörigen pflegt, braucht oft professionelle Beratung, um sich im Dschungel der möglichen Pflegeleistungen zurechtzufinden. Darauf haben Betroffene einen gesetzlichen Anspruch. Es gibt jedoch viele Gründe, aus denen eine persönliche Pflegeberatung vor Ort mitunter schwierig zu organisieren sein kann: zum Beispiel,... weiterlesen