• Ratgeberbox
  • Reisen
  • Naturparkregion Reutte: Auf Schneeschuhen zu Speckknödeln und Kaiserschmarrn

Naturparkregion Reutte: Auf Schneeschuhen zu Speckknödeln und Kaiserschmarrn

Sonntag, 12.10.2014 | Tags: Winterurlaub, Österreich
Die vielfältige Berg- und Seen-Landschaft der Naturparkregion Reutte können Naturbegeisterte auf zahlreichen Winterwanderwegen entdecken.
Die vielfältige Berg- und Seen-Landschaft der Naturparkregion Reutte können Naturbegeisterte auf zahlreichen Winterwanderwegen entdecken.
© djd/Tourismusverband Naturparkregion Reutte
Garniert werden die Wandertouren mit Tiroler Schmankerln bei einer gemütlichen Einkehr in die Almen und Berggasthöfe.
Garniert werden die Wandertouren mit Tiroler Schmankerln bei einer gemütlichen Einkehr in die Almen und Berggasthöfe.
© djd/Tourismusverband Naturparkregion Reutte
Wer in der Naturparkregion Reutte seinen Winterurlaub verbringt, sucht nicht Skitrubel und Massentourismus, sondern intensive Naturerlebnisse, bei denen man den Alltag vergessen kann.
Wer in der Naturparkregion Reutte seinen Winterurlaub verbringt, sucht nicht Skitrubel und Massentourismus, sondern intensive Naturerlebnisse, bei denen man den Alltag vergessen kann.
© djd/Tourismusverband Naturparkregion Reutte
Die Wirtsleute der Almen und Gasthöfe verwöhnen ihre Gäste mit Tiroler Spezialitäten wie Kapressknödel.
Die Wirtsleute der Almen und Gasthöfe verwöhnen ihre Gäste mit Tiroler Spezialitäten wie Kapressknödel.
© djd/Tourismusverband Naturparkregion Reutte
Die Gaststuben der Almen - hier die Ehenbichler Alm - sind gemütlich und urig.
Die Gaststuben der Almen - hier die Ehenbichler Alm - sind gemütlich und urig.
© djd/Tourismusverband Naturparkregion Reutte

(djd/pt). Knirschender Schnee unter den Füßen, ringsum majestätische Berge und eine wohltuende Stille: Wer in der Tiroler Naturparkregion Reutte seinen Winterurlaub verbringt, sucht nicht Skitrubel und Massentourismus, sondern intensive Naturerlebnisse, bei denen man den Alltag vergessen kann. Ob mit Schneeschuhen, Tourenskiern oder zu Fuß: Die schöne Berg- und Seen-Landschaft lässt sich auf zahlreichen Winterwanderwegen entdecken. Garniert werden die Touren mit Tiroler Schmankerln bei einer gemütlichen Einkehr in Almen und Berggasthöfe. Ausführliche Informationen gibt es unter www.reutte.com.

Wandern und schlemmen

In der Tiroler Region sind Wanderungen in den verschiedensten Höhenlagen möglich. Hoch hinaus geht es beispielsweise bei einer anspruchsvollen Tour zur Ehenbicher Alm auf 1.694 Metern Seehöhe. Nach der Anstrengung wird man mit einem weiten Blick auf die Zugspitze und das Berwanger-Tal sowie mit regionalen Spezialitäten verwöhnt. Weniger schweißtreibend ist eine Wanderung zur Vilser Alm. Auf 1.226 Metern Höhe gelegen, können sich die Urlauber in der gemütlichen Stube auf selbstgemachte Speckknödel, traditionelle Käsespätzle und süße Leckereien freuen. Ebenso reizvoll ist eine Wanderung von Vils entlang des Atlassees über den Fahrweg zur Salober Alm mit beeindruckendem Blick auf die Allgäuer Alpen und die Königsschlösser.

Mit der Bergbahn ins Panoramarestaurant

Eine leichte Wanderung führt von Wängle aus über den Panorama-Höhenweg zum Frauensee. Nach einer Einkehr in der Frauenseestube mit kulinarischen Genüssen wie Wurstnudeln mit frischen Kräutern geht es frisch gestärkt weiter über Hinterbichl zum Lech nach Lechaschau und zurück zum Ausgangsort. Bequem mit der Bergbahn oder sportlich mit Schneeschuhen und Tourenskiern gelangt man zum Panoramarestaurant Hahnenkamm, das direkt im Höhenskigebiet liegt und einen unvergesslichen Blick über den Reuttener Talkessel bis zur Zugspitze eröffnet. Auch die anderen Almen und Gasthöfe wie der Landgasthof Klause, die Dürrenbergeralm oder die Hirschbachalm laden Wanderer zu genussvollen Stunden ein.


Das könnte Sie auch interessieren

Als "Fernsehfilm der Woche" läuft heute (27.09.2021) ab 20:15 Uhr im ZDF der Krimi "Sarah Kohr - Stiller Tod". Dabei handelt es sich um die sechste Episode der Kriminalfilmreihe "Sarah Kohr". Die Titelrolle der gleichnamigen Polizisten wird von Lisa Maria Potthoff verkörpert. Ein entführter Chemiker und eine gestohlene Kartusche Sarin-Gas verlangen diesmal höchsten... weiterlesen

Nach Auszählung aller Wahlkreise steht fest: Die SPD hat die Bundestagswahl 2021 gewonnen und die Union erzielt mit dem schlechtesten Ergebnis ihrer Geschichte eine herbe Niederlage. Doch wer Deutschland künftig regieren wird, ist noch längst nicht entschieden. Deshalb ändert RTL heute (27.09.2021) um 20:15 Uhr sein Programm und strahlt das RTL Aktuell Spezial "Wen machen... weiterlesen

(djd). Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems nehmen kontinuierlich zu. Vor allem ältere Menschen sind davon betroffen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes steigt jedoch auch die Zahl der Erkrankten unter 50 Jahren an. Um der möglicherweise lebensbedrohlichen Gefahr frühzeitig zu begegnen, wird neben einer fettarmen Ernährung mit viel Obst und Gemüse... weiterlesen

In der Vierten Ausgabe der Herbst-Staffek der VOX Gründershow "Die Höhle der Löwen" geht es heute (27.09.2021) um eine vegane Gemüsepanade. Marlon Harms und Wayne Kock haben sich über Panaden aus altem Brot geärgert, weil diese keine Nährstoffe haben, aber glutenhaltig sind. Es hört sich ein bisschen so wie bei "Rumpelstilzchen" an, aber die Beiden... weiterlesen

Die Gründershow "Die Höhle der Löwen" läuft heute (27.09.2021) wieder ab 20:15 Uhr auf VOX. Mit einer nachhaltigen Idee stellen sich heute Dave und Alina vor. Die beiden Tüftler versuchen Altkleider wieder zu verwerten. Herausgekommen ist dabei ein Granulat, welches herkömmlichen Kunststoff ähnlich ist. Daraus können nun Sonnenbrillen und... weiterlesen

In der vierten Ausgabe der Herbst-Staffel der VOX Gründershow "Die Höhle der Löwen" sind heute (27.09.2021) sind heute Asmir Samardzic und Branka Puljic aus Österreich zu Gast. Beide haben dem Schweißgeruch den Kampf angesagt. Aber gibt es nicht schon genug Deos? Herkömmliche Deos bekämpfen den Geruch, aber nicht dessen Ursache. Ihre "HOLY PIT - All... weiterlesen

Heute (27.09.2021) läuft auf VOX ab 20:15 Uhr eine neue Ausgabe der Gründershow "Die Höhle der Löwen". Aus Sachsen sind diesmal Etienne Petermann, Richard Schütze und Jakob Wowy angereist. Alle drei sind sportbegeistert, wissen aber wie schwer es ist, sich zum Bewegen zu motivieren. Herausgekommen ist dabei die smarte Fitness-Gaming-App. Nutzer können damit... weiterlesen

Die vierte Ausgabe der Herbst-Staffel der Gründershow "Die Höhle der Löwen" wird heute (27.09.2021) ab 20:15 Uhr auf VOX ausgestrahlt. Mit Filip Mierzwa und Simon Köstler aus Berlin sind heute echte "Pfannenhelden" zu Gast. Beide lieben Gusseisen-Pfannen und haben diese sprichwörtlich neu erfunden. Ihre Antihaft-Gusseisenpfanne STUR ist deutlich leichter als... weiterlesen