Bauen, Wohnen & Garten

Sie möchten sich den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen oder haben dies bereits getan? Sie sind auf der Suche nach aktuellen Wohn- und Gartentrends? Erfahren Sie hier Interessantes zu den Themen Bauen, Wohnen & Garten.

Rasenpflege: Moos kann man dauerhaft die Grundlage entziehen

Samstag, 30.01.2016 | Artikel lesen

Ein sattes Grün, frei von Moos und Filz: Die richtige Bodenbeschaffenheit ist wichtig für einen gesunden und sattgrünen Rasen.
© djd/DCM

(djd). Der Hobbygärtner gegen das Moos im Rasen: Das scheint ein ungleicher Kampf zu sein, bei dem am Ende doch immer wieder das unerwünschte Grün gewinnt. Mit ärgerlichen Folgen: Moos nimmt dem Rasen buchstäblich die Luft zum Atmen, breitet sich schnell aus und verhindert so, dass sich gesunde und kräftige Halme bilden können. "Vertikutieren und sonstige...

... weiterlesen


Smartphone-Alarmsystem hilft, Einbrüche zu verhindern

Dienstag, 26.01.2016 | Artikel lesen

Hilft, Einbrüche zu verhindern: Das LUPUSEC-XT1 Starter Set von LUPUS-Electronics
© LUPUS-Electronics

Alle drei Minuten wird in Deutschland ein Einbruch verübt. Wie es sich anfühlt, wenn Fremde in die eigenen vier Wände eindringen, verstehen die Betroffenen erst, wenn es zu spät ist. Dabei ist es gar kein Hexenwerk, sich gegen Einbrüche zu schützen. Das Smarthome-Alarmsystem von LUPUS-Electronics soll helfen, Einbrüche zu verhindern. ...

... weiterlesen


Damit das Kochen auch dem Rücken schmeckt sollte man bei der Küchenplanung auf Ergonomie und körpergerechte Arbeitshöhen achten

Samstag, 23.01.2016 | Artikel lesen

Schränke mit extragroßen Auszügen machen sich in der tagtäglichen Benutzung in der Küche bezahlt. Unterstützung für die eigene Planung gibt es in spezialisierten Tischlerbetrieben vor Ort.
© djd/TopaTeam/Nolte

(djd). Auf dem Wochenmarkt frisches Gemüse einkaufen, kreativ neue Rezepte ausprobieren und mit verschiedenen Aromen spielen: Kochen ist für viele heute zum entspannenden Zeitvertreib geworden. Zu ärgerlich, wenn dabei die Erholung auf der Strecke bleibt, da sich beim Kochvergnügen buchstäblich der Rücken krumm machen muss. "Ein ansprechendes Design allein...

... weiterlesen


Pollenfreie Zone: Allergiker können sich mit Spezialgeweben in den eigenen vier Wänden schützen

Dienstag, 19.01.2016 | Artikel lesen

Selbst für große Terrassentüren gibt es passende Insekten- und Pollenschutzlösungen.
© djd/NEHER

(djd). Die Nase läuft, die Augen tränen, man fühlt sich müde und unkonzentriert: Mit der Pollensaison beginnt für Millionen Bundesbürger wieder eine Zeit des Leidens. Gut jeder Fünfte hat bereits mit einer Pollenallergie zu kämpfen, Tendenz weiter steigend. "Besonders fatal für die Betroffenen ist es, dass sich in den vergangenen Jahren durch...

... weiterlesen


Holzterrassen ohne Splittergefahr: Der Start in die neue Saison ist die beste Gelegenheit für eine Modernisierung

Samstag, 16.01.2016 | Artikel lesen

Terrassenplanung leicht gemacht: Mit der passenden App lässt sich das Freiluftwohnzimmer heute ganz einfach neu gestalten.
© djd/www.megawood.com

(djd). Im Garten ungezwungen die warme Jahreszeit genießen: Dazu gehört es für viele, sich barfuß zu bewegen, hautnah das kühle Gras oder auch den haptisch angenehmen Holzbelag auf der Terrasse zu spüren. Zu ärgerlich nur, wenn bei jedem zweiten Schritt ein schmerzhafter Splitter droht. Denn selbst bei der besten Pflege verwittern Holzbeläge schon...

... weiterlesen


Moderne Reinigungsroboter können Haustierhaare effektiv entfernen

Freitag, 15.01.2016 | Artikel lesen

Sind die elektrischen Haushaltshelfer leise genug, freut das auch die tierischen Familienmitglieder.
© djd/vileda

(djd). Hund, Katze, Meerschweinchen: Haustiere sind in Millionen deutscher Haushalte Teil der Familie. Das Zusammenleben mit ihnen bringt viel Freude mit sich, macht aber auch Arbeit und kostet Zeit: Das Katzenklo muss ebenso regelmäßig sauber gemacht werden wie der Meerschweinchen-Stall. Natürlich erforschen die Vierbeiner auch ihren Lebensraum und machen dabei vor keinem...

... weiterlesen


Der Bildung von Kondenswasser an Fensterscheiben mit automatischem Lüftungszubehör entgegenwirken

Montag, 11.01.2016 | Artikel lesen

Ständig beschlagenen Dachscheiben lässt sich beispielsweise mit Fensterlüftern effizient entgegenwirken.
© djd/VELUX

(djd). Drinnen im Dachgeschoss ist es gemütlich-warm, draußen eher kühl und nasskalt: Unter diesen Voraussetzungen sammelt sich schnell unerwünschte Feuchtigkeit auf den Fensterflächen. Bei entsprechenden Wetterlagen sind die Scheiben oft beschlagen, auch auf den Fensterrahmen sammelt sich Kondenswasser. Viele Bewohner von Dachgeschossen kennen das Problem. Ihre...

... weiterlesen


Moderne Holzheizungen leisten einen effektiven Beitrag zum Klimaschutz

Sonntag, 10.01.2016 | Artikel lesen

Wer mit Holz heizt, heizt CO2-neutral, denn es setzt nur so viel Kohlendioxid frei, wie es während seines Wachstums aufgenommen hat.
© djd/www.kachelofenwelt.de

(djd). 2015 dürfte weltweit das wärmste Jahr seit Beginn der Wetteraufzeichnungen gewesen sein. Um die globale Erwärmung zu beschränken, einigte sich der UN-Weltklimagipfel in Paris auf ein weltweites Klimaschutzabkommen. Grundsätzlich geht es dabei darum, den Einsatz erneuerbarer Energien weltweit zu fördern und die CO2-Emissionen drastisch zu senken ...

... weiterlesen


Lampen im Retro-Look punkten mit sparsamer LED-Technik

Samstag, 09.01.2016 | Artikel lesen

Vollglas-LED-Lampen kommen mit ihrer neuen, sogenannten Filament-Technik den Glühfaden-Vorgängern erstaunlich nahe
© djd/Paulmann Licht  

(djd). Vielleicht war früher doch alles schöner? Zumindest prägt der nostalgische Vintage-Stil immer mehr Bereiche des Alltags, berichtet Martin Schmidt vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Alles was antik oder beinahe antik sei, strahle einen besonderen Reiz aus. Mechanische Armbanduhren aus den 1960er Jahren, Omas Emaille-Schüssel für den Salat,...

... weiterlesen


Strom selbst erzeugen und sparen: Brennstoffzellenheizgeräte als günstige Versorgungslösung für private Haushalte

Freitag, 08.01.2016 | Artikel lesen

Klimaschonende Technik, niedrige Betriebskosten, vernünftiger Anschaffungspreis: Im Brennstoffzellenheizgerät entsteht ohne Verbrennung bei einem chemischen Prozess preiswert Wärme und Strom.
© djd/Viessmann

(djd). 41 Prozent der Bundesbürger würden gerne selbst ihren Strom erzeugen. Doch die Anschaffung einer entsprechenden Technik muss für sie erschwinglich sein. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von TNS Emnid im Auftrag des Verbraucherzentrale Bundesverbands e.V. Weitere 15 Prozent der Befragten sind generell an der Idee der eigenen Stromerzeugung...

... weiterlesen