Konzeptauto des Audi RS 7 fährt fahrerlos am Limit

Montag, 20.10.2014 | Tags: Automodelle, Audi
Fahrerlos umrundete ein Audi RS7-Konzeptauto den Hockenheimer Rennkurs in nur rund zwei Minuten.
Fahrerlos umrundete ein Audi RS7-Konzeptauto den Hockenheimer Rennkurs in nur rund zwei Minuten.
© Audi/dpp-AutoReporter

Wie faszinierend pilotiertes Fahren ist, hat Audi beim Saisonfinale der DTM gezeigt. Der Audi RS 7 piloted driving concept umrundete den Grand Prix Kurs in Hockenheim - im Renntempo, ohne Fahrer. Audi hat damit einen weiteren spektakulären Erfolg bei der Entwicklung zum pilotierten Fahren verzeichnet: Vor dem Saisonfinale der Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) war der neueste Technikträger fahrerlos am physikalischen Limit unterwegs. In knapp mehr als zwei Minuten umrundete der Audi RS 7 piloted driving concept zentimetergenau den Grand-Prix-Kurs in Hockenheim. "Die heute gezeigte Top-Performance unterstreicht die Kompetenz unseres Entwicklungsteams hinsichtlich des pilotierten Fahrens", kommentiert Prof. Dr. Ulrich Hackenberg, Audi-Vorstand für Technische Entwicklung. "Die Ableitungen für die Serie gerade in puncto Präzision und Performance sind für unsere weiteren Entwicklungsschritte sehr wertvoll."

Für die Orientierung auf der Strecke nutzt der Technikträger speziell aufbereitete GPS-Daten, die per WLAN nach dem Automotive-Standard und redundant per Hochfrequenzfunk ins Auto übertragen werden. Parallel dazu filmen 3D-Kameras im Auto den Kurs und ein Rechenprogramm gleicht ihre Bildinformationen mit einem an Bord des Autos hinterlegten Datensatz ab. Dadurch kann sich der Technikträger auf der Strecke zentimetergenau orientieren.

Das pilotierte Fahren ist eines der wichtigsten Entwicklungsfelder bei Audi: Die ersten erfolgreichen Entwicklungen reichen bereits zehn Jahre zurück. Die Ergebnisse aus den Erprobungen fließen kontinuierlich in die Serienentwicklung ein. Aus den aktuellen Testfahrten am physikalischen Limit leiten die Audi-Ingenieure beispielsweise Erkenntnisse für die Entwicklung von automatischen Ausweichfunktionen in kritischen Fahrsituationen ab.

Schon heute machen die Fahrerassistenzsysteme von Audi das Fahren entspannter und souveräner. In der höchsten Ausbaustufe präsentieren sich diese in den überarbeiteten Modellreihen Audi A6 und Audi A7 Sportback. Das Angebot reicht vom Audi side assist über den Audi active lane assist bis hin zum adaptive cruise control mit Stop&Go-Funktion inklusive Audi pre sense front.

Mitarbeiter der Volkswagen-Konzernforschung, des Electronics Research Laboratory (ERL) und der Stanford University (beide Kalifornien) unterstützen Audi als Partner bei der Weiterentwicklung pilotierter Systeme. (dpp-AutoReporter/wpr)


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). So angesagt die Badezimmerfliesen im kräftigen Azurblau einmal waren - früher oder später hat man sich einfach an jeder Einrichtung sattgesehen. Zudem ändern sich Geschmäcker und Wohnstile mit der Zeit. Wer der privaten Wellnessoase einen neuen freundlichen Look verleihen will, muss deshalb aber nicht hohe Kosten, Lärm und Bauschmutz befürchten.... weiterlesen

Hinter dem 9. Türchen unseres Adventskalender Gewinnspiels verbirgt sich ein kleiner Begleiter, mit dem Sie überall Ihre Lieblingsmusik genießen können.  Mit dem Bluetooth-Lautsprecher HEADSOUND tube haben Sie einen handlichen und zugleich eleganten Reisebegleiter in einem leichten Aluminiumgehäuse für guten Klang, der drahtlosen Musikgenuss und... weiterlesen

Rechtzeitig zur besinnlichen Advents- und Weihnachtszeit hat The Dark Tenor seine erste deutschsprachige Single "Millionen Sterne" veröffentlicht. In diesen besonderen Zeiten geht es in "Millionen Sterne" um bedingungslose Liebe. Egal wer du bist, egal wen du küsst, Liebe ist universell und hält uns alle in diesen Zeiten unter Millionen Sternen zusammen. ... weiterlesen

Hinter dem 8. Türchen des Advents-Shopping Adventskalenders verbirgt sich je ein Jahresabonnement der Zeitschriften Men’s Health, Women’s Health und Runner’s World.
©  Men’s Health / Women’s Health / Runner’s World 

Adventskalender Gewinnspiel 08.12.2022 bei Advents-Shopping.de

Seit 1996 gibt es  Men’s Health , das Lifestyle- und Fitness-Magazin für Männer, in Deutschland. Die monatlich erscheinende Zeitschrift ist mit über 18 Millionen Lesern das verbreiteteste Männermagazin der Welt. Für die Zielgruppe werden Ratgeber zu den Themen Sport und Fitness, Gesundheit und Ernährung, Unterhaltung und Freizeit,... weiterlesen

(djd). Immer wieder begegnen uns kleinere oder größere Herausforderungen im Alltag. Die Kraft unserer Gedanken hat dabei einen großen Einfluss, wie wir mit diesen umgehen und ob wir unsere Aufgaben auch an kalten, trüben Regentagen motiviert anpacken. Selbst gestaltete Motivationskarten helfen dabei, eine positive innere Haltung anzunehmen und sind gut sichtbar... weiterlesen

Hinter dem 7. Türchen unseres Advetnskalender Gewinnspiels verlosen wir passend zum Heimkinostart 3 DVDs "Mia and me: Das Geheimnis von Centopia".
© Constantin Film (Universal Pictures)

Adventskalender Gewinnspiel 07.12.2022 bei Advents-Shopping.de

Mia, die beliebte Heldin aus der erfolgreichen TV-Serie "Mia and me" schafft nun den Sprung auf die große Leinwand! Im November diesen Jahres erschien der Film fürs Heimkino.  Als Mia mit ihrem Großvater in das alte Familiensommerhaus zurückkehrt, leuchtet plötzlich der Stein in ihrem magischen Armreif auf – ein Hilferuf aus Centopia!... weiterlesen

Hinter dem 6. Türchen unseres Advents-Shopping.de Adventskalender Gewinnspiels verbirgt sich gemäß unserer Tradition am Nikolaustag ein Preis für die Jüngsten: Eine Tefal Studio Küche mit Waschmaschine! So viele Spielmöglichkeiten in einem Produkt - In der Smoby Tefal Studio Küche mit Waschsalon lässt sich sowohl Kochen, als auch Waschen und... weiterlesen

(djd). Die enorm gestiegenen Preise für Gas, Strom, Benzin und Lebensmittel belasten viele Haushalte. Immerhin 39 Prozent der Menschen in Deutschland befürchten, ihre Energierechnung nicht oder nur noch schwer zahlen zu können. Das hat laut Statista eine Umfrage im September 2022 ergeben. Da sich die Einnahmen bei den meisten nicht beliebig steigern lassen, wächst die... weiterlesen