Abwarten und Tee trinken... 3 Tipps für weniger Stress und kleine Auszeiten im Alltag

Selbstgebackenes und ein guter Bio-Tee: Das sorgt für entspannende Momente selbst an stressigen Tagen.
Selbstgebackenes und ein guter Bio-Tee: Das sorgt für entspannende Momente selbst an stressigen Tagen.
© djd/www.messmer.de

(djd). Zwischen Termindruck und Freizeitstress bleibt wenig Zeit, um ab und zu mal tief durchzuatmen. Kein Wunder, dass viele Deutsche angeben, sich oft gestresst zu fühlen. Für weniger Hektik und mehr Gelassenheit im Alltag sorgen diese drei Tipps. Tipp Nr. 1: Einfach mal bewusst einen Punkt von der To-do-Liste streichen. Denn wer lernt, ab und an "unperfekt" zu sein, kann viel Stress reduzieren. Zweiter Tipp: "Auszeit" als Termin in den Kalender schreiben. Es bleibt nie Zeit zum Durchatmen? Dann kann es helfen, feste Zeiten für die Entspannungsphasen einzuplanen. So vergisst man das Entschleunigen im Alltag nicht mehr. Tipp Nr. 3: Abwarten und Tee trinken. Dieser Spruch kommt nicht von ungefähr. Im Gegensatz zu Kaffee, der mit Leistung und Schnelligkeit assoziiert wird, hilft ein wohlig-warmer Tee beim Entspannen und Abschalten.

Genussvolle Auszeit - backen, Tee trinken und sich wohlfühlen

Ein schönes Ritual zur Entschleunigung kann auch das Backen von Kuchen oder anderem süßen Gebäck sein. Das passende Duo für die kleine Auszeit sind leckere Zimtschnecken und eine Tasse Bio-Tee etwa von Meßmer. Für persönliche Achtsamkeitsmomente gibt es vom Teespezialisten gleich acht leckere Tee-Sorten mit besten Zutaten in Bio-Qualität zur Auswahl. Dazu gehören genussreiche Kompositionen wie Ingwer-Zitrone, Rote Beeren, Alpenkräuter, Apfel-Zitrone, Himbeere-Lavendel, Holunderblüte-Minze und Orange-Ingwer.

Rezeptidee: Apfel-Zimt-Schnecken zum Tee

Wie lässt sich der entspannende Tee-Moment krönen? Mit selbst gebackenen Leckerbissen wie Apfel-Zimt-Schnecken. Die aromatische Nascherei passt geschmacklich sehr gut zu den Bio-Teesorten von Meßmer. 

Zutaten für ca. zwölf Stück:

  • 450 g Äpfel
  • 3 EL gemahlener Zimt
  • 1 TL Orangenschale
  • 3 EL Orangensaft
  • 250 ml Vollmilch
  • 7 g Trockenbackhefe
  • 150 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 130 g ungesalzene Butter (weich)
  • ¼ TL Salz
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 2 EL Zitronensaft
  • 180 g Puderzucker
  • Mehl

 

Zubereitung:

Sechs Esslöffel Milch erwärmen, bis sie lauwarm ist. Mit Trockenhefe und zwei Esslöffeln Zucker verrühren. Mischung ca. 15 Minuten ruhen lassen. Mehl, etwas weiche Butter, Salz, restlichen Zucker, Vanillezucker, Ei und Milch zugeben, zu einem glatten Teig durchkneten. Anschließend an einem warmen Ort gehen lassen.

Restliche Butter schmelzen. Äpfel in ca. 0,5 cm große Würfel schneiden und in einer Schüssel mit Zitronensaft, Zimt, Zucker und Butter vermischen. Teig ausrollen, Apfelmischung darauf verteilen. Backofen auf 170 Grad vorheizen und die Schnecken 20 bis 25 Minuten goldbraun backen. Puderzucker mit Orangenschale und Saft glatt rühren und die noch warmen Zimtschnecken mit der Glasur bestreichen.


Das könnte Sie auch interessieren

Auf e-roller.com findest du eine umfangreiche Auswahl an E-Scootern und E-Rollern, die perfekt auf deine Bedürfnisse zugeschnitten sind. Ob du nun einen robusten Roller für lange Strecken oder einen kompakten Flitzer für die Stadt suchst, hier wirst du fündig. Mit detaillierten Testberichten, Preisvergleichen und exklusiven Rabattcodes bietet e-roller.com... weiterlesen

SyltFräulein ist mehr als ein Blog, es ist ein Tor zu den vielfältigen Freuden der Insel Sylt. Chefredakteurin Finja Schulze, das Herz hinter SyltFräulein, teilt ihre Leidenschaft für diese besondere Insel mit der Welt. Mit Tipps für Hotels, Restaurants und Aktivitäten, die von Herzen kommen, ermöglicht sie es Reisenden, Sylt in all seiner... weiterlesen

Mit einer beeindruckenden Palette an Spielhäusern, Rutschen, Spielküchen und Dreirädern fördert Smoby nicht nur den Spaß, sondern auch die Motorik und sozialen Fähigkeiten von Kindern. Die Produkte sind nicht nur sicher und ergonomisch, sondern auch auf die gesunde Entwicklung der Kleinen ausgerichtet. Hergestellt in der malerischen Landschaft... weiterlesen

Pesto Barilla und Pesto Barilla Rustico sind zwei köstliche Varianten der berühmten italienischen Sauce, die jeder Mahlzeit eine frische und aromatische Note verleihen. Während das klassische Pesto Barilla mit seinem intensiven Basilikumgeschmack und feinen Zutaten wie Parmigiano Reggiano und Knoblauch die Essenz der ligurischen Küche einfängt, bietet das Pesto... weiterlesen

Mit einer Vielfalt an Weinen, die von der Familie Casella in Australien hergestellt werden, hat es geschafft, weltweit zu einer der meistgeliebten Weinmarken zu werden. Die Marke zeichnet sich durch ein lebensfrohes, buntes Design und ein perfektes Marketing aus, das speziell auf junge Weintrinker abzielt. Ob ein erfrischender Weißwein, ein einzigartiger... weiterlesen

Der Flughafen Hannover-Langenhagen ist das internationale Tor zur Welt für die Region Niedersachsen und darüber hinaus. Mit seiner modernen Infrastruktur und einer Vielzahl von Dienstleistungen bietet er Reisenden ein effizientes und angenehmes Flugerlebnis. Ob geschäftlich oder privat, der Flughafen verbindet Hannover mit zahlreichen Destinationen in Europa... weiterlesen

Das Zwischenwasser-Elixier von Gerolsteiner ist ein wahrer Segen für alle Metal-Fans auf dem legendären Wacken Open Air! Mit einer einzigartigen Mischung aus Mineralien, die in der malerischen Vulkaneifel ihren Ursprung haben, bietet dieses Elixier eine erfrischende Abhilfe gegen den gefürchteten Kater. Es enthält ⅓ des Tagesbedarfs an Calcium und... weiterlesen

Wie heißt das jetzt richtig, Expresso oder Espresso? Und bei der Aussprache von "Gnocchi" setzen wir uns immer wieder in die Nudeln, äh: Nesseln. Liebe geht bekanntlich durch den Magen, aber vorher müssen die Wörter durch den Mund! Josh. machte aus der Not bereits 2021 eine Tugend und veröffentlichte mit "Expresso & Tschianti" einen Song, der sich aufs... weiterlesen