Zum Start ins neue Jahr: Jeep® Wrangler X - das Sondermodell des Klassikers

Mittwoch, 14.01.2015 | Tags: Jeep, Automodelle
Sondermodell Jeep® Wrangler X
Sondermodell Jeep® Wrangler X
© Fiat Group Automobiles Germany AG

Die beliebten Jeep® Wrangler X Special Edition Modelle erhalten zum Jahresstart Zuwachs: Nach dem Wrangler Rubicon X ist das Sondermodell ab sofort auch auf Basis des Wrangler Sahara zu haben. Die Wrangler X Sondermodelle stehen in den Farben Black und Baja Yellow zur Wahl, jeweils kombiniert mit schwarzer Innenausstattung in Leder-/Stoffkombination und grauen Ziernähten. Typische X-Merkmale sind die sehr markante Motorhaube mit Powerdome, zwei Lufteinlässen und großen Aufklebern im Alpen-Design, die schwarze Tankklappe und Trittbretter von MOPAR, 18 Zoll große Leichtmetallräder in Glanzschwarz mit silbernem Rand, schwarze Einfassungen von Scheinwerfern und Kühlergrill-Schlitzen sowie Kotflügelverbreiterungen in Wagenfarbe. Serienmäßig sind die Wrangler X Sondermodelle mit dem sogenannten Dual Top ausgestattet, das aus dem dreiteiligen Hardtop in Wagenfarbe mit abgedunkelten Scheiben sowie dem Sunrider® Soft Top besteht.

Typische X-Details auch im Innenraum: polierte weiße Interieur-Akzente und die beliebten MOPAR-Gummifußmatten mit Reifenprofil-Optik.Die Funktionsausstattung übernimmt der X vom Wrangler Sahara und punktet daher mit Leder-Multifunktionslenkrad, uconnect 735N Navigationssystem mit 30 Gigabyte großer Festplatte, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Alpine Audiosystem mit CD/MP3/DVD-Laufwerk und Subwoofer. Dazu verfügt der Wrangler X über eine sehr effektive Klimaautomatik und Seitenairbags vorn.

Die X Special Edition auf Sahara-Basis steht sowohl als dreitüriger Wrangler als auch als fünftüriger Wrangler Unlimited zur Wahl, angetrieben jeweils von einem 2,8 Liter großen Vierzylinder-Turbodiesel (200 PS) oder einem 3,6 Liter großen V6-Benziner (284 PS), beide mit Fünfstufen-Automatik-Getriebe. Die Wrangler Unlimited X-Modelle verfügen über eine Anhängelast von 2.000 Kilogramm (3.6 V6) beziehungsweise 2.200 Kilogramm (2.8 Turbodiesel).

Individuelle Special Edition Modelle sind Bestandteil der DNA des ikonischen Jeep Wrangler. Allein während der vergangenen vier Jahre freuten sich Wrangler-Kunden über acht Sondermodelle: "70th Anniversary Edition" (2011), Arctic (2012), Mountain (2012), Black Edition (2012), Moab (2013), "Rubicon 10th Anniversary Edition" (2013), Polar (2014) und den Rubicon X (2014). Die meisten Special Editions feierten entweder ein wichtiges Jubiläum in der Geschichte von Jeep oder waren von Gegenden inspiriert, die nur schwer zu erreichen sind und in denen ein Jeep Wrangler seine unvergleichlichen 4x4-Fähigkeiten bestens beweisen kann.


Das könnte Sie auch interessieren

Nazan Eckes übernimmt ab dem heutigen Montag (12.04. ab 22.30 Uhr) wieder die Moderation von RTL EXTRA. Die 44-Jährige hatte vor vier Monaten eine Auszeit genommen, um sich der Pflege ihres Vaters und der Unterstützung ihrer Mutter widmen zu können. Aufgrund einer fortschreitenden Alzheimer-Erkrankung ihres Vaters, hatte sich die Moderatorin zu diesem persönlichen... weiterlesen

Im ARD-Vorabendprogramm läuft heute (12.04.2021) eine neue Ausgabe der erfolgreichen Quizshow "Wer weiß denn sowas?". Moderator Kai Pflaume hält wieder wieder knifflige Fragen für seine beiden Rateteam-Kapitäne Bernhard Hoëcker und Elton bereit. Unterstützt werden diese von den prominenten Studiogästen. Am Montag sind das Art Garfunkel junior und... weiterlesen

SAT.1 geht heute (12.04.2021) mit der neuen Staffel "Promis unter Palmen - Für Geld mache ich alles!" an den Start. Mit 15 Minuten Verspätung startet ab 20:30 Uhr die erste Folge. In der Realityshow "Promis unter Palmen" ziehen 12 extrovertierte TV-Promis gemeinsam in die prachtvolle Villa am Palmenstrand von Thailand und werden mit den Höhen und Tiefen des WG-Lebens... weiterlesen

(djd). Selten war die weite Welt so unerreichbar wie im vergangenen Jahr. Doch diesen Sommer soll sie uns wieder ein wenig näherkommen: in Bremerhaven. Dort werden – wenn alles gut geht – zur Lütte Sail 2021 vom 11. bis 15. August zahlreiche Schiffe aus nah und fern zu einem maritimen Fest erwartet. Nachdem die große Sail Bremerhaven 2020 ausfallen musste, laden... weiterlesen

In der Gründer-Show "Die Höhle der Löwen" auf VOX ist heute Abend (12.04.2021 ab 20:15 Uhr) Justus Lauten (31 Jahre) aus Köln zu Gast. Er stellt seine KI-App "Werksta.tt" zur Vermeidung von Überproduktion in der Bäckereibranche. Mit seiner Software will er einen Beitrag leisten, um unnötige Lebensmittelverschwendung zu reduzieren. ... weiterlesen

Montagabend (12.04.2021) läuft wieder "Die Höhle der Löwen" auf VOX. Ab 20:15 Uhr werden in der Gründer-Show auch die selbsternannten Frauenversteher Eugen Raimkulow (32) aus Bad Wünnenberg und André Ritterswürden (32) aus Olfen dabei sein. Die beiden haben sich an ein ganz intimen Thema versucht und einen Hygienehandschuh zur Tamponentsorgung... weiterlesen