Zum Start ins neue Jahr: Jeep® Wrangler X - das Sondermodell des Klassikers

Mittwoch, 14.01.2015 | Tags: Jeep, Automodelle
Sondermodell Jeep® Wrangler X
Sondermodell Jeep® Wrangler X
© Fiat Group Automobiles Germany AG

Die beliebten Jeep® Wrangler X Special Edition Modelle erhalten zum Jahresstart Zuwachs: Nach dem Wrangler Rubicon X ist das Sondermodell ab sofort auch auf Basis des Wrangler Sahara zu haben. Die Wrangler X Sondermodelle stehen in den Farben Black und Baja Yellow zur Wahl, jeweils kombiniert mit schwarzer Innenausstattung in Leder-/Stoffkombination und grauen Ziernähten. Typische X-Merkmale sind die sehr markante Motorhaube mit Powerdome, zwei Lufteinlässen und großen Aufklebern im Alpen-Design, die schwarze Tankklappe und Trittbretter von MOPAR, 18 Zoll große Leichtmetallräder in Glanzschwarz mit silbernem Rand, schwarze Einfassungen von Scheinwerfern und Kühlergrill-Schlitzen sowie Kotflügelverbreiterungen in Wagenfarbe. Serienmäßig sind die Wrangler X Sondermodelle mit dem sogenannten Dual Top ausgestattet, das aus dem dreiteiligen Hardtop in Wagenfarbe mit abgedunkelten Scheiben sowie dem Sunrider® Soft Top besteht.

Typische X-Details auch im Innenraum: polierte weiße Interieur-Akzente und die beliebten MOPAR-Gummifußmatten mit Reifenprofil-Optik.Die Funktionsausstattung übernimmt der X vom Wrangler Sahara und punktet daher mit Leder-Multifunktionslenkrad, uconnect 735N Navigationssystem mit 30 Gigabyte großer Festplatte, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Alpine Audiosystem mit CD/MP3/DVD-Laufwerk und Subwoofer. Dazu verfügt der Wrangler X über eine sehr effektive Klimaautomatik und Seitenairbags vorn.

Die X Special Edition auf Sahara-Basis steht sowohl als dreitüriger Wrangler als auch als fünftüriger Wrangler Unlimited zur Wahl, angetrieben jeweils von einem 2,8 Liter großen Vierzylinder-Turbodiesel (200 PS) oder einem 3,6 Liter großen V6-Benziner (284 PS), beide mit Fünfstufen-Automatik-Getriebe. Die Wrangler Unlimited X-Modelle verfügen über eine Anhängelast von 2.000 Kilogramm (3.6 V6) beziehungsweise 2.200 Kilogramm (2.8 Turbodiesel).

Individuelle Special Edition Modelle sind Bestandteil der DNA des ikonischen Jeep Wrangler. Allein während der vergangenen vier Jahre freuten sich Wrangler-Kunden über acht Sondermodelle: "70th Anniversary Edition" (2011), Arctic (2012), Mountain (2012), Black Edition (2012), Moab (2013), "Rubicon 10th Anniversary Edition" (2013), Polar (2014) und den Rubicon X (2014). Die meisten Special Editions feierten entweder ein wichtiges Jubiläum in der Geschichte von Jeep oder waren von Gegenden inspiriert, die nur schwer zu erreichen sind und in denen ein Jeep Wrangler seine unvergleichlichen 4x4-Fähigkeiten bestens beweisen kann.


Das könnte Sie auch interessieren

Mit "Die Märchenbraut - Die komplette Saga" präsentiert die WDR mediagroup eine weitere Perle der tschechischen Filmkunst. In der charmanten und sehr fantasievollen Serie bringen der Zauberer Rumburak und Herr Maier aus der Menschenwelt die Märchenwelt der Prinzessinnen Arabella und Xenia in Gefahr. Seit den 80er Jahren verzaubert sie ganze Generationen von Kindern. Die Serie... weiterlesen

Rund 10 Jahre lang verkörperte Peter Zwegat den Schuldnerberater im Docutainment-Format "Raus aus den Schulden" auf RTL. Die menschliche Art von Peter Zwegat war Kult! Nach zwei Jahren Pause kehrt das Format "Raus aus den Schulden" heute (25.10.2021) zunächst als Pilotsendung zurück auf den Bildschirm. Stilianos Brusenbach ist der neue Schuldnerberater bei RTL. In einer... weiterlesen

Im ZDF wird heute (25.05.2021) das Drama "Bring mich nach Hause" ausgestrahlt. Der Fernsehfilm der Woche beschäftigt sich heute mit einem besonderen Thema: Was tun, wenn keine Patientenverfügung vorliegt? Sandra (Anneke Kim Sarnau) und Ulrike (Silke Bodenbender) müssen über das Schicksal ihrer Mutter entscheiden, die plötzlich zusammenbricht und dauerhaft ins Koma... weiterlesen

Neue Woche, neue Ausgabe von "Wer weiß denn sowas?". Gleich am Montag (25.10.2021) geht es mit der nächsten Folge im ARD Vorabendprogramm weiter. Ab 18 Uhr begrüßt Gastgeber Kai Pflaume heute wieder seine beiden Teamchefs Bernhard Hoëcker und Elton. Beide bekommen natürlich prominente Unterstützung. Viele Köche verderben bei "Wer weiß denn... weiterlesen

(djd). In vielen Menschen steckt mehr, als sie selbst glauben oder wissen. Manchmal stolpert man dann zufällig über solche Talente oder Leidenschaften, manchmal wird man von anderen mitgerissen. Um diese Fähigkeiten aber entdecken zu können, muss trotzdem jeder selbst etwas tun: probieren. Eine gute Gelegenheit dazu bietet sich gerade zu Weihnachten mit einem... weiterlesen

Der allerletzte Pitch der Herbstaffel der VOX Gründershow "Die Höhle der Löwen" ist ziemlich außergewöhnlich. Heute (25.10.2021) sind Gissou Ataee, Lucas Nummer und Maximilian Mühlegg aus München angereist, um das Projekt "Grundriss in Lebensgröße" vorzustellen. Dafür hat das Trio eine "Grundriss-Projektionshalle" und läßt so... weiterlesen

Mit der 100. Ausgabe geht heute (25.10.2021) die Herbststaffel der VOX Gründershow "Die Höhle der Löwen" zu Ende. Maria Möller und Laura Mohn aus Frankfurt am Main haben sich dem Thema "Inklusion" angenommen und Daumenkinos für Gebärdensprache entwickelt. Damit können Kinder mit Kommunikationseinschränkungen zielgerichtet gefördert werden.... weiterlesen