Sommer, Sonne, Zeit für Verschönerungsarbeiten: Zuverlässigen Insektenschutz im Handumdrehen selbst montieren

  • Mit der Montage von Plissee-Sonnenschutzsystemen muss man keinen Fachhandwerker beauftragen.
    Mit der Montage von Plissee-Sonnenschutzsystemen muss man keinen Fachhandwerker beauftragen.
    © djd/gardella-home.com
  • (djd). Dieses Jahr stehen deutsche Regionen und das benachbarte Ausland hoch im Kurs für Ferienreisen. Nicht wenige allerdings planen auch, ihren ganzen Urlaub - oder zumindest einen Teil davon - zu Hause in den eigenen vier Wänden zu verbringen. Eine gute Gelegenheit, endlich einmal lange geplante und immer wieder aufgeschobene Verschönerungsarbeiten im und am Haus anzugehen. Wenn zum Beispiel die Wände andere Farben oder neue Tapeten bekommen und ein neuer Fußboden verlegt wird, dann passen alte Fensterdekorationen oft nicht mehr so recht zum neuen Look. Im Trend liegen zarte Waben- oder Diamantplissees, die den Fenstern einen leichten und sommerlichen Touch verleihen.

    Elegante Fensterdekorationen für Selbermacher

    Den Profi-Look der eleganten Plissees kann sich heute jedermann selbst ans Fenster zaubern - ohne handwerkliche Vorkenntnisse. Im Webshop von Gardella Home beispielsweise gibt es die Behänge in einer Vielzahl von vorgefertigten Maßen für typische Fenstergrößen. Unter www.gardella-home.com sind weitere Infos und Montagevideos zugänglich. Wenn kein Standardmaß verfügbar ist, dann lassen sich die Plissees auf Maß anfertigen. Besonders für Mieter ist es wichtig, dass die Befestigung am Rahmen des Fensterflügels ohne Beschädigungen möglich ist, zum Beispiel mit Klemmhaltern oder Klebepads. So lassen sich die Sonnenschutzsysteme in Mietwohnungen spurlos wieder entfernen, falls man die Wohnung wechselt. Systeme, die an Kunststoffseilen geführt werden, bieten doppelte Vorteile. Zum einen können sie bei gekipptem Fenster nicht pendeln. Zum anderen lassen sich die Plissees nach dem Einhängen sowohl von oben als auch von unten öffnen und schließen. Dadurch kann man die Verschattung je nach Sonnenstand individuell regulieren und die Lichtstimmung im Raum anpassen.

    Neuer Look mit Zusatznutzen

    Wabenplissees in verschiedenen zarten Farbtönen geben dem Fenster nicht nur einen attraktiven Rahmen, sie bieten auch praktische Vorteile. Neben dem Schutz vor der Hitzeeinstrahlung im Sommer halten sie im Winter die Wärme besser im Haus. Denn die Luftkammern der Plissees verbessern die Wärmedämmung an den Fenstern. Zusätzlich wirkt das zarte Polyestergewebe schallabsorbierend und verbessert die Raumakustik spürbar.


    Das könnte Sie auch interessieren

    Eine Woche nach dem hart erkochten 93 zu 83 Punktesieg gegen seinen Erz-Rivalen Tim Mälzer befindet sich Steffen Henssler in der Auftaktfolge der "Grill den Henssler" Sommer-Staffel am 09.08.20020 um 20:15 Uhr bei VOX noch immer im Höhenflug. "Ich stifte das Geld Tim Mälzer. Der hat ja auch geweint im Fernsehen, dem geht´s ja richtig schlecht, wie ich gehört habe",... weiterlesen

    (djd). Mängel am Bau und rechtliche Situationen, die private Bauherren benachteiligen, sind nach wie vor wichtige Themen für den Verbraucherschutz in Deutschland - und sie sind zentrale Anliegen des Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB), der vor 25 Jahren zur Stärkung der Verbraucherrechte von Bauwilligen und Modernisierern gegründet wurde. Aus dem Nothilfeverein, den eine... weiterlesen

    Hundemama Gypsy lässt ihre drei Welpen nicht aus den Augen. Auch Katze Pandora ist sehr darauf bedacht, dass ihre vier Babys genug Milch bekommen und die ersten Tage ihres Lebens gut überstehen. Und Minischwein Kew bringt sogar 7 Ferkel zur Welt, die als Nestflüchter vom ersten Moment an wach und mobil sind und sich auf den Weg zu Mamas Zitzen machen. ... weiterlesen

    (djd). Gebäude sind nach Berechnungen des Umweltbundesamtes (UBA) in Deutschland für rund 30 Prozent der Kohlendioxid-Emissionen verantwortlich. Ein Grund dafür: In vielen Heizungskellern kommt noch betagte Technik zum Einsatz, häufig betrieben mit fossilen Energieträgern wie etwa Erdöl. Dabei gibt es heute klimafreundlichere Alternativen, zum Beispiel das... weiterlesen

    (djd). Der Kalkrand im Wasserkocher wächst, die Kaffeemaschine sehnt sich nach Reinigung und der Strahl aus dem Wasserhahn gleicht einem Rinnsal: Kalk und seine Auswirkungen sind im Haushalt eine Herausforderung. Aber warum ist Entkalken so wichtig? Kalk sieht nicht nur unschön aus Der Blick in den Wasserkocher zeigt: Kalk sieht unschön aus.... weiterlesen

    (djd). Mal wieder entspannen und Zeit für sich haben, romantische Spaziergänge in der bunten Natur unternehmen und sich verwöhnen lassen: Eine kleine Auszeit im Herbst tut gut. Vor allem, wenn man dabei ein so schönes Reiseziel wie das Ferienland Bernkastel-Kues auswählt. Die Region ist bekannt für ihr sonnenreiches Klima und die steilen Mosel-Weinberge... weiterlesen

    (djd). Viele Menschen mit Multipler Sklerose nehmen aktiv am Arbeitsleben teil - oft sogar bis ins Rentenalter. Das ist vor allem verbesserten Therapiemöglichkeiten zu verdanken. Und auch wenn Betroffene mit Handicaps zu kämpfen haben, kann es in puncto Job und Karriere weiterhin gut laufen. Ein informierter Umgang mit der Erkrankung, gezielte Kommunikation mit dem Arbeitgeber und... weiterlesen

    Cyril (Aaron Hilmer) leidet unter seiner großen Nase. Nur bei Rap-Battles, wo er sein Gesicht hinter einer Maske versteckt, fühlt er sich wohl. Auf der Klassefahrt lernt er die neue Mitschülerin Roxy (Luna Wedler) kennen und verliebt sich sofort in sie. Doch die 17-Jährige schwärmt eher für seinen Freund Rick (Damian Hardung). Als auch... weiterlesen