• Ratgeberbox
  • Geld & Recht
  • Sicher tippen im Internet: Staatliche Lotto-Gesellschaften warnen vor nicht erlaubten Spielangeboten

Sicher tippen im Internet: Staatliche Lotto-Gesellschaften warnen vor nicht erlaubten Spielangeboten

Mittwoch, 14.09.2016 |
Der Traum vom Millionen-Gewinn bewegt viele dazu, online einen Lotterietipp abzugeben.
Der Traum vom Millionen-Gewinn bewegt viele dazu, online einen Lotterietipp abzugeben.
© djd/EuroJackpot

(djd). Kleidung und Bücher kaufen, Reisen buchen oder Bankgeschäfte abschließen: Geschäfte über das Internet abzuwickeln, ist für die meisten Verbraucher heute selbstverständlich geworden. Warum also nicht auch das Glück online auf die Probe stellen? "Neben der klassischen Lotto-Annahmestelle werden Glücksspiele wie Lotterien per Internet immer beliebter. Verbraucher sollten allerdings genau hinsehen, bei wem sie ihren Tipp abgeben", sagt Martin Blömer vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de.

Vorsicht bei sogenannten schwarzen Wetten auf Lotterien

Der Traum vom plötzlichen Reichtum und einem Millionengewinn fesselt Woche für Woche tausende Mitspieler. Das klassische LOTTO 6aus49 oder auch der Eurojackpot sind beliebte Lotterien, die von den staatlichen Gesellschaften des Deutschen Lotto- und Totoblocks veranstaltet werden. Immer mehr Bundesbürger geben online ihren Tipp ab. Doch Axel Weber von WestLotto warnt: "Nicht überall, wo Lotto draufsteht, ist auch Lotto drin. Nicht selten handelt es sich bei diesen Onlineangeboten um sogenannte schwarze Wetten." Mitspieler auf diesen Plattformen glauben, einen regulären Tipp abzugeben - doch dabei handelt es sich vielfach bloß um eine ausländische Buchmacherwette. "Diese Wetten sind in Deutschland in jedem Fall nicht erlaubt", unterstreicht Weber weiter.

Ein wirkliches Problem für die Tipper liegt in dem ausländischen Firmensitz dieser Anbieter. Denn im Gewinnfall kann der Verbraucher die Auszahlung des Gewinns eben nicht von den deutschen Lottogesellschaften verlangen und die Gewinnauszahlung ist nicht durch das deutsche Lotto gesichert. Und die Verbraucherzentrale Saarland warnt: "Einen solchen Anspruch gerichtlich durchzusetzen, ist kaum möglich und mit hohen Kosten verbunden."

Seriöse Anbieter im Internet finden

Auf der sicheren Seite befinden sich Lottospieler bei den staatlichen Landeslotteriegesellschaften, die es in jedem Bundesland gibt. Hier haben die Spielteilnehmer die staatliche Garantie auf ihren Gewinn in Form der Spielquittung. Weiterhin können Spielinteressierte auf einer sogenannten White List alle zugelassenen Anbieter im Internet abrufen. So lässt sich weiter vom Millionen-Segen träumen.

Tipps der Verbraucherschützer

(djd). Sicher echtes Lotto spielen: Die Verbraucherzentrale Saarland hat dazu einige grundsätzliche Tipps zusammengestellt. Verbraucher, die auf Nummer sicher gehen wollen, sollten nicht blindlings Prüf- und Bewertungssiegeln vertrauen, sondern vor allem auf diese drei Punkte achten:

  1. Im Impressum und in den AGB nachschauen, welche Firma dahintersteckt.
  2. Anhand der aktuellen White List der Glücksspielaufsichtsbehörden der Länder, die über die Internetseite der Verbraucherzentrale Saarland (www.vz-saar.de/whitelist) einsehbar ist, überprüfen, ob der Tipp bei einem lizenzierten Anbieter abgegeben wird.
  3. Die AGB gründlich lesen, auf die Datenschutzbestimmungen achten und so wenig Daten wie möglich von sich preisgeben.

Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Die enorm gestiegenen Energiepreise erreichen viele Mieter erst mit Verzögerung - in Form hoher Nachzahlungen bei der Nebenkostenabrechnung für 2022. Laut Statista ist mehr als jede vierte Person in Deutschland (27 Prozent) in Sorge, diese anstehenden Kosten nicht zahlen zu können. Weitere 36 Prozent gaben in der Umfrage an, eher besorgt zu sein. Zwar versucht der... weiterlesen

(djd). Welche Auswirkungen haben die stark gestiegenen Energiepreise der vergangenen Monate auf die eigene Familie? Diese Frage bewegt aktuell viele Menschen in Deutschland. In einer repräsentativen Civey-Umfrage im Auftrag von BMI Deutschland für Braas gaben acht von zehn Hauseigentümern an, dass sie sich intensiv mit der Preisentwicklung für Strom und die... weiterlesen

Der Singer/Songwriter Sascha Bendiks pfeift auf stilistische Grenzen und erzählt vom Leben - vom Leben, wie es ist, und vom Leben, wie es sein sollte. Und pfeift dabei ganz bewusst auf stilistische Grenzen. Mit "Heimatmief" veröffentlicht Sascha Bendiks nun die erste Single aus seinem am 24. März erscheinenden Album "Leichtes Gepäck". Jetzt das... weiterlesen

Das Wort "Feel"- fühlen - steht in feinen Buchstaben auf Joel Brandensteins Hals tätowiert. Tief unter seiner Haut; genau da, wo der Sänger und Songwriter seit fast einer Dekade auch sein Publikum mit seinen Songs berührt. Mit seinem gefühlvollen Trademark-Stil aus bittersüßen Pianoklängen und seinen markanten Vocals hat sich der Thirty-Something in... weiterlesen

Als der österreichische Autor Marc Elsberg im Jahr 2012 seinen präzise recherchierten Thriller "Blackout - Morgen ist es zu spät" veröffentlichte, war noch nicht absehbar, wie aktuell das Thema eines flächendeckenden Stromausfalls jemals werden würde. Mit mehr als 2 Millionen verkauften Exemplaren, einem Verkauf des Buches in weitere 22 Länder und dank... weiterlesen

(djd). Verglichen mit anderen Altersgruppen schauen Menschen im Rentenalter sehr viel fern: Während die Deutschen durchschnittlich für dreieinhalb Stunden am Tag das TV-Gerät einschalten, tut dies die Generation 65 plus für mehr als sechs Stunden. Das geht aus einer Erhebung der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hervor. Die beliebtesten Fernsehformate von... weiterlesen

(djd). Ob leichtes Abendessen oder Fingerfood für das Treffen mit Freunden: Vegetarische und vegane Snacks und Gerichte stehen ganz hoch im Kurs. Herzhaft und fantasievoll zubereitet, schmecken sie auch Fleischfans und machen so alle Gäste glücklich. Besonders knusprige Köstlichkeiten gelingen mit veganen Chips auf der Basis von Linsen, Hummus oder Quinoa –... weiterlesen

Das Drama "Aus meiner Haut" läuft ab 02.02.2023 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: X Verleih

Ab 02.02.2023 im Kino: "Aus meiner Haut"

Auf den ersten Blick wirken Leyla (Mala Emde) und Tristan (Jonas Dassler) wie ein glückliches Paar. Gemeinsam reisen sie zu einer abgelegenen Insel, auf die Leylas Jugendfreundin Stella (Edgar Selge) sie eingeladen hat. Schon bei der Ankunft zeigt sich: Hier finden rätselhafte Dinge statt. Zahlreiche Paare kommen in den letzten Sommertagen zusammen, um die Welt... weiterlesen