• Ratgeberbox
  • Reisen
  • Schöne Herbsttage für Radler und Wanderer im Nördlichen Harzvorland

Schöne Herbsttage für Radler und Wanderer im Nördlichen Harzvorland

Montag, 24.08.2015 | Tags: Wandern, Harz
  • In Schöppenstedt bringt Till Eulenspiegel einem Esel das Lesen bei.
    In Schöppenstedt bringt Till Eulenspiegel einem Esel das Lesen bei.
    © djd/Nördliches Harzvorland Tourismusverband
  • (djd). Der Herbst ist die schönste Jahreszeit für Aktivurlauber, die eine Auszeit vom Alltag suchen und mit dem Fahrrad, auf Wanderungen oder Spaziergängen die Natur erkunden möchten. Im Nördlichen Harzvorland finden sie rund um die alte Residenzstadt Wolfenbüttel bewaldete Höhenzüge und lauschige Täler, malerische Dörfer und historische Mühlen, reizvoll gelegene Schlösser und Burgen. Am Wegesrand locken genussvolle Abstecher in urige Hofläden, traditionelle Käsereien oder Klosterbrennereien. "Hier kann man kulinarische Entdeckungen genießen und schmackhafte Souvenirs oder Mitbringsel für die Lieben daheim entdecken", rät Beate Fuchs, Reiseexpertin beim Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de.

    Erlebnisreiche Ausflüge ins Grüne

    Radurlauber können das Nördliche Harzvorland auf gut ausgeschilderten Themenrouten wie zum Beispiel "Die schönsten Dörfer im Landkreis Wolfenbüttel" kennenlernen oder entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze, dem "Grünen Band", radeln. Der sogenannte Innerste-Radweg folgt dem gleichnamigen Fluss und verbindet die Weltkulturerbestätten im Harz und in Hildesheim. Wanderer können die zerklüfteten Bodensteiner Klippen erklimmen und oben auf der skurrilen "Sofaklippe" die Aussicht genießen. Im Salzgitter Höhenzug erwartet Wanderer eine typische mittelalterliche Höhenburg, die Burgruine Lichtenberg. Bei Lutter am Barenberge weiht der Walderlebnispfad im Eidechsengrund große und kleine Besucher in die Geheimnisse des Waldes ein. Der Eulenspiegelweg in Schöppenstedt, bekannt durch den legendären Schelm, der hier seinen Schabernack trieb, lädt zum Spazieren ein. Alle Ausflugstipps und Routen findet man unter www.noerdliches-harzvorland.com.

    Käserei und Brennerei

    Das weitläufige Klostergut Wöltingerode bei Goslar lässt sich auf dem Klostererlebnisweg erkunden. Zudem lädt die Klosterbrennerei zur Besichtigung ein und in der Klosterbäckerei wird frisches, knuspriges Brot aus dem Holzofen verkauft. Auf dem Klostergut Heiningen sind eine ökologische Käserei und ein einladender Hofladen zu finden. Der Werksverkauf der Confiserie Weibler in Cremlingen verwöhnt mit einer Vielzahl von süßen Köstlichkeiten. Und zu den vielfältigen, schmackhaften und regional erzeugten Produkten gehört schließlich auch der Kräuterlikör Jägermeister, welcher von Wolfenbüttel aus die ganze Welt erobert hat. Wie er hergestellt wird, erfahren Besucher bei einer unterhaltsamen und informativen Werksbesichtigung.


    Das könnte Sie auch interessieren

    Thomas Reilly hat alles, was man sich wünscht: Er hat Riesenerfolg als Nachwuchsbanker, eine bezaubernde Verlobte und eine vielversprechende Zukunft - doch vergisst er immer mehr, worauf es im Leben wirklich ankommt. Damit ruft er vier Schutzengel auf den Plan, die ihm schon in seiner Kindheit zur Seite standen. Und während Thomas - zunächst widerwillig - seinen... weiterlesen

    (djd). Photovoltaikanlagen (PV) auf den Dächern von Eigenheimen gehören zum vertrauten Bild in Wohnsiedlungen. Und das aus gutem Grund: Die Solar-Systeme senken dauerhaft die Stromkosten, leisten einen wichtigen Beitrag zur Energiewende und helfen beim Klimaschutz. Die Faustformel für eine finanziell besonders lohnende Investition lautet dabei, dass möglichst viel des... weiterlesen

    Wiebke (45) lebt zusammen mit ihrer Adoptivtochter Nikolina (9) auf einem idyllischen Reiterhof. Nach vielen Jahren des Wartens, bekommt sie nun die Chance ein weiteres Mädchen, Raya (5), aus Bulgarien zu adoptieren. Nikolina freut sich sehr über das lang-ersehnte Geschwisterchen. Die ersten gemeinsamen Wochen als Familie verlaufen harmonisch und... weiterlesen

    (djd). Die Urlaubszeit 2020 werden die meisten Deutschen im eigenen Land verbringen, Reisen ins Ausland dürften nur wenige unternehmen. Das lädt dazu ein, die schönen Regionen der Heimat und die Natur vor Ort zu erkunden - sei es beim Wandern, bei einer Radtour oder bei anderen Aktivitäten. Nach der Bewegung an der frischen Luft ist vor allem an warmen Tagen eine... weiterlesen

    Geigenbauer Sebastian Oberlin und Musiker Adrian Rennertz haben ein Gedächtnisspiel, bei dem Karten aufgedeckt und Paare gefunden werden müssen, umgedacht und zu einem hörbaren Erlebnis gemacht. "Klang2" sind kleine Holzquadrate, die über ein Handy Sounds abspielen, wie z.B. Klassische Musik oder Tiergeräusche. Um noch mehr Klangspiele anbieten zu können, suchen... weiterlesen

    (djd). In vielen Berufen gehört es zum Alltag, über Stunden am Schreibtisch zu sitzen. Wer im Homeoffice arbeiten muss, kommt erst gar nicht vor die Tür. Andere fahren häufig mit dem Auto ins Büro und machen es sich am Abend auf der Couch vor dem Fernseher, am Laptop oder Handy bequem. Bewegung? Fehlanzeige. Wie eine Statista-Umfrage 2018 ergab, bewegen sich zwei... weiterlesen

    "Jeder, der mich nicht kennt, fragt: ´Wieso muss er übertreiben, statt einfach nur beim Film zu bleiben? Schuster bleib bei deinen Leisten!´ / Bin mein Leben lang was nachgejagt / aber glücklich hat´s mich nicht gemacht / frag` die Menschen, die mich lieben und mir nah sind / die wissen das"“, spricht eine leise, brüchige Stimme zu behutsam gespielten... weiterlesen

    Seit 35 Jahren begeistert eine der größten Film-Trilogien das Publikum weltweit: "Zurück in die Zukunft". Anlässlich dieses Jubiläums präsentiert Universal Pictures die Zeitreisen von Marty McFly und Doc Brown den Fans erstmals als 4K Ultra HD. Und damit nicht genug: Am 22. Oktober 2020 erscheint die "Zurück in die Zukunft Trilogie" als streng limitierte... weiterlesen