• Ratgeberbox
  • Reisen
  • Radeln nach Zahlen: Auf 20 Routen und über 1.000 Kilometern die Wilde Geest erkunden

Radeln nach Zahlen: Auf 20 Routen und über 1.000 Kilometern die Wilde Geest erkunden

Auf über 1.000 Kilometern Radwanderrouten gibt es im größten Naturpark Niedersachsens viel zu entdecken.
Auf über 1.000 Kilometern Radwanderrouten gibt es im größten Naturpark Niedersachsens viel zu entdecken.
© djd/Naturpark Wildeshauser Geest/Klaus Sekuly

(djd). Weite Heidelandschaften und Wälder, dunkle Moore und Seen: Abwechslung ist Alltag im Naturpark Wildeshauser Geest. Die kulturelle und landschaftliche Vielfalt macht die Region im Nordwesten Niedersachsens, unweit von Oldenburg und Bremen, bei Ausflüglern und Urlaubern so beliebt. Vor allem Radwanderer fühlen sich auf ausgebauten Strecken von gut 1.000 Kilometern Gesamtlänge pudelwohl. Mit 20 Themenrouten findet dabei wohl jeder seinen Favoriten, von Naturhighlights über Kulturhistorisches bis hin zu kulinarischen Genüssen.

Heide, Moor und Hügelgräber

Hat man Lust auf schmackhafte Verlockungen frisch vom Land? Will man Fischteiche und Seen besuchen oder die Geheimnisse des Moores erkunden? Lieber mehr über die Kulturgeschichte der Region erfahren? Oder stattdessen auf den Spuren unserer Steinzeiturahnen wandeln und uralte Hügelgräber entdecken? Mit den 20 Themenrouten von 33 bis 110 Kilometern Länge wird jeder Aufenthalt in der Wilden Geest zu einem neuen Erlebnis - gut geleitet durch die Ausschilderung der attraktiven Routen, die allesamt mit einem eigenen Logo gekennzeichnet sind. Wer es noch individueller mag, kann beim "Radeln nach Zahlen" schon zu Hause eigene Radwandertouren planen. Das gesamte Streckennetz weist dazu 150 Knotenpunkte auf, die die verschiedenen Routen miteinander verbinden. So können die Urlauber an einem Tag genüsslich entlang des Flüsschens Hunte radeln und sich ein paar Tage später durch Wald und Heide zu den idyllisch gelegenen Megalithgräbern aufmachen. Unter www.wildegeest.de gibt es alle Details zu den 20 Themenrouten, Kartenmaterial und ein druckfrisches Routenheft.

Spontan von einer Themenroute zur nächsten wechseln

Der Star ist bei jeder Tour die sanft geschwungene Landschaft des größten Naturparks Niedersachsens. Flusstäler, Wälder, Moore, Sanddünen und Heide wechseln sich ab. Denkmäler aus Steinzeit und Mittelalter, Wasser- und Windmühlen, schöne Gärten und Galerien laden zu Besichtigungen ein. Ein Erlebnis sind auch die zahlreichen Feste, die während der warmen Jahreszeit in den schmucken Orten der Wilden Geest starten. Bei einer Gesamtstrecke von über 1.000 Kilometern bietet der Naturpark Radelerlebnisse für die ganze Familie - und für mehr als einen Urlaub.


Das könnte Sie auch interessieren

Am 2. Advent macht der Tatort mal wieder für einen Sonntag Pause, stattdessen kommen Fans vom "Polizeiruf 110" auf ihre Kosten. Heute (05.12.2021) strahlt die ARD ab 20:15 Uhr den rbb Polizeiruf 110 "Hermann" aus. Nach dem Ausstieg von Maria Simon als Olga Lenski ermittelt Kommissar Adam Raczek (Lucas Gregorowicz) heute allein, denn Kriminalkommissaranwärter Vincent Ross... weiterlesen

Sonntagabend heißt im ZDF wieder Herzkino-Zeit. Heute (05.12.2021) läuft eine neue Verfilmung der britischen Autorin Rosamunde Pilcher. Nach der Kurzgeschichte "Another view" entstand der Liebesfilm "Rosamunde Pilcher: Im siebten Himmel". In der Rosamunde Pilcher Reihe sind inzwischen bereits über 150 Filme enstanden. Die romantischen Geschichten spielen oft in Landschaften... weiterlesen

Die erste Staffel der Drama-Serie "Malory Towers" ab 10.12.2021 auf DVD erhältlich.
© justbridge entertainment (Rough Trade Distribution)

Erste Staffel der Drama-Serie "Malory Towers" ab 10.12.2021 auf DVD erhältlich

Die zwölfjährige Darrell Rivers (Ella Bright) kommt neu auf das Mädcheninternat Malory Towers im britischen Cornwall, nachdem sie von ihrer alten Schule geflogen ist. Unter der Leitung von Miss Grayling (Jennifer Wigmore) muss Darrell lernen, ihren Jähzorn zu kontrollieren und sich in die Gemeinschaft des Internates einzufügen. Schnell lernt sie neue... weiterlesen

DAS sind die allerbesten Nachrichten für alle "Grill den Henssler"-Fans: " Wir kommen wieder mit ´Grill den Henssler´ im nächsten Jahr! ", verkündet Laura Wontorra zu Beginn der Show. Von bis dato 16 spektakulären Koch-Shows in 2021 hat Steffen Henssler acht Sendungen und 30 Gänge für sich entschieden. So konnte der... weiterlesen

Was bleibt vom Jahr 2021 in Erinnerung? Was hat uns gefreut, geärgert und berührt. Gemeinsam mit seinen prominenten und spannenden Gästen blickt Günther Jauch am 5. Dezember 2021 auf ein besonderes Jahr zurück, das vom Corona-Virus und einer außergewöhnlichen Bundestagswahl geprägt war. Bei "2021! Menschen, Bilder, Emotionen" blicken Jauch und seine... weiterlesen

(djd). Weihnachten ist das große Fest der Rituale, in vielen Familien werden dabei jahrzehntealte Traditionen gepflegt. 2020 aber war alles anders: Treffen mit lieben Angehörigen oder Freunden waren entweder gar nicht oder nur unter sehr erschwerten Bedingungen möglich. Umso mehr freuen sich die Menschen in diesem Jahr auf die Rückkehr zu einer gewissen Normalität,... weiterlesen

(djd). Ab ins Freie: Auch in diesem Winter werden sich die Menschen in Deutschland an der frischen Luft wohler fühlen als in geschlossenen Räumen. Dabei sollte man sich ein Vergnügen gönnen, das viele noch immer ausschließlich mit dem Sommer verbinden: das Grillen. Für zahlreiche Brutzelfans sind die kühleren Monate des Jahres längst zur zweiten... weiterlesen

(djd). Duftet es in der heimischen Küche nach Zimt, Vanille und Lebkuchengewürz, ist Weihnachten nicht mehr fern. Christstollen, Pfeffernüsse, Vanillekipferl und weitere Köstlichkeiten versüßen uns die Wartezeit bis zum Fest. Wer alle wichtigen Backzutaten vorrätig hat, kann zwischendurch immer wieder neue Leckereien zaubern. Haferflocken sollten dabei... weiterlesen