List auf Sylt: Deutschlands nördlichste Gemeinde aktiv entdecken

Bis zu zehn Meter pro Jahr bewegt sich Deutschlands größte Wanderdüne in List auf Sylt.
Bis zu zehn Meter pro Jahr bewegt sich Deutschlands größte Wanderdüne in List auf Sylt.
© djd/Kurverwaltung List auf Sylt

(djd). Bis zu zehn Meter pro Jahr: Für das bloße Augen ist dieses Schneckentempo nicht wahrnehmbar. Und doch macht die nördlichste Wanderdüne Deutschlands in List auf Sylt ihrem Namen alle Ehre. Angetrieben von der frischen Nordseebrise wandert sie kontinuierlich weiter Richtung Osten. Selbst Straßen mussten bereits verlegt werden, das gesamte Areal steht unter Naturschutz und darf alleine nicht betreten werden. Bei einer geführten Wandertour hingegen haben Sylt-Urlauber die Möglichkeit, dieses Naturphänomen kennenzulernen - nur eine von vielen Ideen für einen aktiven Urlaub auf Deutschlands nördlichster Insel.

Per pedes durch die Dünenlandschaft

Sanft geschwungene Dünenberge und -täler, dazwischen ein dichter Bewuchs mit Strandhafer und Heide: Die mehrere Quadratkilometer große Dünenlandschaft fasziniert wohl jeden Besucher mit ihrem Artenreichtum. Fachkundige Wanderführer bieten in List auf Sylt von April bis Anfang November regelmäßig naturkundliche Touren an. Mitarbeiter des Erlebniszentrums Naturgewalten führen die Wanderer sicher durch die Heidelandschaft bis zur Wanderdüne. Maximal 25 Teilnehmer dürfen auf der zweieinhalb Stunden langen exklusiven Tour dabei sein, empfohlen wird daher eine vorherige Anmeldung. Unter www.list.de erhält man ausführliche Informationen und Termine, außerdem gibt es hier das "Urlaubsmagazin 2019" mit vielen weiteren Tipps zum kostenlosen Download.

Wandern auf dem Meeresboden

Nicht minder beeindruckend ist es, auch den Meeresboden zu erwandern. Auf geführten Wattwanderungen erfahren die Teilnehmer viel Wissenswertes zur Vielfalt dieses Lebensraums. Ein Tipp für Familien sind die speziellen Kinderführungen in den Sommermonaten, die von der Kurverwaltung List auf Sylt organisiert werden. Die Termine für diese informativen Führungen im Weltnaturerbe Wattenmeer findet man unter www.list.de.

Zum nördlichsten Punkt Deutschlands

Naturliebhaber, ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad, können sich auch auf dem Sylter Ellenbogen, ganz oben im Norden der Insel, auf Entdeckungstouren begeben. Schafe weiden hier zwischen Dünen und Heide, auch das Vogelleben kann man beobachten. Dabei ist die weitgestreckte Halbinsel gerade einmal 330 bis 1.200 Meter schmal. Rekordverdächtig ist hier nicht nur die weite Natur: Als nördlichstes Gebiet Deutschlands - auf dem sich auch der nördlichste Punkt Deutschlands finden lässt - ist der Ellenbogen ein beliebtes Ausflugs- und Fotoziel für Sylt-Urlauber.

Ein Platz für Verliebte

(djd). Einen besonderen Ort auswählen und dort ein Liebesschloss, graviert mit den eigenen Namen, anbringen: Dieses Symbol der gegenseitigen und ewigen Liebe steht bei Paaren hoch im Kurs. Auch in Deutschlands Norden auf der Insel Sylt gibt es einen festen Platz für die Liebe. In prominenter Lage am Lister Hafen befindet sich ein übergroßes Metallherz, an dem Sylt-Fans mit Blick auf das Wasser ihre Liebe verewigen können. Drei große Metallbuchstaben ergeben zusammen mit dem großen Herz das Wort "Love" - und bilden am Hafen den passenden Hintergrund für ein Kuss-Selfie mit dem Partner.


Das könnte Sie auch interessieren

Im Los Angeles des Jahres 1974 muss der passionierte Hollywood-Produzent Max Barber nach seinem letzten gefloppten Film dingend eine Möglichkeit finden, seine Schulden beim Kredithai Reggie Fontaine abzubezahlen. Für schnelles Geld scheint Versicherungsbetrug die ideale Lösung zu sein, weshalb der gealterte Western-Darsteller Duke Montana angeheuert wird. Er soll bei einem... weiterlesen

In der neuen Unterhaltungsshow "Wer ist das Phantom?", die ProSieben ab heute, den 26.10.2021, zeigt, spielen drei Celebrites um Hinweise auf ein prominentes Phantom. Doch das will natürlich nicht enthüllt werden. Können die Detektive ein Spiel gewinnen oder ein Rätsel lösen, erhalten sie einen Tipp, der zur Identität des bekannten Unbekannten führt.... weiterlesen

(djd). Wer ein Eigenheim neu bauen oder modernisieren möchte, sieht sich heute mit hohen Kosten konfrontiert. Das belegt eine repräsentative Forsa-Umfrage, die der Bauherren-Schutzbund e. V. (BSB) unter Eigenheimbesitzern und bauwilligen Mietern hat durchführen lassen. Fast 90 Prozent beklagen steigende finanzielle Belastungen, die Zufriedenheit mit den staatlichen... weiterlesen

(djd). Abwechslung tut Familien gut. Miteinander essen gehen, zusammen shoppen und dazu noch Freizeit- und Spaßangebote besuchen - dabei kommen alle auf ihre Kosten. Bei der Suche nach lohnenden Ausflugszielen steht nicht nur bei Menschen aus Nordrhein-Westfalen das "Centro" in Oberhausen mit seinen über 250 Einzelhandelsgeschäften hoch im Kurs. Mit rund 20 Millionen... weiterlesen

Mit "Die Märchenbraut - Die komplette Saga" präsentiert die WDR mediagroup eine weitere Perle der tschechischen Filmkunst. In der charmanten und sehr fantasievollen Serie bringen der Zauberer Rumburak und Herr Maier aus der Menschenwelt die Märchenwelt der Prinzessinnen Arabella und Xenia in Gefahr. Seit den 80er Jahren verzaubert sie ganze Generationen von Kindern. Die Serie... weiterlesen

Rund 10 Jahre lang verkörperte Peter Zwegat den Schuldnerberater im Docutainment-Format "Raus aus den Schulden" auf RTL. Die menschliche Art von Peter Zwegat war Kult! Nach zwei Jahren Pause kehrt das Format "Raus aus den Schulden" heute (25.10.2021) zunächst als Pilotsendung zurück auf den Bildschirm. Stilianos Brusenbach ist der neue Schuldnerberater bei RTL. In einer... weiterlesen

Im ZDF wird heute (25.05.2021) das Drama "Bring mich nach Hause" ausgestrahlt. Der Fernsehfilm der Woche beschäftigt sich heute mit einem besonderen Thema: Was tun, wenn keine Patientenverfügung vorliegt? Sandra (Anneke Kim Sarnau) und Ulrike (Silke Bodenbender) müssen über das Schicksal ihrer Mutter entscheiden, die plötzlich zusammenbricht und dauerhaft ins Koma... weiterlesen

Neue Woche, neue Ausgabe von "Wer weiß denn sowas?". Gleich am Montag (25.10.2021) geht es mit der nächsten Folge im ARD Vorabendprogramm weiter. Ab 18 Uhr begrüßt Gastgeber Kai Pflaume heute wieder seine beiden Teamchefs Bernhard Hoëcker und Elton. Beide bekommen natürlich prominente Unterstützung. Viele Köche verderben bei "Wer weiß denn... weiterlesen