Wohltuende Strahlungswärme für jeden Raum: Moderne Heizkonzepte verbinden hohe Behaglichkeit mit geringen Energiekosten

Die Kombination aus moderner Infrarotheizung, eigener Ökostrom-Erzeugung mit Photovoltaik und einer Polar-Isolierung macht den Neubau ebenso behaglich wie effizient.
Die Kombination aus moderner Infrarotheizung, eigener Ökostrom-Erzeugung mit Photovoltaik und einer Polar-Isolierung macht den Neubau ebenso behaglich wie effizient.
© djd/Danhaus GmbH

(djd). An grauen und frostigen Tagen sehnen sich viele die wärmenden Strahlen der Frühjahrssonne herbei. Während es draußen noch dauert, bis die Sonne wieder Behaglichkeit schenkt, kann man nun dieses Gefühl im eigenen Zuhause das ganze Jahr über genießen. Moderne Infrarotheizungen mit ihrer besonders angenehmen Strahlungswärme sorgen für ein gesundes, wohltuendes Raumklima - fast so, als ob sich in jedem Raum eine eigene, kleine Sonne befindet. In Kombination mit einer hochwertigen Isolierung und einer Photovoltaikanlage auf dem Dach, die umweltfreundlichen Solarstrom frei Haus liefert, verbindet die Haustechnik viele Vorteile miteinander - hohen Komfort und Lebensqualität im Zuhause bei günstigsten Energiekosten.

Zukunftssicher bauen mit skandinavischer Gemütlichkeit

Wer neu baut, hat für Jahrzehnte in die Zukunft zu planen. Umso wichtiger ist eine vorausschauende Ausstattung des Eigenheims, gerade mit Blick auf Klimaschutz und zukünftig weiter steigende Energiepreise. Infrarotheizungen punkten in dieser Hinsicht mit ihrer besonderen Sparsamkeit. Was technisch heute bereits möglich ist, zeigt etwa der Hausspezialist Danhaus mit seinem attraktiven Winkelbungalow "Fehmarn". Als KfW-40 Plus Effizienzhaus mit Photovoltaikanlage und eigenem Energiespeicher, der selbst im kalten Skandinavien bewährten Polar-Isolierung sowie einer wartungsfreien Infrarotheizung ist das Haus rundum auf Behaglichkeit und Energieeffizienz ausgerichtet. Die spezielle Isolierung sorgt für minimalste Wärmeverluste über die Gebäudehülle und somit für eine gute CO²-Bilanz. Selbst an eine Wallbox zum Aufladen des Elektroautos ist gedacht. Nach Praxiserfahrungen betragen die laufenden Energiekosten nur rund 15 Euro pro Monat - alles inklusive: Heizung, Warmwasser, Hausstrom und Auftanken des Elektroautos. Unter www.danhaus.de gibt es weitere Informationen zu den zukunftssicheren Hauskonzepten.

Behagliche und gesunde Strahlungswärme - auch für Allergiker geeignet.

Neben niedrigen laufenden Energiekosten liegt Bauherren natürlich ebenso der Wohlfühl-Faktor am Herzen. Auch in dieser Hinsicht zahlt sich eine solide, gut isolierte Bausubstanz in Verbindung mit der Infrarotheizung aus. Die Wärme wie von kleinen Sonnen schafft ein Gefühl der Behaglichkeit, ohne die Räume zu überhitzen. Die Wärme wird gleichmäßig im Raum verteilt - und auch Allergiker können buchstäblich aufatmen: Staubaufwirbelungen wie bei konventionellen Heizungen gibt es nicht mehr. Außerdem lässt sich die Heizung ohne störende Heizkörper unauffällig in die Raumgestaltung integrieren. Im Bad beispielsweise verbirgt sich diese unsichtbar direkt in den Spiegeln über dem Waschtisch.


Das könnte Sie auch interessieren

KNUSPER, KNUSPER, KNÄUSCHEN! WER KNUSPERT AN MEINEM HÄUSCHEN! Wer kennt diesen Satz nicht? Vor über 200 Jahren erschien die erste Auflage der Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm mit 86 Märchen, die uns auch heute noch in ihren Bann ziehen. Auch in der zweiten Brüder Grimm-Edition von justbridge entertainment GmbH wurden vier der... weiterlesen

(djd). E-Mails, Soziale Netzwerke, Messenger-Dienste: Die schriftliche Kommunikation verläuft heute weitgehend digital. Hat der klassische Briefkasten vor der Haustür also bald ausgedient? Ganz im Gegenteil, es haben sich nur die Anforderungen verlagert. Weniger Briefen steht ein enorm wachsender Internethandel gegenüber, mit hohen Zustellzahlen. Paketdienstleister haben im... weiterlesen

Mit mehr als 300 Athlet:innen ab 16 Jahren, über 1.400 gewaschenen Handtüchern und vielen neuen Hindernissen im Parcours hat RTL Studios 11 neue Folgen der 7. Staffel von "Ninja Warrior Germany" produziert. Diese werden ab heute, den 30.9.2022, jeweils freitags um 20.15 Uhr, bei RTL ausgestrahlt. In der 7. Staffel "Ninja Warrior Germany" gibt es 5... weiterlesen

(djd). Weihnachten ist das Fest der Familie und der lieb gewonnenen Traditionen. Ein festlich dekorierter Nadelbaum, der im ganzen Haus seinen zart-würzigen Duft verbreitet, gehört für die meisten dazu. Unangefochtener Favorit bleibt dabei laut einer Statista-Umfrage von 2019 die Nordmanntanne mit einem Anteil von 75 Prozent. Für viele Familien beginnt die Vorfreude aufs... weiterlesen

Bio-Bergbauer Christian Bachler und Chefredakteur Florian Klenk könnten nicht unterschiedlicher sein: Der eine bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof der Steiermark, der andere gibt in Wien die österreichische Wochenzeitung "Falter" heraus. Als Klenk ein umstrittenes Schadensersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde,... weiterlesen

(djd). Outdoor-Aktivitäten sind beliebter denn je. Laut Deutschem Tourismusverband (DTV) hielten sich 68 Prozent der deutschen Urlauber im Jahr 2020 allgemein gerne in der Natur auf, 38 Prozent gingen wandern - in beiden Bereichen waren das deutlich mehr als im Vorjahr. Mittelgebirgsregionen wie der Oberpfälzer Wald, der sich über rund 100 Kilometer entlang der... weiterlesen

(djd). Gas und Heizöl sind knapp gewordene Energiequellen, durch die jüngsten politischen Ereignisse sind ihre Preise drastisch gestiegen. Ohnehin ist der Bestand an fossilen Energien endlich. Brennholz steht in Deutschland dagegen auf lange Sicht ausreichend zur Verfügung, die Preisentwicklung ist in den vergangenen Monaten im Vergleich zu Gas und Heizöl moderat. Und als... weiterlesen