• Ratgeberbox
  • Geld & Recht
  • Wo ist das Geld geblieben? Ein Online-Haushaltsbuch bringt mehr Durchblick über die eigenen Finanzen

Wo ist das Geld geblieben? Ein Online-Haushaltsbuch bringt mehr Durchblick über die eigenen Finanzen

Die private digitale Buchführung zeigt versteckte Kosten und Einsparmöglichkeiten auf. So gelangt man Schritt für Schritt zu mehr finanziellem Spielraum.
Die private digitale Buchführung zeigt versteckte Kosten und Einsparmöglichkeiten auf. So gelangt man Schritt für Schritt zu mehr finanziellem Spielraum.
© djd/Geld und Haushalt/Christian Gohdes

(djd). Unverhofft kommt oft. Eine dringend fällige Autoreparatur, eine defekte Waschmaschine oder die Abbuchung der Versicherung, die man vollkommen vergessen hat: All das kann empfindliche Lücken ins Budget reißen. In diesen Fällen hilft der buchstäbliche Notgroschen. Gut ein bis drei Monatsgehälter sollte man stets kurzfristig verfügbar haben. Doch vielen fällt es schwer, überhaupt etwas auf die hohe Kante zu legen. Das Gehalt ist oft schon verbraucht, während das Monatsende noch gar nicht in Sicht ist. Wo genau ist das Geld geblieben? Um diese Frage beantworten zu können, hilft es, Einnahmen und Ausgaben in einem Haushaltsbuch festzuhalten. Schritt für Schritt wächst so die Transparenz über die eigenen Finanzen.

Das eigene Budget besser planen

Wer einmal angefangen hat, den eigenen Ausgaben nachzuspüren, kann so einige Aha-Momente erleben. Vermeintlich kleine Beträge addieren sich über den Monat hinweg zu beträchtlichen Summen. Oder das Hobby ist eventuell viel kostspieliger als vermutet. "Dank der privaten Buchführung lässt sich zügig erkennen, wo sich Kostenfallen verbergen und wie man sich mehr finanzielle Freiheit verschaffen kann", erklärt Korina Dörr, Leiterin des Beratungsdienstes Geld und Haushalt. Die klassische Möglichkeit ist es, in einem gedruckten Haushaltsbuch fein säuberlich alle laufenden Ausgaben zu notieren. Noch einfacher und bequemer ist dies heute auch online möglich, beispielsweise mit dem neu aufgelegten Online-Haushaltsbuch „Web-Budgetplaner“. Regelmäßige Einnahmen und Ausgaben werden einmal erfasst und automatisch fortgeschrieben - so ist man den eigenen Finanzen immer den entscheidenden Schritt voraus. Tägliche Einkäufe und Co. lassen sich schnell eingeben, anschließend können alle Buchungen selbst gewählten Kategorien und Stichwörtern zugeordnet werden.

Kostenfreie und anonyme Nutzung

Nach ein bis drei Monaten lässt sich somit leicht feststellen, mit welchem Betrag zum Beispiel Hobbys zu Buche schlagen. Auch Ausgaben für einzelne Familienmitglieder sind mithilfe von Stichwörtern immer genau nachvollziehbar. Vom Smartphone über das Tablet bis zum Desktop-Rechner haben Nutzer kostenfreien Zugriff unter www.web-budgetplaner.de. Auf Knopfdruck gibt es darüber hinaus zahlreiche Filter- und Auswertungsmöglichkeiten. Die Daten der Nutzer werden durch verschlüsselte Seiten auf deutschen Servern sowie durch die Anonymität bei der Registrierung geschützt, das Angebot ist werbefrei und für jeden zugänglich.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Werden nur alte Leute irgendwann schwerhörig? Hören wir wirklich ausschließlich mit den Ohren? Und verschlimmert das Tragen eines Hörgeräts ein schlechtes Gehör? Es sind eine Menge Halbwahrheiten und Vorurteile rund um das Thema Hören im Umlauf. Was aber stimmt nun, und was gehört in das Reich der Mythen verbannt? Richtig ist zum Beispiel, dass... weiterlesen

Mit "Zombieland: Doppelt hält besser" zeigt ProSieben heute, am 22.05.2022, die Free-TV-Premiere der Fortsetzung der US-amerikanischen Zombie-Filmkomödie: Nach der Zombieapokalypse findet das actionfreudige Quartett aus Tallahassee, Columbus, Wichita und Little Rock im Weißen Haus Unterschlupf und arrangiert sich sehr gut mit der herausfordernden Situation. ... weiterlesen

Pony-Freunde aufgepasst: Jetzt wird aufgesattelt für ein weiteres magisches Abenteuer im Königreich Equestria! Die Ponys Hitch, Izzy, Zipp und Pipp scharren schon mit den Hufen, um Sunny bei der Ausrichtung des Maretime Bucht-Festes zu unterstützen. Sunny möchte die Magie zurück nach Equestria bringen, aber ein anderes Pony will ihre Pläne... weiterlesen

(djd). Der Hund gilt als der beste Freund des Menschen - laut der Verbrauchs- und Medienanalyse 2022 leben in deutschen Haushalten über zwölf Millionen. Doch ernähren Herrchen und Frauchen ihren Vierbeiner auch bedarfsgerecht? Einige Tierärzte und Zuchtverbände sehen vor allem Fertigfutter als häufigste Krankheitsursache bei Hunden: Industrielle Produkte... weiterlesen

Was würde mit uns passieren, wenn der Mond seine Umlaufbahn ändert und mit der Erde zu kollidieren droht? Mit "MOONFALL" geht niemand anderes als Meisterregisseur Roland Emmerich dieser erschreckenden Frage nach und zeichnet mit seinem neuesten Werk eine überaus dunkle Prognose. Unkontrollierte Sturmfluten bis weit ins Landesinnere und herabfallende Trümmerteile des... weiterlesen

Tom Walker gelingt mit dem Stimmungsmacher "Serotonin" ein beeindruckendes Comeback - der erste Geschmack auf neue Musik seines heiß erwarteten zweiten Albums. Seine einzigartige Stimme kommt auf dem klanglich verzaubernden Track herrlich zur Geltung. "Serotonin" wurde von Tom gemeinsam mit Gez O´Connell - aus dessen Feder unter anderem Dua Lipas "Hotter... weiterlesen