Wenn Stress zu Bauchweh führt: Diätetische Lebensmittel können zur Beruhigung des Darms beitragen

Mittwoch, 18.11.2015 |
Menschen, denen Stress auf Magen und Darm schlägt, haben oft Angst, das stille Örtchen nicht mehr rechtzeitig zu erreichen.
Menschen, denen Stress auf Magen und Darm schlägt, haben oft Angst, das stille Örtchen nicht mehr rechtzeitig zu erreichen.
© djd/Biokanol Pharma/thx

(djd). Was tun, wenn es im Bauch rumort und der Weg zur Toilette so weit wie nie zuvor erscheint? Für Menschen, denen Stress auf Magen und Darm schlägt, ist die Angst, das stille Örtchen nicht mehr rechtzeitig zu erreichen, ein alltäglicher Begleiter. Ein Vorstellungstermin oder Streit mit dem Partner reichen bei ihnen völlig aus, um den ganzen Tag durcheinander zu bringen. Aber auch eine unausgewogene Ernährung kann die Funktion des Darms erheblich in Mitleidenschaft ziehen. Oft müssen Termine abgesagt werden. Den Tag im Job durchzustehen, scheint unmöglich. "Das Reizdarmsyndrom", so Katja Schneider, Gesundheitsexpertin beim Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de, "kann durch viele Ursachen begünstigt werden und plagt die Betroffenen mit unterschiedlichen Symptomen." Dazu können Bauchschmerzen, Verstopfung oder Durchfall zählen.

Den Verdauungsapparat unterstützen

Weil die Ernährung eine derart wichtige Rolle spielt, ist es naheliegend, gerade den Verdauungsapparat über eben diesen Weg zu unterstützen. Etwa mit einem diätetischen Lebensmittel wie "PariSan" aus der Apotheke. Das Mittel besteht aus zwei Wirkstoffsystemen, die jeweils in einer eigenen Kapsel dargereicht werden. Beide sollten zusammen eingenommen werden. In der gelben Weichgelatinekapsel sind fettlösliche Vitamine enthalten sowie Omega-3-Fettsäuren. Die Kapsel ist magensaftresistent. So ist zum einen die Verträglichkeit besser und zum anderen wird sichergestellt, dass Fettsäuren und Vitamine erst im Darm freigesetzt und aufgenommen werden. In der weißen Kapsel sind wasserlösliche Vitamine und Spurenelemente enthalten. Das System, zu dem es auf www.parisan.de weitere Informationen gibt, soll Aufbau und Erhalt einer gesunden Darmbarriere fördern und das Immunsystem unterstützen.

Risiko unterschiedlich verteilt

Ob man an einer chronisch entzündlichen Darmerkrankung erkrankt, hängt im Übrigen offenbar mit dem Lebensstil der westlichen Welt zusammen, denn Nordamerikaner und Nordeuropäer sind häufiger betroffen als Menschen aus Asien, Afrika, Südeuropa oder Südamerika. Zwar weiß man noch nicht, was die Krankheit auslöst. Doch gehen die Experten davon aus, dass sie von verschiedenen Faktoren zumindest begünstigt wird.

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen

(djd). Patienten mit Morbus Crohn und Colitis ulcerosa erleben die Symptome im Wechsel von Phasen mit Beschwerden und von beschwerdefreien Zeiten. Um den chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen - kurz CED - wirkungsvoll zu begegnen, sollte man sich jedoch auch in Zeiten, in denen die Erkrankung in den Hintergrund tritt, auf die leider wieder zu erwartenden Symptome vorbereiten. Diätetische Lebensmittel wie beispielsweise "PariSan" sollten daher durchgehend eingenommen werden.


Das könnte Sie auch interessieren

Irish Beef ist nicht nur ein Stück Fleisch, es ist ein Stück irische Tradition. Auf den saftigen Weiden Irlands, genährt von der frischen Atlantikluft und dem reichlichen Regen, wachsen die Rinder auf und genießen eine natürliche Ernährung, die das Fleisch besonders aromatisch, zart und saftig macht. Die nachhaltige Landwirtschaft und die hohen... weiterlesen

(DJD). Flüsse sind Handelswege und Lebensadern, an denen sich Natur und Kultur seit Menschengedenken besonders reich entfalten konnten. Das gilt auch für die Donau, die auf ihrem Weg vom Ursprung bis zur Mündung auf 2.900 Kilometern Länge zehn Länder durchfließt. Kirchen, Klöster und historische Orte sowie sehenswerte Naturdenkmäler reihen sich auch... weiterlesen

Auf e-roller.com findest du eine umfangreiche Auswahl an E-Scootern und E-Rollern, die perfekt auf deine Bedürfnisse zugeschnitten sind. Ob du nun einen robusten Roller für lange Strecken oder einen kompakten Flitzer für die Stadt suchst, hier wirst du fündig. Mit detaillierten Testberichten, Preisvergleichen und exklusiven Rabattcodes bietet e-roller.com... weiterlesen

SyltFräulein ist mehr als ein Blog, es ist ein Tor zu den vielfältigen Freuden der Insel Sylt. Chefredakteurin Finja Schulze, das Herz hinter SyltFräulein, teilt ihre Leidenschaft für diese besondere Insel mit der Welt. Mit Tipps für Hotels, Restaurants und Aktivitäten, die von Herzen kommen, ermöglicht sie es Reisenden, Sylt in all seiner... weiterlesen

Mit einer beeindruckenden Palette an Spielhäusern, Rutschen, Spielküchen und Dreirädern fördert Smoby nicht nur den Spaß, sondern auch die Motorik und sozialen Fähigkeiten von Kindern. Die Produkte sind nicht nur sicher und ergonomisch, sondern auch auf die gesunde Entwicklung der Kleinen ausgerichtet. Hergestellt in der malerischen Landschaft... weiterlesen

Pesto Barilla und Pesto Barilla Rustico sind zwei köstliche Varianten der berühmten italienischen Sauce, die jeder Mahlzeit eine frische und aromatische Note verleihen. Während das klassische Pesto Barilla mit seinem intensiven Basilikumgeschmack und feinen Zutaten wie Parmigiano Reggiano und Knoblauch die Essenz der ligurischen Küche einfängt, bietet das Pesto... weiterlesen

Mit einer Vielfalt an Weinen, die von der Familie Casella in Australien hergestellt werden, hat es geschafft, weltweit zu einer der meistgeliebten Weinmarken zu werden. Die Marke zeichnet sich durch ein lebensfrohes, buntes Design und ein perfektes Marketing aus, das speziell auf junge Weintrinker abzielt. Ob ein erfrischender Weißwein, ein einzigartiger... weiterlesen

Der Flughafen Hannover-Langenhagen ist das internationale Tor zur Welt für die Region Niedersachsen und darüber hinaus. Mit seiner modernen Infrastruktur und einer Vielzahl von Dienstleistungen bietet er Reisenden ein effizientes und angenehmes Flugerlebnis. Ob geschäftlich oder privat, der Flughafen verbindet Hannover mit zahlreichen Destinationen in Europa... weiterlesen