• Ratgeberbox
  • Reisen
  • Wenn die Urlauber nicht nach Graal-Müritz kommen können... kommt Graal-Müritz eben zu seinen Gästen - virtuell und mit viel Herz

Wenn die Urlauber nicht nach Graal-Müritz kommen können... kommt Graal-Müritz eben zu seinen Gästen - virtuell und mit viel Herz

Bereit: Der weiße Sandstrand von Graal-Müritz wartet sehnsüchtig auf Besucher.
Bereit: Der weiße Sandstrand von Graal-Müritz wartet sehnsüchtig auf Besucher.
© djd/www.graal-müritz.de/André Pristaff

(djd). Der Rhododendronpark von Graal-Müritz war schon immer das grüne Zentrum des malerischen Ostseeheilbades. Seine einmalige Lage, nur rund 100 Meter vom Strand entfernt, macht ihn bis heute zum beliebten Treffpunkt für Gäste und Einheimische. Weil die Besucher wegen der Corona-Pandemie aktuell noch nicht anreisen dürfen, bringen die Graal-Müritzer ihre grüne Mitte jetzt einfach zu ihren Stamm-Urlaubern - und noch viel mehr ist geplant.

Blühende Grüße von der Ostsee

Auf rund 4,5 Hektar blühen mitten in Graal-Müritz mehr als 60 Sorten Rhododendren und Azaleen unter alten Buchen um die Wette. "Eine schönere Bühne für Feste, Konzerte und Kunst-Events als unseren Park kann man sich kaum vorstellen", sagt André Pristaff von der Tourismus- und Kur GmbH Graal-Müritz. Deshalb wurde er kreativ: Damit die einmalige Atmosphäre auch in diesem Jahr alle erreicht, werden Impressionen übers Internet übertragen. Beispielsweise lädt die amtierende Rhododendronkönigin Caroline I. zu einem virtuellen Rundgang ein. Alle Infos dazu, aktuelle Termine sowie die Social Media-Links finden Interessierte unter www.graal-mueritz.de.

"Wir sind ganz überwältigt, wie groß die Resonanz unserer Gäste ist", freut sich Pristaff. "Zur diesjährigen Osteraktion gab es mehr als 10.000 Zugriffe über Instagram und Facebook!" Gemeinsam mit drei Kollegen hatte er die Namen der Stammgäste auf den Seebrückenvorplatz geschrieben - es waren etwa 800. Und auch sonst ist der Marketingspezialist und Fotograf viel unterwegs, um schöne Bilder und Momente mit den Daheimgebliebenen zu teilen.

Sehnsucht nach Normalität

Mit jedem Satz ist zu merken, wie sehr die Graal-Müritzer den Tag herbeisehnen, an dem sie wieder Gäste empfangen dürfen. "Wir stehen in den Startlöchern und sind jederzeit bereit", so der Tourismusfachmann. Zu den traditionellen Events wie der Märchennacht (5. August) wird es wieder Online-Aktionen geben. Und sollten ab September größere Veranstaltungen erlaubt sein, steht auch dem Lichtevent "Nachts im Park" (17. bis 19. September) nichts im Wege. Hier wird der Rostocker Lichtkünstler Stefan Schmidt mit spektakulären Installationen für eine ganz besondere Stimmung im Rhododendronpark sorgen. Wege, Beete und Bäume werden zu Kunstobjekten - und die Besucher sind hoffentlich wieder mittendrin dabei.


Das könnte Sie auch interessieren

Heute am Dienstagabend steht die nächste Castingshow von "Deutschland sucht den Superstar" auf dem Programm. RTL strahlt die Folge mit 15 Minuten Verspätung wegen eines RTL Aktuell Spezial zur Lockdown-Verlängerung ab 20.30 Uhr aus. Die Jury Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer lädt wiederauf das DSDS Rheinschiff ein. Unter den Kandidaten wird auch ein alter... weiterlesen

Kikaninchen, Anni & Christian, das sind die großen Stars der Kinderunterhaltung für die Kleinen. Im Kinderkanal von ARD und ZDF wird bei ihnen täglich gespielt, gesungen und getanzt. Ihre Songs und das berühmte "Dibedibedab!" sind längst schon Hits, nicht nur im KiKA, auch in der Kita, im Kinderzimmer und auf YouTube oder Spotify.  ... weiterlesen

(djd). Die Wintermonate sind in Nordeuropa klassische Erkältungssaison. Doch dieses Jahr kommt bei jedem Husten, Halsweh oder Fieber sofort die Frage auf: Ist das wirklich ein normaler Infekt, oder steckt vielleicht nicht doch das Coronavirus dahinter? Um sich nicht ständig Sorgen zu machen und im Falle einer ernsten Erkrankung ein fittes und leistungsstarkes Immunsystem zu haben,... weiterlesen

Mit 15 Minuten Verspätung startet am Montagabend (18. Januar 2021) um 22.30 Uhr die vierte Ausgabe von "Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow". Grund dafür ist ein RTL Aktuell Spezial wegen des morgigen Corona-Gipfels. Gestern Abend sahen 2,4 Millionen Zuschauer wie Reality-Urgestein Frank Fussbroich ausgeschieden ist. Seine beiden Teamkollegen Influencer Mike Heiter und... weiterlesen

Zum dritten Mal läuft am Montag "Wer wird Millionär? - Das große Zocker-Special" mit Günther Jauch. Wegen eines RTL Aktuell-Spezial zur Corona-Krise beginnt die Sendung am 18. Januar 2021 erst um 20.30 Uhr. Dann aber haben die Kandidaten wieder die Chance sogar 2 Millionen statt der normal 1 Million Euro zu gewinnen. Bisher hat dies kein Kandidat geschafft. In der... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere "How to Party with Mom" läuft am 20.01.2021 um 20.15 Uhr bei ProSieben.
© HappySpots / Cover: Warner Bros (Universal Pictures)

Free-TV-Premiere "How to Party with Mom" am 20.01.2021 bei ProSieben

Melissa McCarthy begibt sich in der verrückten College-Komödie "How to Party with Mom" auf die Spuren ihrer Jugend - ProSieben zeigt am 20.01.2021 die Free-TV-Premiere des Spielfilms: Als Deanna Miles (Melissa McCarthy) erfährt, dass ihr Mann die Scheidung will, beschließt die Mutter einer 22-jährigen Studentin, ihren Collegeabschluss nachzuholen - und zwar an... weiterlesen

(djd). Die meisten großen Karnevals- und Faschingsveranstaltungen sind aufgrund der Corona-Pandemie bereits abgesagt, weitere werden folgen. Doch das bedeutet nicht, dass Karneval 2021 komplett ins Wasser fallen muss. Mit mehr Zeit für die Liebsten gibt es viele Möglichkeiten, in der Familie ein bisschen Feierstimmung aufkommen zu lassen. Hier sind einige Tipps: ... weiterlesen

(djd). Die Emilia-Romagna im Norden Italiens kann mit zahlreichen kulinarischen Spezialitäten aufwarten, die sich in Deutschland großer Beliebtheit erfreuen. Zu den bekanntesten gehört der Balsamessig aus der Region Modena. Hier sind noch viele überwiegend familiengeführte „Acetaias“ beheimatet, die bis heute den beliebten Aceto Balsamico di Modena... weiterlesen