• Ratgeberbox
  • Reisen
  • Wellness am Unesco-Weltnaturerbe Wattenmeer: Gesundheit und Seele auffrischen in Neuharlingersiel an der Nordseeküste

Wellness am Unesco-Weltnaturerbe Wattenmeer: Gesundheit und Seele auffrischen in Neuharlingersiel an der Nordseeküste

In der großen Sauna-Landschaft mit den sechs maritim gestalteten Saunen und Dampfbädern perlt der Stress förmlich von einem ab.
In der großen Sauna-Landschaft mit den sechs maritim gestalteten Saunen und Dampfbädern perlt der Stress förmlich von einem ab.
© djd/Kurverein Neuharlingersiel/Martin Stöver

(djd). Nach langen, trüben Monaten mit immer noch zahlreichen coronabedingten Einschränkungen sehnen sich viele Menschen nach Erholung. Endlich mal raus aus der Job-Tretmühle, den grauen Straßen, dem Verkehr und dem allgemeinen Engegefühl. Stattdessen ist Zeit für entspannende Wellness und Verbundenheit mit der Natur. Beste Voraussetzungen dafür finden sich nur eine kurze Anreise entfernt im malerischen Fischerdorf Neuharlingersiel an der ostfriesischen Nordseeküste: Meer, Watt, Weite und eine faszinierende Tier- und Pflanzenwelt auf der einen, umfangreiche Wellness- und Genussmöglichkeiten auf der anderen Seite.

Entspannen mit Thalasso

So hält das Thalasso-Zentrum BadeWerk ein vielseitiges Angebot an Meereswellness bereit. Im großen Meerwasser-Hallenbad mit angenehmen 30 Grad Wassertemperatur kann man entspannt seine Bahnen ziehen und im Tidebecken beim Aqua-Fit aktiv werden. Die maritim gestaltete Saunalandschaft lockt mit sechs unterschiedlichen Saunen und Dampfbädern im Innen- und Außenbereich. Ein schönes Erlebnis für Paare ist zum Beispiel der spezielle ostfriesische Schlick-Dampfer. Dabei wird der Körper mit Naturschlick aus der Region bestrichen, der dann im Dampfbad langsam flüssig wird und eine feine Peelingfunktion entwickelt. Mit ostfriesischem Regen wird er wieder abgeduscht. Eine Ruhepause im Kaminzimmer rundet die Behandlung ab. Der spezielle Naturschlick kommt auch bei vielen weiteren Anwendungen wie Bädern und Packungen zum Einsatz und wirkt wohltuend bei Problemen im Bewegungsapparat, Hautproblemen und rheumatischen Beschwerden. Unter www.badewerk.de finden sich alle Angebote – die natürlich jeweils mit umfangreichen Hygienekonzepten an die aktuelle Situation angepasst sind und sicher besucht werden können.

Zeit zu zweit genießen

Keine besonderen Hygienekonzepte braucht es draußen in der Natur, denn bei Wanderungen im Unesco-Weltnaturerbe Wattenmeer, ausgedehnten Spaziergängen, Radtouren oder Ausflugsfahrten mit einem Krabbenkutter ist Platz und Abstand inklusive - allerdings nur, wenn man möchte. Denn für Paare bietet sich gerade hier viel Raum für Zweisamkeit. Der Ort selbst lockt mit seinem Fischerhafen, in dem noch eine aktive Kutterflotte ihre Heimat hat. Dort lässt es sich herrlich bummeln, ein Glas Wein oder Bier und ein Brötchen mit frisch gefangenen Nordseekrabben genießen. Für den großen Hunger geht es dann in eines der vielen Restaurants mit Hafenblick, wo köstliche Fischgerichte und andere regionale Spezialitäten serviert werden.


Das könnte Sie auch interessieren

AMIGO-Spiele ist ein deutscher Kartenspiel- und Brettspielverlag und bietet eine breite Palette von Spielen wie "Halli Galli", "Speed Cups", "6 nimmt!", "Bohnanza", "Saboteur" und "Wizard". Mit einem Fokus auf kleinere Kartenspiele und actiongeladene Spiele, die einfach zu erlernen, schnell zu spielen und vielseitig sind, liefert weiterlesen

(DJD). Seit Jahren steigt die Zahl der Menschen in Deutschland mit Schlafstörungen. Eine aktuelle Studie der Krankenkasse Barmer aus dem vergangenen Jahr geht davon aus, dass sieben Prozent der Bevölkerung mit Schlafproblemen zu kämpfen hat, das wären sechs Millionen Menschen und damit 36 Prozent mehr als noch im Jahr 2012. "Schlafstörungen erhöhen das Risiko... weiterlesen

(DJD). Die Elemente Wasser und Luft spielen in Bad Griesbach seit genau 50 Jahren eine ganz besondere Rolle. Die Annahme, dass sich tief unter dem idyllischen Ort im Rottaler Bäderdreieck ergiebige Quellen mit heilkräftigem Wasser befinden, bewahrheitete sich am 6. Dezember 1973. Damals schoss das „flüssige Gold“ aus der Nikolausquelle in 1.522 Metern Tiefe in Form... weiterlesen

Die Magical Hydrangea repräsentiert robuste Hortensien für den Garten, die während ihrer langen Blütezeit mehrfach ihre Farben wechseln. Anfänglich präsentieren sich ihre Knospen in frischem Grün und nehmen im Verlauf der Zeit - je nach Sorte - allmählich rosafarbene, blaue oder sogar rote Nuancen an. Im Herbst erstrahlen sie dann in der Regel in einem... weiterlesen