VW, Audi und BMW sind die beliebtesten Gebrauchtwagen

Donnerstag, 30.10.2014 | Tags: Automodelle, Audi, BMW, Volkswagen
Als Gebrauchtwagen sehr beliebt: der Audi A4.
Als Gebrauchtwagen sehr beliebt: der Audi A4.
© Audi/dpp-AutoReporter

Auch Gebrauchtwagenkäufer setzen auf Qualität, aber investieren ihr Geld clever, das zeigt eine repräsentative Umfrage von AutoScout24. Am besten kommen die deutschen Premium-Marken VW, Audi und BMW an. Gebrauchtwagenkäufern schwebt meist ein Audi A4, VW Golf oder Audi A3 vor. Der Hauptgrund, warum sie keinen Neuwagen wollen: Sie können das gleiche Modell für einen geringeren Kaufpreis erwerben und der Wertverlust fällt geringer aus. 

Allerdings sind nur sechs Prozent von Gebrauchtwagen so überzeugt, dass sie sich gar nicht vorstellen können, je einen Neuwagen zu kaufen. Dies gaben deutsche Autofahrer an, die innerhalb der nächsten zwölf Monate die Anschaffung eines gebrauchten Fahrzeugs planen. 

Mehr als die Hälfte (55 Prozent) nannte den günstigeren Preis, 44 Prozent den geringeren Wertverlust als Argument, sich für einen Gebrauchtwagen statt für ein Neufahrzeug zu entscheiden. Fast jeder Dritte gab an, er könne sich einen Neuwagen nicht leisten (29 Prozent). Beinahe jeder Fünfte (19 Prozent) sieht es als Vorteil, dass er ein gebrauchtes Auto im Unterschied zum Neuwagen auch aus privater Hand kaufen kann. Weitere genannte Gründe sind: Der günstigere Preis eines Gebrauchtwagens erlaubt es, in eine höhere Fahrzeugklasse aufzusteigen (17 Prozent). 16 Prozent der potentiellen Käufer halten einen Gebrauchtwagenkauf für umweltschonend, weil dann kein neues Auto hergestellt werden muss.

In der Gunst der Befragten liegt die Marke Volkswagen (15,3 Prozent) knapp vor Audi (14,8 Prozent) und BMW (14,6 %). Danach folgen Opel (6,6 Prozent), Ford (5,9 Prozent) und Mercedes Benz (5,6 Prozent). Jeder Zehnte hat sich noch nicht für eine Marke entschieden. Bei der Frage nach dem Modell hat sogar jeder Vierte noch keine Wahl getroffen. 

Die Umfrage zeigt: Im Kauf eines Gebrauchtwagens sehen die Befragten zwar handfeste Vorteile - das heißt aber nicht, dass sie aus Prinzip keine Neuwagen kaufen. Jeder Zweite hat in der Vergangenheit schon einmal einen Neuwagen gekauft oder geleast, weitere 37 Prozent können es sich vorstellen. Und: Ein gewisser Neid auf Neuwagenkäufer lässt sich bei manchen potentiellen Gebrauchtwagenkäufern feststellen. Er entsteht bei 38 Prozent dadurch, dass Neuwagenkäufer ein Fahrzeug in der gewünschten Konfiguration erhalten - von der Farbe bis zur Innenausstattung. Jeder dritte Gebrauchtwagenkäufer hätte auch gerne ein fabrikneues Auto. Jeder Vierte ist allerdings überhaupt nicht neidisch auf die Käufer eines Neuwagens. (dpp-AutoReporter/hhg)


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür - und damit auch die Hochsaison für Erkältungen, Schnupfen und Grippe. Gerade im kommenden Winter könnte unser Immunsystem auf eine harte Probe gestellt werden. Denn mehr als zwei Jahre lang waren strenge Hygienevorschriften Alltag. Durch das Tragen der Masken, durch Desinfektion und Abstandhalten wurden auch viele... weiterlesen

"WILD - Jäger und Sammler" läuft ab 06.10.2022 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: Lakesidefilm 

Ab 06.10.2022 im Kino: "WILD - Jäger und Sammler"

"WILD - Jäger und Sammler" ist der erste Schweizer Kinodokumentarfilm, der mit ganz unterschiedlichen ProtagonistInnen auf die Jagd geht und dem Publikum tiefe Einblicke in eine der urtümliches Arten der Nahrungsbeschaffung ermöglicht. Schauplatz ist die bildgewaltige Gebirgsnatur der Alpen mit ihren faszinierenden Landschaften und Wildtieren. ... weiterlesen

In der sechsten Folge "Die Höhle der Löwen", die VOX heute, am 03.10.2022 zeigt, stellt Alexander Weese (42) seinen Nasenhaarrasierer Silkslide Pro vor, der im Handumdrehen lästige Haare in der Nase entfernen soll. Carsten Maschmeyer wagt den Selbstversuch und unterzieht sich der vom Gründer erfundenen Wortneuschöpfung "Nasur" - einer Nasenhaarrasur. Schneidet das... weiterlesen

KNUSPER, KNUSPER, KNÄUSCHEN! WER KNUSPERT AN MEINEM HÄUSCHEN! Wer kennt diesen Satz nicht? Vor über 200 Jahren erschien die erste Auflage der Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm mit 86 Märchen, die uns auch heute noch in ihren Bann ziehen. Auch in der zweiten Brüder Grimm-Edition von justbridge entertainment GmbH wurden vier der... weiterlesen

(djd). E-Mails, Soziale Netzwerke, Messenger-Dienste: Die schriftliche Kommunikation verläuft heute weitgehend digital. Hat der klassische Briefkasten vor der Haustür also bald ausgedient? Ganz im Gegenteil, es haben sich nur die Anforderungen verlagert. Weniger Briefen steht ein enorm wachsender Internethandel gegenüber, mit hohen Zustellzahlen. Paketdienstleister haben im... weiterlesen

Mit mehr als 300 Athlet:innen ab 16 Jahren, über 1.400 gewaschenen Handtüchern und vielen neuen Hindernissen im Parcours hat RTL Studios 11 neue Folgen der 7. Staffel von "Ninja Warrior Germany" produziert. Diese werden ab heute, den 30.9.2022, jeweils freitags um 20.15 Uhr, bei RTL ausgestrahlt. In der 7. Staffel "Ninja Warrior Germany" gibt es 5... weiterlesen

(djd). Weihnachten ist das Fest der Familie und der lieb gewonnenen Traditionen. Ein festlich dekorierter Nadelbaum, der im ganzen Haus seinen zart-würzigen Duft verbreitet, gehört für die meisten dazu. Unangefochtener Favorit bleibt dabei laut einer Statista-Umfrage von 2019 die Nordmanntanne mit einem Anteil von 75 Prozent. Für viele Familien beginnt die Vorfreude aufs... weiterlesen

Bio-Bergbauer Christian Bachler und Chefredakteur Florian Klenk könnten nicht unterschiedlicher sein: Der eine bewirtschaftet den höchstgelegenen Bauernhof der Steiermark, der andere gibt in Wien die österreichische Wochenzeitung "Falter" heraus. Als Klenk ein umstrittenes Schadensersatzurteil gutheißt, das gegen einen Bauern gefällt wurde,... weiterlesen