Von Bauberatung bis Steinzeithöhle: Ein Erlebnispark der etwas anderen Art bietet Häuslebauern Anregungen und Spaß

In der "World of Living" im baden-württembergischen Rheinau-Linx können Besucher zahlreiche Musterhäuser besichtigen.
In der "World of Living" im baden-württembergischen Rheinau-Linx können Besucher zahlreiche Musterhäuser besichtigen.
© djd/WeberHaus.de

(djd). Wer ein neues Haus plant, renoviert oder umbaut ist dankbar für Anregungen und Fachinformationen. Wie muss eine Photovoltaik-Anlage dimensioniert sein? Welches Treppengeländer passt am besten zum Haus-Stil? Wie kann man besonders energieeffizient bauen? Eine gute Möglichkeit, sich zu diesen oder anderen Fragen rund ums Wohnen und Bauen zu informieren, bietet der Besuch eines Musterhaus-Parks.

Sich von Wohnideen inspirieren lassen

In der "World of Living" in Rheinau-Linx etwa können Interessierte verschiedene Musterhäuser besichtigen, sich über individuelle Ausstattungsmöglichkeiten ihres Traumhauses informieren oder sich zum Thema Haus- und Heiztechnik beraten lassen. Im weitläufig angelegten Musterhauspark finden sich die unterschiedlichsten Hauskonzepte - ob Passivhaus oder Plus-Energie-Haus, das mit thermischen Solar- und Photovoltaikanlagen eine positive Energiebilanz erreicht und mit einer smarten Haussteuerung ausgestattet ist. Auch ausgestellt sind ein barrierefreier Winkel-Bungalow mit bodentiefen Panoramafenstern sowie eine Stadtvilla, die zeigt, wie man Wohnen und Arbeiten unter einem Dach vereinen kann. Wer darüber nachdenkt, seinen Garten mit einem Schwimmteich oder Pool in eine besondere Outdoor-Oase zu verwandeln, kann sich ebenfalls einen Überblick über die vielen Möglichkeiten verschaffen. Übrigens: Das wohl außergewöhnlichste Gebäude ist ein auf Stelzen stehendes Baumhaus, in dem man den Wohnpark aus einer völlig neuen Perspektive erlebt.

Hausausstattung zum Anfassen

In der "Halle der Kreation" wiederum finden zukünftige Bauherren auf 3.500 Quadratmetern alles rund um die Ausstattung ihres neuen Zuhauses, von Dacheindeckung über Heiztechnik bis zu Bodenfliesen und Badeinrichtung. Wer möchte, kann sich im modernen Küchenatelier seine Traumküche planen lassen oder sich über die neuesten Trends informieren. Was der Park sonst noch bietet, erfährt man unter www.world-of-living.de.

Spannende Zeitreise durch die Welt des Wohnens

Gleichzeitig bietet der Wohnpark aber auch Freizeitspaß für die ganze Familie - mit großem Erlebnisspielplatz und dem "Universum der Zeit". Dort erwartet kleine und große Besucher eine Zeitreise durch 20.000 Jahre Bau- und Wohngeschichte. In realitätsgetreuen Kulissen erleben sie düstere Steinzeithöhlen und kalte Ritterburgen. Man schlüpft in Beduinenzelte der Sahara und erklimmt Baumhäuser der Südseebewohner. Wie wohnten die alten Ägypter und Römer und wie schaut das Wohnen der Zukunft aus? Besonders realistisch erscheinen die Welten, da sich sowohl die Temperaturen als auch die Gerüche je nach Region und Epoche anpassen.

World of Living

(djd). Die "World of Living" in Rheinau-Linx bietet auch die Möglichkeit zu einer Werksbesichtigung: Führungen durch die Produktionshallen von WeberHaus gibt es jeden Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag um 14 Uhr.

  • Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10.00 bis 18.00 Uhr, letzter Einlass in das Universum der Zeit ist um 17.00 Uhr.
  • Eintrittspreise: Erwachsene 6,00 Euro; Jugendliche von 12 bis einschließlich 17 Jahre 3,00 Euro; Kinder bis einschließlich 11 Jahre haben freien Eintritt ebenso wie Rentner und Personen mit Mobilitätseinschränkungen. Der Familienpass (2 Erwachsene + Kinder bis 17 Jahre) kostet 12,50 Euro.
  • Adresse: World of Living, Am Erlenpark 1, 77866 Rheinau, Telefon: 07853-83800.

 

Weitere Infos gibt es unter www.world-of-living.de.


Das könnte Sie auch interessieren

Die Free-TV-Premiere "Night School" läuft am 06.03.2021 um 20.15 Uhr bei VOX.
© HappySpots / Cover: Universal Pictures Germany GmbH

Free-TV-Premiere "Night School" am 06.03.2021 bei VOX

Am 06.03.2021 zeigt VOX die Free-TV-Premiere der Komödie "Night School". Darum geht´s: Gemeinsam mit einer bunt zusammengewürfelten Truppe versucht Teddy in der Abendschule seinen High-School-Abschluss nachzuholen. Das bedeutet vier Jahre High-School in nur einem Semester zu meistern. Keine einfache Sache für den lernfaulen Schulabbrecher. Doch... weiterlesen

(djd). Gründächer bringen mehr Natur und ein besseres Mikroklima in dicht bebaute Bereiche. Hier lesen Sie nützliche Tipps zum Aufbau einer Dachbegrünung. (djd). "Nachverdichtung" ist ein Schlagwort in der Stadtentwicklung. Selbst kleinste Baulücken werden geschlossen, um neuen Wohnraum zu schaffen. Damit ist jedoch die Natur in urbanen... weiterlesen

"ROT" ist sowohl die Versöhnung mit der Wirklichkeit als auch ein forderndes Zerren an dem, was Ina Regen als Status Quo wahrnimmt. Die 13 Songs auf ROT zeugen vom Mut und der Stärke einer Frau, die aus der österreichischen Musikszene längst nicht mehr wegzudenken ist. Noch vor Veröffentlichung ihres Debütalbums "Klee", und dem damit... weiterlesen

(djd). Wer viel Zeit im heimischen Garten verbringt, will es sich dort so schön wie möglich machen. Neben einem dichten Rasen und bunten Blumenbeeten gehört dazu eine gepflegte Terrasse. Um diese neu anzulegen oder zu renovieren, ist bei der Planung einiges zu beachten: Die Optik Bei der Farbwahl kann man sich zum einen daran orientieren,... weiterlesen

(djd). Was macht die Coronakrise mit Schülerinnen und Schülern? Eine aktuelle Forsa-Umfrage im Auftrag des Studienkreises ergab: Etwa ein Drittel der befragten Eltern nimmt in der Pandemie einen verschärften Druck auf ihre Kinder wahr. Zwei Drittel der Lehrerinnen und Lehrer in Deutschland sehen zudem laut einer Umfrage im Auftrag der Robert Bosch Stiftung coronabedingte... weiterlesen

(djd). Die Corona-Pandemie kann bei Kindern tiefgreifende Ängste auslösen. Viele befürchten, dass ihre Großeltern vom gefährlichen Virus befallen werden oder dass sie selbst lebensgefährlich erkranken. Doch es gibt Mutmacher. Ein im Ausland bereits erfolgreiches, aber erst jetzt ins Deutsche übersetzte Buch mit vielen Abbildungen und voller Liebe und... weiterlesen

(djd). Im sächsischen Elbtal liegt eine der kleinsten, aber auch eine der schönsten Weinregionen Deutschlands – mit eindrucksvollen Terrassenweinbergen, barocken Sehenswürdigkeiten und ausgezeichneten Genussmomenten. Seit mehr als 850 Jahren bauen die Winzer in den Steillagen ihre Trauben an und keltern diese zu eleganten, charaktervollen Tropfen. Schon August der... weiterlesen