Vileda "Magical": Neuartige Kombination gegen Kalk- und Wasserflecken im Badezimmer

Samstag, 11.10.2014 | Tags: Haushalt
89 Prozent der Verbraucher wünschen sich ein Zuhause, das einfach länger sauber bleibt. Das betrifft vor allem Bäder.
89 Prozent der Verbraucher wünschen sich ein Zuhause, das einfach länger sauber bleibt. Das betrifft vor allem Bäder.
© djd/vileda
Die Flüssigkeit sorgt für einen wasserabweisenden Effekt auf Oberflächen und beugt Schmutz- und Kalkablagerungen vor.
Die Flüssigkeit sorgt für einen wasserabweisenden Effekt auf Oberflächen und beugt Schmutz- und Kalkablagerungen vor.
© djd/vileda
Die neuartige Technologie eignet sich auch für die Anwendung auf Spiegeln und soll das Beschlagen verhindern.
Die neuartige Technologie eignet sich auch für die Anwendung auf Spiegeln und soll das Beschlagen verhindern.
© djd/vileda
Glänzende Armaturen: Wasserflecken haben nach der Behandlung mit dem neuartigen Reinigungsmittel keine Chance mehr. Das Wasser läuft einfach ab.
Glänzende Armaturen: Wasserflecken haben nach der Behandlung mit dem neuartigen Reinigungsmittel keine Chance mehr. Das Wasser läuft einfach ab.
© djd/vileda

(djd/pt). Ob Staubsaugen, Fensterputzen oder das Badezimmer reinigen: Hausarbeit beansprucht eine Menge Zeit und ist für viele eine lästige Pflicht. Besonders ärgerlich ist es, wenn kurz nach dem gründlichen Wochenputz bereits wieder Flecken entstehen, zum Beispiel Kalkablagerungen und Wasserflecken auf Armaturen, Fliesen oder der Duschkabine im Badezimmer. Das ständige Nachwischen der Oberflächen nervt und kostet Zeit, die man für die schönen Dinge des Lebens nutzen könnte. 89 Prozent der Verbraucher wünschen sich laut einer Umfrage im Auftrag von Vileda deshalb ein Zuhause, das einfach länger sauber bleibt. Moderne Reinigungsutensilien für die Hausarbeit können dabei helfen.

Mikrofasertuch und Flüssigkeit mit wasserabweisendem Effekt 

Gerade Mikrofasertücher werden von Hausfrauen und -männern beim wöchentlichen Hausputz gerne genutzt, um Staub und Schmutz zu beseitigen. Eine Kombination aus reinigungsstarkem Mikrofasertuch und einer Flüssigkeit mit wasserabweisendem Effekt wie etwa beim neuen "Magical" von Vileda soll das Entstehen von Wasserflecken und Kalkrändern verhindern und somit das ständige Nachwischen auf Flächen und Armaturen überflüssig machen. Nach der Badreinigung wird die Flüssigkeit, die gesundheitlich unbedenklich und biologisch abbaubar ist, auf Armaturen, Badewannen, Waschbecken, Fliesen oder Duschkabinen aufgesprüht und mit dem Mikrofasertuch gleichmäßig verteilt.

Auch für Spiegel und Fenster geeignet

Die Flüssigkeit sorgt für Glanz und einen wasserabweisenden Effekt auf den Oberflächen. Schmutz und Kalk können nicht anheften, sondern fließen gemeinsam mit dem Wasser ab. Die neuartige Technologie eignet sich auch für die Anwendung auf Spiegeln und Fenstern und soll das Beschlagen sowie unliebsame Flecken durch Regentropfen verhindern. Wer den wasserabweisenden Effekt verlängern will, kann die betreffenden Oberflächen wöchentlich mit dem kombinierten Reinigungsset behandeln.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Selten war die weite Welt so unerreichbar wie im vergangenen Jahr. Doch diesen Sommer soll sie uns wieder ein wenig näherkommen: in Bremerhaven. Dort werden – wenn alles gut geht – zur Lütte Sail 2021 vom 11. bis 15. August zahlreiche Schiffe aus nah und fern zu einem maritimen Fest erwartet. Nachdem die große Sail Bremerhaven 2020 ausfallen musste, laden... weiterlesen

In der Gründer-Show "Die Höhle der Löwen" auf VOX ist heute Abend (12.04.2021 ab 20:15 Uhr) Justus Lauten (31 Jahre) aus Köln zu Gast. Er stellt seine KI-App "Werksta.tt" zur Vermeidung von Überproduktion in der Bäckereibranche. Mit seiner Software will er einen Beitrag leisten, um unnötige Lebensmittelverschwendung zu reduzieren. ... weiterlesen

Montagabend (12.04.2021) läuft wieder "Die Höhle der Löwen" auf VOX. Ab 20:15 Uhr werden in der Gründer-Show auch die selbsternannten Frauenversteher Eugen Raimkulow (32) aus Bad Wünnenberg und André Ritterswürden (32) aus Olfen dabei sein. Die beiden haben sich an ein ganz intimen Thema versucht und einen Hygienehandschuh zur Tamponentsorgung... weiterlesen

"Die Höhle der Löwen" hat wieder geöffnet. Auf VOX läuft heute (12.04.2021) ab 20:15 Uhr bereits die 4. Folge der aktuellen DHDL-Staffel. Mit dabei diesmal Ines Pfisterer (29 Jahre) aus München. Sie mischt Bier und Brot zusammen. Herausgekommen ist dabei die Brotbackmischung "Bierkruste". Brotbacken wird so zum Kinderspiel: einfach aus der Backmischung und dem... weiterlesen

Heute Abend (12.04.2021) läuft auf VOX die vierte Ausgabe der aktuellen Staffel von "Die Höhle der Löwen". Mit dabei sind heute die beiden an der Nordsee aufgewachsenen Moritz Simsch (33 Jahre) aus München und Sebastian Jung (32 Jahre) aus Lambrecht. Die beiden Gründer stellen ihre "Seifenbrause" vor. Unter dem Namen "Sause" bieten sie eine Flüssigseife aus... weiterlesen

Die Ninjas zurück bei RTL! Heute Abend (11.04.2021) läuft ab 20:15 Uhr die zweite Vorrunde der "Ninja Warrior Germany - Allstars". Die nächsten 32 bekannte Gesichter aus der Ninja-Szene treten in der heutigen Vorrunde an und ermitteln in spannenden Duell-Runden die "Ninjas" für das Finale. Das neue Ninja-Format wird moderiert von Jan Köppen, Laura Wontorra und Frank... weiterlesen

Heute Abend (11.04.2021) läuft bei SAT.1 ab 20:15 Uhr der Spielfilm "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (1)". Damit ist das "Harry Potter"-Chaos perfekt, denn in den Programmzeitschriften war für heute eigentlich "Harry Potter und der Halbblutprinz" angekündigt. Nachdem die Dating-Show "Claudias House of Love" am Dienstag abgesetzt wurde, lief dieser Teil aber... weiterlesen