Sonnenschutz senkt Klimatisierungskosten: Welche Fenstermarkise passt zu meinem Haus?

Gedämpftes Tageslicht statt Sonne pur: Textiler Sonnenschutz am Fenster kann Klimatisierungskosten ersparen.
Gedämpftes Tageslicht statt Sonne pur: Textiler Sonnenschutz am Fenster kann Klimatisierungskosten ersparen.
© djd/Lewens-Markisen

(djd). Der Schutz der eigenen vier Wände vor starker Sonneneinstrahlung ist nicht nur eine Frage des Komforts, sondern auch der Energieeinsparung. Steigende Spitzentemperaturen im Sommer können Räume überhitzen, die Kühlung und Klimatisierung ist energieaufwendig und kann teuer werden. Der Hauptgrund für die Aufheizung von Innenräumen ist Sonneneinstrahlung, die durch die Fensterflächen ins Haus gelangt. Ein clever geplanter Sonnenschutz an den sonnenzugewandten Seiten des Gebäudes ist daher eine sinnvolle Investition in ein bekömmliches Raumklima.

Sanfter Schatten durch textilen Sonnenschutz

Textile Sonnenschutzsysteme bieten vielfältige Möglichkeiten, ein Gebäude zu verschatten. Sie besitzen etwa gegenüber Rollläden einen klaren Vorteil. Räume werden nicht komplett verdunkelt, sondern lediglich beschattet. Das bietet einen guten Hitzeschutz und lässt dennoch gedämpftes Tageslicht ein. Eine optimale Wirkung entfalten zum Beispiel Senkrechtmarkisen, wenn sie außerhalb der Fensterflächen angebracht sind. So lässt sich der Treibhauseffekt hinter sonnenbeschienenen Scheiben weitgehend verhindern.

Sonnenschutz mit mediterranem Flair

Fenstermarkisen werden in vielen Ausführungen und Techniken angeboten, unter www.lewens-markisen.de beispielsweise gibt es dazu viele weitere Infos. Grundsätzlich unterscheidet man drei Typen. Fallarmmarkisen lassen sich über die Fallarme schräg ausstellen. So kann man Lichteinfall und Ausblicke nach draußen individuell einstellen. Ähnlich funktionieren auch Markisoletten. Hier lässt sich aber nur die untere Hälfte des Markisentuchs ausstellen, der obere Teil läuft immer parallel zur Fassade. Beide Varianten sitzen vor dem Fenster und können dem Haus ein mediterranes Flair verleihen. Die dritte Variante stellen reine Senkrechtmarkisen dar.

Dezente Fassadenintegration

Die Senkrechtmarkisen fügen sich besonders unauffällig in die Hausfassade ein, wenn sie fassadenbündig in die Fensterlaibung montiert werden. In geschlossenem Zustand sind nur die Tuchkassette und je nach Modell seitliche Führungsschienen sichtbar. Die Varianten mit Schienen gibt es auch mit Zip-Tuchführung nach dem Reißverschlussprinzip. Sie sind durch den guten seitlichen Halt besonders windstabil. Alternativ kann auch nur das Profil der Markise in der Schiene geführt werden, an den Seiten bleiben dann zwei schmale Lichtstreifen offen. Die luftigste Variante stellt die Führung des Profils mit einem Drahlseil komplett ohne seitliche Schienenprofile dar. Sie präsentiert sich in schwebend-leichter, puristischer Optik.


Das könnte Sie auch interessieren

Die fünfte Staffel der wohl verrücktesten Show der Welt startet heute (16.10.2021) ab 20:15 Uhr auf ProSieben. Auf Zuschauerwunsch wird "The Masked Singer" jetzt immer am Samstagabend (vorher Dienstagabend) ausgestrahlt. In dieser besonderen Musikshow treten zehn Stars aus allen Lebensbereichen in überdimensionalen, aufwendigen Kostümen an, die sie völlig unerkennbar... weiterlesen

Zur Primetime läßt das NDR Fernsehen heute (16.10.2021) noch einmal "Die größten Schlager-Kulthits der 80er" auferstehen. Zwei Stunden Schlager nonstop mit den Stars aus den 80er Jahren. Die Musikclips von damals wurden extra für diese Sendung bearbeitet und restauriert, haben dabei aber nichts von ihrem Charme verloren.  Als Roger... weiterlesen

Für Schlager-Superstar Helene Fischer läuft es gerade: Nach Tourankündigung und Baby-News kam gestern ihr brandneues Album "Rausch" heraus. Exklusiv im ZDF läuft aus diesem Anlass heute (16.10.2021) ab 21:45 Uhr der Konzertfilm "Helene Fischer - Im Rausch der Sinne". Der Film nimmt die Zuschauer mit auf eine... weiterlesen

Heute Abend (16.10.2021) steht im ZDF ab 20:15 Uhr ein neuer Samstagskrimi aus der Reihe "Erzgebirgskrimi" auf dem Programm. Die Episode "Der Tote im Burggraben" ist der dritte Fall für Hauptkommissar Winkler (Kai Scheve) im insgesamt vierten Erzgebirgskrimi. Zum Erzgebirgs-Ermittlerteam gehören außerdem Kriminalassistentin Karina Szabo (Lara Mandoki) und die... weiterlesen

Seit 10 Jahren läuft die ARD Familien-Spielshow "Klein gegen Groß - Das unglaubliche Duell". Heute (16.10.2021) strahlt das ERSTE um 20:15 Uhr die Jubiläumsshow aus. Bei Gastgeber Kai Pflaume treten Kinder zwischen 5 und 14 Jahren, welche über besondere Fähigkeiten oder Talente verfügen, gegen Prominente an. Dieser Herausforderung stellen sich heute Abend... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere "Gemini Man" läuft heute, am 16.10.2021, um 20.15 Uhr auf ProSieben.
© Cover: Paramount Pictures (Universal Pictures)

ProSieben zeigt heute (16.10.2021) die Free-TV-Premiere "Gemini Man"

Zur PrimeTime bietet ProSieben seinen Zuschauern heute, am 16.10.2021, die Free-TV-Premiere des Action-Krachers "Gemini Man" von Produzent Jerry Bruckheimer mit Hollywood-Besetzung! Darum geht´s: Henry Brogan (Will Smith) arbeitet als Auftragskiller. Bei seinem letzten Job geht jedoch etwas schief und plötzlich wird er selbst zur Zielscheibe seines einstigen Vorgesetzten. ... weiterlesen

(djd). Wenn die tief stehende Sonne Strand, Deich, Dünen und Meer in goldenes Licht taucht und für ein intensives Spiel von Licht und Schatten sorgt, wenn der frische Wind einem um die Nase pfeift und das Rauschen der Wellen in den Ohren klingt, dann ist das Urlaub mit allen Sinnen. Die Nebensaison von November bis März ist an der Nordsee oft besonders schön. Jetzt geht... weiterlesen

(djd). Dauerhaft die Heizkosten reduzieren, das Klima schützen und gleichzeitig den Wohnwert des Gebäudes steigern – das sind für Hausbesitzer die Hauptargumente für eine Fassadendämmung. Zusätzlich ist es vielen wichtig, bereits bei der Auswahl der verwendeten Materialien auf nachhaltige und umweltfreundliche Produkte zu achten. Heiner und Ute Goetze aus... weiterlesen

Die pittoreske Universitätsstadt Bath in der englischen Grafschaft Somerset gilt als einer der schönsten und beschaulichsten Orte in Großbritannien und wurde nicht zuletzt deshalb von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Diese idyllische Gegend ist Schauplatz der neuen englischen Krimiserie "McDonald & Dodds" um zwei Ermittler, die unterschiedlicher nicht sein... weiterlesen