• Ratgeberbox
  • Reisen
  • Skifahren, das Bergpanorama genießen und frische Luft tanken - Österreich: Kostbare Urlaubsstunden im Salzburger Lungau

Skifahren, das Bergpanorama genießen und frische Luft tanken - Österreich: Kostbare Urlaubsstunden im Salzburger Lungau

Impressionen vom Familienskigebiet Fanningberg, in 1.500 bis 2.100 Metern Höhe kommen Pistenflöhe und Genussskifahrer gleichermaßen auf ihre Kosten.
Impressionen vom Familienskigebiet Fanningberg, in 1.500 bis 2.100 Metern Höhe kommen Pistenflöhe und Genussskifahrer gleichermaßen auf ihre Kosten.
© djd/Faningberg Bergbahn

(djd). Knirschender Schnee auf breiten Pisten, glitzernde, unberührte Tiefschneehänge und frisch gespurte Loipen – der Salzburger Lungau mit seinen 15 malerischen Orten und den drei Skigebieten bis auf 2.400 Meter Höhe lässt die Herzen von großen und kleinen Wintersportlern schneller klopfen. Die sonnenreichste Region Österreichs mit ihrer unverfälschten Natur ist auch im Winter prädestiniert für alle Skifahrer, die neben einem erstklassigen Pistenangebot und engagierten Skischulen vor allem die Ruhe und Weitläufigkeit der Lungauer Bergwelt mit ihren Seitentälern für glückliche Urlaubszeit schätzen. Seit 2012 ist die Region Unesco-Biosphärenpark. Alle Informationen und Winterangebote gibt es unter www.lungau.at.

"Echt sein" lautet das Motto der Region

Im Salzburger Lungau begegnet man Gastgebern, die tief in ihrer Heimat verwurzelt sind. Ob beim Wintersport in der klaren Winterluft, beim Relaxen in der Unterkunft oder bei einem Bummel durch die pittoresken Orte, die Einheimischen geben gerne Einblicke in Haus und Hof. "Echt sein" heißt im Salzburger Lungau, dass es hier um die wirklich wichtigen Dinge des Lebens geht - wie Familie, Freunde und Momente, die als Erinnerung ein Leben lang präsent bleiben. Echtheit bedeutet auch, dass Hotels inmitten eines dichten Fichtenwaldes liegen, dass man im Zimmer umgeben ist von Zirbenduft, dass man bei einem Kurzurlaub zu zweit Herzklopfen statt Hektik verspürt und Kinder fröhlich im Pulverschnee toben dürfen.

Salzburger Lungau als attraktives Ziel für Genussskifahrer

Der Salzburger Lungau bietet mit den Skigebieten Katschberg, Grosseck-Speiereck und Fanningberg viel Abwechslung und ausreichend Platz auf den Pisten, zudem sorgt die Höhenlage für Schneesicherheit bis ins Frühjahr. In der Region kommen nicht nur die sportlichen Abfahrer auf ihre Kosten, sondern vor allem auch Familien- und Genussskifahrer. Klasse statt Masse: In allen drei Skigebieten wird Wert auf die Qualität in den Angeboten gelegt. Die Skikurse etwa finden in kleinen Gruppen statt, dadurch können auch die Abstandsregelungen problemlos eingehalten werden.

Winterliche Vielfalt in faszinierender Natur

Die intakte Landschaft des Salzburger Lungaus bietet beste Voraussetzungen, um den Winter auch auf sanfte Art zu genießen. Die tief verschneiten Täler und zugefrorenen Seen etwa bilden dazu eine beeindruckende Kulisse. Das Loipenangebot umfasst rund 150 Kilometer, auf Skitourengeher warten 28 ausgeschilderte Routen. Auch Winter- und Schneeschuhwanderer werden immer wieder mit beeindruckenden Winterpanoramen belohnt. Und ganz wichtig: Gemütliche Hütten mit regionaler Küche und heimischen Produkten locken überall zur Einkehr.


Das könnte Sie auch interessieren

Heute gibt es im ARD-Vorabendprogramm eine neue Folge der Quizshow "Wer weiß denn sowas?" mit Kai Pflaume. Knifflige Fragen sind für die beiden Rätselmeister Bernhard Hoëcker und Elton kein Problem, denn an ihrer Seit stehen wechselnde prominente Studiogäste. Am 14.04.2021 dürfen wir uns auf eine doch eher seltene Konstellation freuen, denn mit Matthias Reim... weiterlesen

Am 14.04.2021 zeigt das ZDF ab 20:15 Uhr eine weitere Ausgabe der Quizshow "Da kommst Du nie drauf!". Johannes B. Kerner stellt heute erneut "ziemlich schräge Fragen". Bei den kuriosen Fragen ist Kreativität bei den prominenten Kandidaten gefragt. Bei den Antworten dürfte es wieder die eine oder andere Überraschung geben. Besondere Personen und unfassbare Tatsachen machen... weiterlesen

Auf VOX feiert heute Abend (14.04.2021 ab 20:15 Uhr) die neue Dramedy-Serie "Tonis Welt" Premiere. Dabei handelt es sich um ein Spin-Off der preisgekrönten Serie "Club der roten Bänder". Die Hauptrollen spielen Ivo Kortlang als Asperger-Autist Toni und Amber Bongard als Valerie, die das Tourette-Syndrom hat. Beide Figuren kennen die Fernsehzuschauer bereits aus "Club der roten... weiterlesen

Kaum eine internationale Comedy-Serie konnte in den letzten Jahren so viele Preise abräumen wie die kanadische Produktion "Schitt´s Creek". Bei den 72. Primetime Emmy-Awards 2020 erhielt die 6. und letzte Staffel sage und schreibe neun Emmys in den sieben wichtigen Comedy-Kategorien, darunter Herausragende Comedy-Serie sowie Herausragendes Drehbuch und Herausragende Regie für... weiterlesen

Heute am 14.04.2021 läuft bei RTL ab 20:15 Uhr die erste von zwei neuen Ausgaben der investigativen Show "Mario Barth deckt auf!". Die umstrittene Erfolgsshow des Comedians hat es sich zur Aufgabe gemacht, Behördenirrsinn und Steuerverschwendung gnadenlos aufzudecken. Mario Barth und seine prominenten Spürnasen zeigen auf, wo in Deutschland wieder unser sauer verdientes... weiterlesen

(djd). Auch in diesem Jahr werden die Menschen wieder mehr Zeit im eigenen Haus und Garten verbringen. Um dafür gewappnet zu sein, nutzen Heimwerker und Hobbygärtner die kommenden Wochen und Monate. Die meisten von ihnen sind gerade zu Saisonbeginn voller Tatendrang und wollen neue Projekte schnell umsetzen. "Bei allem Überschwang darf aber nicht die Sicherheit auf der Strecke... weiterlesen

Heute Abend (13.04.2021) läuft im ARD-Vorabendprogramm wieder die werktägliche Quizshow "Wer weiß denn sowas?" mit Kai Pflaume als Moderator. Er hält für die beiden Rateteam-Kapitäne Bernhard Hoëcker und Elton wieder knifflige Fragen bereit. Heute werden mit Amelie Stiefvatter und Tobias Krell zwei Prominente erwartet, welche vor allen den jüngeren... weiterlesen