Shoppen im Wohnzimmer: Schmuckpartys werden immer beliebter

Freitag, 20.11.2015 |
Frauen, die Schmuckstücke auch mal an- und Neues ausprobieren möchten, haben Schmuckpartys längst für sich entdeckt.
Frauen, die Schmuckstücke auch mal an- und Neues ausprobieren möchten, haben Schmuckpartys längst für sich entdeckt.
© djd/Pippa&Jean

(djd). Frauen lieben es, mit Schmuck beschenkt zu werden - so jedenfalls lautet eine weit verbreitete Annahme. Tatsächlich nimmt jede zweite Frau den Kauf von Ringen, Ketten und Schmuckstücken lieber selbst in die Hand. Schließlich macht erst der richtige Schmuck das Outfit komplett, und dafür haben eben nicht alle Männer das richtige Händchen. Dem Statistik-Portal Statista zufolge kaufen 42,3 Prozent der deutschen Frauen ein- oder mehrmals im Jahr Modeschmuck für sich selbst, immerhin 12,7 Prozent geben ihr Geld für "echten" Schmuck aus.

Schmuckpartys: Mehr Spaß beim Schmuck-Shopping

Frauen, die keine Lust auf überfüllte Einkaufszentren haben und Schmuckstücke auch mal an- und Neues ausprobieren möchten, haben Schmuckpartys für sich entdeckt. Im Kreise lieber Freundinnen, bei Prosecco, Cappuccino und ein paar leckeren Häppchen ist die Einkaufsatmosphäre gleich viel entspannter. Wenn ein weiblicher Stylecoach beispielsweise bei den Style-Partys von Pippa&Jean nicht nur eine Kollektion ausgewählter, handgearbeiteter Designerschmuckstücke präsentiert, sondern gleich noch die passenden Styling-Tipps parat hat, macht das Shoppen doppelt Spaß. Unter www.pippajean.com kann man einen Termin mit einem Stylecoach vereinbaren, Gäste einladen - und schon kann es losgehen.

Die Schmuck-Boutique im eigenen Wohnzimmer

Eine Style Party ist auch ein schöner Anlass, Freundinnen mal wieder zu sich nach Hause einzuladen. Ab einem Party-Umsatz von 250 Euro kann sich die Veranstalterin zudem über einige Vorteile wie einen 40-Prozent-Rabatt auf ein Schmuckstück ihrer Wahl oder spezielle Angebote nur für Gastgeberinnen freuen. Zur Party muss man im Übrigen nicht unbedingt abends einladen. Ein gemeinsames Frühstück oder ein gemütliches Kaffeetrinken am Wochenende sind auch ein angenehmer Rahmen, um mit Freundinnen zu shoppen, Spaß zu haben und sich ganz nebenbei mit einem angesagten Schmuckstück selbst zu beschenken.

Tipps für Lieblingsstücke

(djd). Damit Ringe, Ketten und Armbänder lange schön bleiben, sollte man folgende Tipps beachten:

  • Parfüm, Haarspray, Kosmetikprodukte und Reinigungsmittel können Edelsteine, Oberflächenveredelungen und Schmuckperlen angreifen. Deshalb den Schmuck immer erst zum Schluss anlegen.
  • Die getrennte Aufbewahrung in Etuis schützt vor Kratzern und Anlaufen.
  • Schmuck nicht bei der Haus- und Gartenarbeit oder beim Sport tragen.
  • Schmuck regelmäßig nach dem Tragen mit Seifenwasser und einem weichen Tuch reinigen. 

Weitere Informationen: www.pippajean.com

 


Das könnte Sie auch interessieren

Als der österreichische Autor Marc Elsberg im Jahr 2012 seinen präzise recherchierten Thriller "Blackout - Morgen ist es zu spät" veröffentlichte, war noch nicht absehbar, wie aktuell das Thema eines flächendeckenden Stromausfalls jemals werden würde. Mit mehr als 2 Millionen verkauften Exemplaren, einem Verkauf des Buches in weitere 22 Länder und dank... weiterlesen

(djd). Verglichen mit anderen Altersgruppen schauen Menschen im Rentenalter sehr viel fern: Während die Deutschen durchschnittlich für dreieinhalb Stunden am Tag das TV-Gerät einschalten, tut dies die Generation 65 plus für mehr als sechs Stunden. Das geht aus einer Erhebung der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hervor. Die beliebtesten Fernsehformate von... weiterlesen

(djd). Ob leichtes Abendessen oder Fingerfood für das Treffen mit Freunden: Vegetarische und vegane Snacks und Gerichte stehen ganz hoch im Kurs. Herzhaft und fantasievoll zubereitet, schmecken sie auch Fleischfans und machen so alle Gäste glücklich. Besonders knusprige Köstlichkeiten gelingen mit veganen Chips auf der Basis von Linsen, Hummus oder Quinoa –... weiterlesen

Das Drama "Aus meiner Haut" läuft ab 02.02.2023 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: X Verleih

Ab 02.02.2023 im Kino: "Aus meiner Haut"

Auf den ersten Blick wirken Leyla (Mala Emde) und Tristan (Jonas Dassler) wie ein glückliches Paar. Gemeinsam reisen sie zu einer abgelegenen Insel, auf die Leylas Jugendfreundin Stella (Edgar Selge) sie eingeladen hat. Schon bei der Ankunft zeigt sich: Hier finden rätselhafte Dinge statt. Zahlreiche Paare kommen in den letzten Sommertagen zusammen, um die Welt... weiterlesen

(djd). In Deutschland kommt immer mehr Gemüse auf den Tisch, am liebsten in Bio-Qualität. Das zeigen Statistiken und Umfragen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft von 2022, wonach besonders der Verbrauch von Tomaten zuletzt stark gestiegen ist. Bei der Frage nach den Gründen, warum sie sich für Bio-Produkte entscheiden, nennen rund 90 Prozent... weiterlesen

(djd). Bei nasskaltem Schmuddelwetter bleiben die meisten am liebsten zu Hause und machen es sich mit einem warmen Tee, einer Spielrunde mit der Familie oder einem guten Buch gemütlich. Doch das klappt nicht immer: zum Beispiel wenn durch undichte Fenster sowie Terrassen- und Balkontüren die Kälte unerbittlich nach innen wandert und das Raumklima beeinträchtigt. In der... weiterlesen

(djd). Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Warum also nicht bereits jetzt schon mit der Planung des nächsten Urlaubs starten? Reizvolle Ziele gibt es in unserer Heimat etliche. Eines davon ist das Hohenloher Land in Baden-Württemberg. Besondere Mischung aus Natur- und Kulturattraktionen Idyllische Flusslandschaften um Kocher und... weiterlesen

"Close" läuft ab 26.01.2023 in den Kinos.
© Filmplakat: Pandora Film

Ab 26.01.2023 im Kino: "Close"

Léo und Rémi, beide 13 Jahre alt, sind beste Freunde und stehen sich nah wie Brüder. Sie sind unzertrennlich, vertrauen sich und teilen alles miteinander. Mit dem Ende des Sommers und dem Wechsel auf eine neue Schule gerät ihre innige Verbundenheit plötzlich ins Wanken - mit tragischen Folgen. "Close", ausgezeichnet... weiterlesen