Shanghai 2015: Skoda Superb debütiert in China

Montag, 20.04.2015 | Tags: Skoda, Automodelle
Neue Größe in China: Der neue Skoda Superb.
Neue Größe in China: Der neue Skoda Superb.
© Zbigniew Mazar/dpp-AutoReporter

Mit seinen bekannt üppigen Innenraummaßen erfüllt der neue Skoda Superb eine wichtige Voraussetzung für einen Erfolg auf dem chinesischen Automarkt. Nicht weniger attraktiv sind die innovativen Assistenzsysteme für Sicherheit, Umwelt und Komfort sowie die leistungsstarken Motoren. Der Superb zeigt mit seinem neuen Design die emotionale Kraft der Marke. Die Front vermittelt Kraft und Selbstbewusstsein. Der markante Grill, die scharf geprägten Scheinwerfer und die tief gezogene Vorderwagen-Architektur - all das ist auf mehr Breitenwirkung ausgelegt. Die Motorhaube ist charakterstark konturiert. Dynamische Eleganz zeigt die Seitenansicht. Die scharfe Tornadolinie streckt das Fahrzeug und sorgt zusammen mit weiteren Auflichtflächen für wirkungsvolle Licht-Schatten-Kontraste. Die schmalen Fahrzeugsäulen, die scharf gezogene Fensterlinie und das sanft abfallende Dach verleihen eine Coupé-artige Anmutung. Die großen Räder und die markanten Radhäuser betonen den exklusiven Auftritt.

Das Raumangebot des neuen Flaggschiffs ist - verglichen mit dem Vorgänger - gewachsen. Fahrer und Beifahrer genießen 39 mm mehr Ellenbogenbreite und mehr Kopffreiheit. Geradezu ‚fürstlich‘ sind die Platzverhältnisse im Fond mit 157 mm Kniefreiheit.

Als erstes Modell der Marke bietet der Superb die adaptive Fahrwerksregelung Dynamic Chassis Control (DCC) inklusive Fahrprofilauswahl Driving Mode Select. Neue Klimaanlagen, darunter erstmals die neue Dreizonen-Klimaautomatik, sorgen für beste Temperaturverhältnisse und beste Luftqualität. Besonders komfortabel ist auch die neue, elektrische Heckklappe, die zudem mit dem sogenannten virtuellen Pedal ergänzt werden kann. Elektrische Heckklappe und virtuelles Pedal funktionieren in Verbindung mit dem automatischen Schließ- und Startsystem KESSY.

Höchste Effizienz In der Spitze bis zu 30 Prozent weniger Verbrauch und Emissionen bieten die neuen Motoren des Superb. Die Kombination aus bis zu 20 Prozent erhöhten Leistungswerten, geringerem Luftwiderstand und weniger Gewicht führt darüber hinaus zu einer beachtlichen Fahrdynamik. Die Benzinmotoren des Superb leisten zwischen 92 kW/125 PS und 206 kW/280 PS; mit Ausnahme des Basis-Benziners stehen für alle Triebwerke moderne Doppelkupplungsgetriebe zur Verfügung. Vier Aggregate sind mit Allradantrieb auf Basis der Haldex-5-Kupplung im Angebot.

Der Superb wird die Chinesen auch durch sein Sicherheitsniveau überzeugen können. Serienmäßig gibt es Electronic Stability Control inklusive Multikollisionsbremse. In EU-Ländern sind zudem diese Features Serie: Front Assist mit City-Notbremsfunktion, elektronische Reifendruckkontrolle, sieben Airbags, fünf Dreipunkt-Automatik-Sicherheitsgurte mit Anlege-Signalisation sowie Sicherheitskopfstützen. Hintere Seitenairbags stehen optional zur Verfügung. Außerdem Serie: XDS+, eine Funktion der elektronischen Differenzialsperre. (dpp-AutoReporter/wpr)


Das könnte Sie auch interessieren

Hochsommer in der Mecklenburgischen Provinz. Fünf Häuser, eine Bushaltestelle, Kühe und ringsum nichts als Felder. Christin, 24, (Saskia Rosendahl) lebt auf dem Bauernhof ihres langjährigen Freundes Jan, 25 (Rick Okon). Die Aufbruchsstimmung der Nachwendejahre, die ihre Kindheit prägten, ist längst dahin und auch in ihrer... weiterlesen

Darauf haben Fans vom Münster-Tatort lange warten müssen, aber heute (16.01.2022) ist es endlich so weit. Ab 20:15 Uhr strahlt die ARD den neuen Münster-Tatort "Des Teufels langer Atem" aus. 20 Jahre lang ermitteln Kriminalhauptkommissar Frank Thiel (Axel Prahl) und Rechtsmediziner Professor Dr. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers) nun schon in Münster. Boernes... weiterlesen

Nach dem Münster-Tatort läuft heute (16.01.2022) ab 21:45 Uhr in der ARD das Dokudrama "Nazijäger - Reise in die Finsternis". Ab April 1945 operiert ein Team junger Männer aus Deutschland und England in der britischen Besatzungszone. Ihr Auftrag ist es, Mörder aufzuspüren, die auf den Fahndungslisten der Alliierten stehen: brutale SS-Schergen, Täter in... weiterlesen

Sonntagabend wird es wieder Zeit für das RTL Eventkino. Heute (16.01.2022) zeigt RTL zur Primetime den US-amerikanischen Actionfilm "Skyscraper". Die Hauptollen spielen Dwayne Johnson, auch bekannt als The Rock, und Neve Campbell ("Scream"). "Skyscraper" handelt von einem ehemaligen FBI-Agenten, der seine Familie aus einem neu gebauten Hochhaus retten muss, nachdem Terroristen Feuer... weiterlesen

RTL meldet sich am späten Sonntagabend mit einer Sonderausgabe von stern TV. Wer bei stern TV sofort an Steffen Hallaschka denkt, wird allerdings enttäuscht. Stattdessen melden sich heute (16.01.2022) ab 22:15 Uhr RTL-Moderatorin Frauke Ludowig und RTL-Poltik-Chef Nikolaus Blome mit einer Talkshow-Version des Magazins "stern TV". Bereits im Herbst letzten Jahres gab es unter dem... weiterlesen

Inspector Barnaby (Neil Dudgeon) löst heute (16.01.2022) seinen 129. Fall im ZDF. Nach der Inga-Lindström-Verfilmung und dem heute-journal läuft ab 22:15 Uhr die Episode "Alles für die Familie" als deutsche Free-TV-Premiere. Die Krimiserie "Inspector Barnaby" nach den Romanen von Caroline Graham spielt in der britischen Provinz Midsomer. In der Folge "Alles für die... weiterlesen

Die Corona-Pandemie macht den "Schlagerchampions 2022" einen Strich durch die Rechnung. Schon frühzeitig wurde deshalb die große Liveshow abgesagt und durch die kleiner, familiäre Show "Schlagerstart 2022 - Silbereisen legt los" ersetzt. Um so erstaunter dürften die ARD Zuschauer heute (15.01.2022) Abend sein, wenn am Ende "Die schönsten Schlagerüberraschungen... weiterlesen