Selbsttönende Sonnenbrillen passen sich wechselnden Lichtverhältnissen an

Mittwoch, 06.04.2016 |
  • Im Sonnenschein entspannt ein Buch lesen - ohne Sonnenbrille wäre das nicht möglich.
    Im Sonnenschein entspannt ein Buch lesen - ohne Sonnenbrille wäre das nicht möglich.
    © djd/Rodenstock
  • (djd). Die Sonnenbrille ist in den Sommermonaten ein unverzichtbarer Begleiter. In erster Linie soll sie die Augen vor Blendung und UV-Strahlen schützen. "Viele Modebewusste nutzen das schicke Accessoire aber auch, um ihren persönlichen Stil zu unterstreichen", weiß Katja Schneider vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de.

     

    Gläser reagieren auf das Umgebungslicht

    Doch welche Sonnenbrille passt zu welchem Typ? Sehen kleine runde Gläser gut aus oder sollte es doch lieber eine eckige Form sein? Hilfestellung gibt etwa der Brillenberater auf www.rodenstock.de. Anhand der Gesichtsproportionen findet man hier Empfehlungen für jeweils passende Brillenfassungen. Wer über eine Webcam verfügt oder ein Foto hochlädt, kann sogar die verschiedenen Modelle online "anprobieren". Neben der Form spielt oft auch die Tönung der Gläser eine wichtige Rolle bei der Kaufentscheidung. Die "ColorMatic IQ Sun"-Brillengläser beispielsweise gibt es in verschiedenen Farben beim Optiker. Der Clou dieser selbsttönenden Sonnenbrillen ist ihre Fähigkeit, sich an wechselnde Lichtverhältnisse anzupassen. Diese sogenannten phototropen Gläser reagieren auf das Umgebungslicht und gleichen ihre Verdunkelung automatisch an - so ist in der Sonne und im Schatten jeweils beste Sicht gewährleistet. Der Anpassungsvorgang dauert nur wenige Sekunden.

    Abgestimmt auf die eigene Sehstärke

    Der Mechanismus basiert auf einem Farbstoff mit photoaktiven Molekülen. Nimmt die Lichtstärke der Umgebung beispielsweise zu, dann kommt es zu einer chemischen Reaktion der Moleküle und die Gläser verdunkeln sich daraufhin. Brillenträger mit Sehschwäche erhalten die Gläser im Fachhandel genau abgestimmt auf ihre individuelle Sehstärke. Dank einer revolutionären Technologie, die die Abbildungsfehler des Auges in jeder Blickrichtung und in Abhängigkeit von der Pupillengröße berechnet, kann das persönliche Sehpotenzial zu 100 Prozent ausgeschöpft werden.

    Sonnenbrillen sorgfältig anpassen

    (djd). Gute Sonnenbrillen schirmen nicht nur frontal einfallendes UV-Licht ab, sondern auch das seitliche Streulicht. Mit ihrer speziellen Beschichtung schützen die Brillengläser von Rodenstock beispielsweise besonders gut vor Blendung und Reflexionen und passen sich in Sekunden an wechselnde Lichtverhältnisse an. Im Fachhandel sind die Modelle in verschiedenen Tönungsfarben erhältlich. Bei der Auswahl sollte man auch darauf achten, dass die Sonnenbrille dicht an Stirn und Nase anliegt, damit die weit offenen Pupillen hinter dem dunklen Brillenglas kein UV-Licht abbekommen.


    Das könnte Sie auch interessieren

    "Jeder, der mich nicht kennt, fragt: ´Wieso muss er übertreiben, statt einfach nur beim Film zu bleiben? Schuster bleib bei deinen Leisten!´ / Bin mein Leben lang was nachgejagt / aber glücklich hat´s mich nicht gemacht / frag` die Menschen, die mich lieben und mir nah sind / die wissen das"“, spricht eine leise, brüchige Stimme zu behutsam gespielten... weiterlesen

    Seit 35 Jahren begeistert eine der größten Film-Trilogien das Publikum weltweit: "Zurück in die Zukunft". Anlässlich dieses Jubiläums präsentiert Universal Pictures die Zeitreisen von Marty McFly und Doc Brown den Fans erstmals als 4K Ultra HD. Und damit nicht genug: Am 22. Oktober 2020 erscheint die "Zurück in die Zukunft Trilogie" als streng limitierte... weiterlesen

    (djd). Ob Fenster ihre besten Zeiten gesehen haben und langsam marode werden, spielt in der warmen Jahreszeit keine große Rolle. Im Herbst und Winter dafür umso mehr: Unsanierte Fenster verschwenden unnötig Heizenergie und damit auch viel Geld. Um dies zu vermeiden, sollte man rechtzeitig an den Austausch undichter Fenster denken. Für die Umrüstung oder den Tausch... weiterlesen

    Die drei Kindheitsfreundinnen Julie (Kathryn Newton), Kayla (Geraldine Viswanathan) und Sam (Gideon Adlon) schließen in der Free-TV-Premiere "Der Sex Pakt", die RTL am 19.09.2020 zeigt, einen Pakt: In der Nacht des Abschlussballs wollen sie ihre Jungfräulichkeit verlieren. Wer damit allerdings ein großes Problem hat? Das übervorsichtige... weiterlesen

    Das Erste und ARTE zeigen anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Wiedervereinigung den mehrfach preisgekrönten Film "Gundermann" von Andreas Dresen über den legendären Liedermacher Gerhard "Gundi" Gundermann als TV-Premiere. Am Mittwoch, 23. September, wird der Film um 20.15 Uhr auf ARTE ausgestrahlt. Am 30. September um 20.15 Uhr ist "Gundermann" als... weiterlesen

    (djd). Endlich wieder raus in die Natur, durchatmen, lauschen und den Blick in die Ferne schweifen lassen. Danach sehnen sich nicht wenige. Somit gehört Wandern im Sommer und Herbst zu den besonders angesagten Urlaubsaktivitäten. Vor allem die österreichischen Alpen sind ein attraktives Ziel für gehfreudige Reisende. Denn hier gibt es Regionen, die aufgrund ihrer... weiterlesen

    Die erste Staffel "Pure" ist ab 25.09.2020 auf DVD und Blu-ray erhältlich.
    © justbridge entertainment (Rough Trade Distribution)

    Erste Staffel "Pure" ab 25.09.2020 auf DVD und Blu-ray erhältlich

    Ab 25.09.2020 gibt es die kanadische Crime-Serie über mennonitischen Drogenschmuggel auf Blu-ray und DVD: Noah Funk (Ryan Robbins) wird zum neuen mennonitischen Pastor gewählt. Um seine Gemeinschaft von Drogenhändlern zu befreien, verrät er einen Glaubensbruder an die Polizei. Doch sein Handeln verschärft die Situation noch. Mafiaboss Eli Voss (Peter... weiterlesen