Selbstgemachter Sirup schmeckt am besten

Sonntag, 24.05.2015 | Tags: Getränke
Fruchtig-scharfer Geschmack im Glas: Ein raffinierter Kirsch-Chili-Sirup lässt sich mit frischen Zutaten schnell und einfach zubereiten.
Fruchtig-scharfer Geschmack im Glas: Ein raffinierter Kirsch-Chili-Sirup lässt sich mit frischen Zutaten schnell und einfach zubereiten.
© djd/www.diamant-zucker.de

(djd/pt). Der Extra-Schuss Geschmack: Ob auf dem Dessert, als fruchtiges Aroma für Mineralwasser oder als Aperitif gemixt mit einem eiskalten Prosecco - leckere Sirupvariationen geben vielen Getränken und Süßspeisen erst den besonderen Kick. Selbst gemacht schmeckt Sirup natürlich am besten und hat einen intensiven natürlichen Geschmack. Das Beste: Das Zubereiten geht ganz einfach und schnell.

Fruchtige Vielfalt

Früchte, Blüten oder Kräuter und dazu ein passender Zucker wie etwa der Diamant Sirupzucker - mehr braucht es nicht. Die erste speziell auf die Zubereitung von Sirup abgestimmte Zuckermischung ist jetzt neu im Handel erhältlich. Das enthaltene Enzym Pektinase hebt die Wirkung des fruchteigenen Pektins auf und verhindert, dass die Früchte beim Kochvorgang gelieren. Dadurch erhält der Sirup eine optimale Konsistenz. Sowohl beliebte Klassiker wie Holunderblüten- oder Himbeer-Sirup als auch kreative Rezeptideen wie Kirsch-Chili- oder Brombeer-Zimt-Sirup lassen sich damit ganz einfach zubereiten. Und das ohne Konservierungs-, Aroma- oder Farbstoffe. In hübschen Flaschen verpackt, sind die Kreationen zudem eine individuelle Geschenkidee und ein schönes Mitbringsel zum Beispiel für die nächste Party.

Kirsch-Chili-Sirup

Mit fruchtigen und zugleich leicht scharfen Aromen sorgt der Kirsch-Chili-Sirup für ein besonderes Geschmackserlebnis. Dazu 500 Gramm Sauerkirschen waschen und entsteinen. Zwei kleine rote Chilis grob zerkleinern und zusammen mit den Kirschen in 250 Milliliter Wasser etwa acht bis zehn Minuten leicht köcheln. Die ausgekühlte Fruchtmasse mit Sirupzucker verrühren, sodass sich der Zucker auflöst. Über Nacht abgedeckt bei Raumtemperatur stehen lassen. Am nächsten Tag gut absieben und den Sirup nochmals für drei bis vier Minuten sprudelnd kochen, fertig ist der Kirsch-Chili-Sirup. Unter www.diamant-zucker.de gibt es viele weitere Rezeptideen.


Das könnte Sie auch interessieren

Heute Abend (27.02.2021) läuft ab 20.15 Uhr im ERSTEN die Samstagabendshow "Schlagerchampions - Das große Fest der Besten". Eigentlich sollte Florian Silbereisen heute mit der "Schlagerlovestory 2021" auf Sendung gehen. Diese Show wurde coronabedingt abgesagt, stattdessen wird heute erst einmal die Show "Schlagerchampions" nachgeholt. Florian Silbereisen ehrt in der Sendung die... weiterlesen

Der neue Samstagskrimi am 27.02.2021 führt uns in den Norden nach Leer (Ostfriesland) und Umgebung. Das ZDF zeigt ab 20.15 den Krimi "Haifischbecken" aus der Friesland-Reihe. Ursprünglich sollte der Film bereits im Januar zu sehen sein, wurde aber wegen der Übertragungen der Handball-WM verschoben. In den Hauptrollen sind Maxim Mehmet und Sophie Dal als uniformierte Polizisten... weiterlesen

Nach dem Recall im Kuhstall geht es bei "Deutschland sucht den Superstar 2021" heute mit dem Auslands-Recall auf Mykonos weiter. Mit einer gecharterten Eurowings-Maschine geht es für die TOP 27 im Direktflug auf die griechische Partyinsel Mykonos. Die DSDS-Kandidaten residieren in einer Villa mit Infinity-Pool und Meerblick. Die DSDS-Jury mit Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere der Neuverfilmung "Friedhof der Kuscheltiere" läuft am 28.02.2021 um 23.05 Uhr auf ProSieben.
© HappySpots / Cover: Paramount Pictures (Universal Pictures)

Free-TV-Premiere der Neuverfilmung "Friedhof der Kuscheltiere" am 28.02.2021 auf ProSieben

ProSieben zeigt am 28.02.2021 die Free-TV-Premiere der Neuverfilmung von Steven Kings gleichnamigem Meisterwerk unter der Regie von Kevin Kölsch: Familie Creed freut sich auf ihr neues Leben im ländlichen Idyll. Dass das pure Grauen auf sie wartet, merken die vier erst, als es schon zu spät ist. Denn ihr Grundstück befindet sich in der Nähe... weiterlesen

Wenn es in der Familie Wulf ums Kochen geht, fällt immer nur ein Name: Luba. Keine kocht kasachische Speisen so originalgetreu und authentisch wie sie. Alexander Wulf schickt Tim Mälzer in den engsten Familienkreis nach Erkelenz -und zwar zur Ehefrau seines Cousins. Tim Mälzer wird also nicht nur mit dem kasachischen Nationalgericht, sondern auch mit Alexander Wulfs gesamter... weiterlesen

(djd). Der Wunsch nach Natur und Weite sowie die charakteristisch skandinavische Behaglichkeit, gepaart mit einer Portion Bullerbü-Charme: Viele Gründe sprechen dafür, dass Schwedenhäuser auch hierzulande immer mehr Liebhaber finden. Eine Holzfassade in der persönlichen Wunschfarbe, helle und freundliche Innenräume, dazu viel Platz draußen auf der Terrasse... weiterlesen