Mit dem Wohnmobil durchs nördliche Baden-Württemberg

Samstag, 11.04.2015 | Tags: Deutschland, Wohnmobil
  • Das HeilbronnerLand und die Ferienregion Hohenlohe mit dem Landkreis Schwäbisch Hall sind attraktive Ziele für Wohnmobilisten.
    Das HeilbronnerLand und die Ferienregion Hohenlohe mit dem Landkreis Schwäbisch Hall sind attraktive Ziele für Wohnmobilisten.
    © djd/Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand
  • (djd/pt). Sightseeing, Natur pur und Komfort fast wie zu Hause: Urlaub mit dem Wohnmobil liegt im Trend. Besonders attraktive Ziele für alle Wohnmobilisten sind beispielsweise das HeilbronnerLand und die Ferienregion Hohenlohe mit dem Landkreis Schwäbisch Hall. Kulturelle Streifzüge zu Schlössern und Burgen können dort ebenso auf dem Programm stehen wie genussvolle Weinerlebnisse oder kurzweilige Rad- und Wandertouren. Ausführliche Informationen gibt es unter www.HeilbronnerLand.de und unter www.hohenlohe-schwaebischhall.de.

    Kultur- und Naturgenuss im HeilbronnerLand

    In beiden Regionen finden Caravanisten genügend Wohnmobilstellplätze und Campingplätze vor. Auf einer Wohnmobilkarte, die zudem sechs ausgearbeitete Themenrouten beinhaltet, werden die Plätze detailliert vorgestellt. Auf vielen Winzerhöfen im HeilbronnerLand sind die rollenden Individualurlauber willkommen und können einen Blick hinter die Kulissen der Weinbetriebe werfen. Wer möchte, unternimmt direkt von den Stellplätzen aus zu Fuß oder mit dem Rad Tagestouren - etwa entlang des Württemberger Weinradwegs oder des Württembergischen Weinwanderwegs. Kulturdenkmäler wie die Burg Löwenstein oder das Schloss Assumstadt laden ebenso zu Besichtigungen ein wie malerische Fachwerkstädte - etwa Eppingen und Gundelsheim - oder Kurorte wie die einstige Stauferpfalz Bad Wimpfen.

    Streifzug durch Schwäbisch Hall

    "Sehr empfehlenswert als Standort und zum Besichtigen ist Schwäbisch Hall mit seiner schönen Altstadt", weiß Martin Blömer vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Von hier aus bieten sich Radausflüge entlang des beliebten Kocher-Jagst-Radwegs an, Wanderungen durch das idyllische Bühlertal oder Kanufahrten auf dem Kocher. Das Schloss Langenburg hoch über dem Jagsttal oder das Hohenloher Freilandmuseum Wackershofen sind nur zwei der vielen Sehenswürdigkeiten in der Region. Und da die Genießerregion Hohenlohe zudem für eine ausgezeichnete regionale Küche bekannt ist, ist auch für kulinarische Erlebnisse gesorgt.


    Das könnte Sie auch interessieren

    Igby Slocumb, 17-jähriger Spross aus reichem Hause, ist ein Rebell von Dean`schem Format, der aber sehr genau weiß, was er zu tun hat: Nur weg von dieser Familie! Von der pillenschluckenden Mutter, dem schizophrenen Vater, dem angepassten Bruder und dem skrupellosen Onkel. Von älteren Frauen an-, von Freunden und Familien immer wieder heruntergezogen,... weiterlesen

    (djd). Zeigt her eure Füße: So heißt es im Fitnessstudio, beim Yoga oder in der Sauna, beim Schwimmbadbesuch, am Strand, im Freizeitoutfit mit offenen Schuhen oder entspannt zu Hause. Barfußlaufen ist eigentlich nichts Besonderes. Unangenehm wird es den meisten Menschen dann, wenn dabei "Peinliches" zutage tritt - beispielsweise lästiger Nagelpilz. Eine aktuelle... weiterlesen

    Der Frankfurter Weihnachtsmarkt gehört zu den bedeutendsten und schönsten in Deutschland.
    © djd/Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main

    Frankfurt am Main: Weihnachtsmarkt mit jahrhundertelanger Tradition

    Update vom 26.10.2020: Der Weihnachtsmarkt in Frankfurt (Main) 2020 wurde leider wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt. (rgz) Wenn in der Adventszeit der Frankfurter Weihnachtsmarkt zum Verweilen und Schlemmen einlädt, liegt der Duft von gebrannten Mandeln, Glühwein und Grillwürstchen über dem... weiterlesen

    Luisa (Mala Emde) ist 20 Jahre alt, stammt aus gutem Haus, studiert Jura im ersten Semester. Und sie will, dass sich etwas verändert in Deutschland. Alarmiert vom Rechtsruck im Land und der zunehmenden Beliebtheit populistischer Parteien, tut sie sich mit ihren Freunden zusammen, um sich klar gegen die Faschos zu positionieren. Schnell findet sie Anschluss... weiterlesen

    (djd). Als über Wochen hinweg Restaurants und Kantinen in Deutschland geschlossen waren, erlebte das Kochen zu Hause seine Renaissance. Lecker und vielseitig, aber nicht zu aufwendig sollten die Gerichte sein. Schließlich arbeiteten viele im Homeoffice, gleichzeitig stand oft eine ganztägige Kinderbetreuung auf dem Programm. "Nicht nur in solchen Situationen freut es mich... weiterlesen

    Für Fans der Hörspielserie "Die kleine Schnecke Monika Häuschen" von Autorin Kati Naumann, gibt es in diesem Jahr noch einen ganz besonderen Ohrenschmaus! Bevor der Graugänserich Günter in den Süden fliegt und die kleine Schnecke Monika und ihr Freund, der Regenwurm Schorsch, sich ein Plätzchen zum Überwintern in der Erde suchen, unternehmen sie... weiterlesen

    (djd). Opa und Oma wohnen mit im Haus, aber in einer abgetrennten Wohneinheit. Die Einliegerwohnung wird vermietet und kann später bei Bedarf von einer Pflegekraft genutzt werden. Geht es um die Planung eines neuen Hauses, entscheiden sich immer mehr Bauherren für ein Zweifamilienhaus oder ein Haus mit Einliegerwohnung. Das bringt viele Vorteile mit sich. Auch in finanzieller... weiterlesen