Mit dem richtigen Kochgeschirr lassen sich schnell leckere Mahlzeiten zubereiten

Montag, 18.01.2016 |
Beim schonenden Garen behält das Gemüse deutlich mehr Vitamine, Mineral- und Geschmacksstoffe als beim Kochen mit Wasser.
Beim schonenden Garen behält das Gemüse deutlich mehr Vitamine, Mineral- und Geschmacksstoffe als beim Kochen mit Wasser.
© djd/AMC Alfa Metalcraft Corporation

(djd). Eine gesunde Ernährung ist vielen Deutschen wichtig, doch im stressigen Alltag greifen sie dennoch häufig zu Fertiggerichten. Viele dieser Mahlzeiten enthalten jedoch nicht nur eine ganze Reihe an künstlichen Aromen, Zusatzstoffen und Geschmacksverstärkern, sondern auch viel Fett, Zucker und Salz. Bei der Konservierung von Dosengerichten gehen zudem viele Vitamine und andere gesunde Inhaltsstoffe verloren. Besser ist es daher, Mahlzeiten aus frischen Zutaten selbst zuzubereiten - dies muss gar nicht lange dauern.

 

Fett sparen beim Kochen

Auch wer wenig Zeit hat, kann mit dem passenden Kochgeschirr schnell leckere Mahlzeiten zubereiten. Eine Rezeptdatenbank und viele Ernährungstipps dazu bietet etwa das Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de unter www.rgz24.de/gesund-essen. Ein Vorteil moderner Kochsysteme wie den Töpfen und Pfannen des AMC Premium Systems ist, dass Fleisch ohne die Zugabe von Fett oder Öl gebraten werden kann - das spart überflüssige Kalorien und ist gesund. Darüber hinaus eignet sich nicht jedes Fett zum scharfen Anbraten. Wird es überhitzt, können schädliche Stoffe wie Acrolein freigesetzt werden. Der Akkutherm-Kapselboden der hochwertigen Edelstahltöpfe und -pfannen sorgt dafür, dass die Hitze optimal gespeichert und verteilt wird. Das Fleisch kann zusammen mit anderen Zutaten in seinem eigenen Saft brutzeln und behält seinen authentischen Eigengeschmack. Obwohl die Pfannen nicht beschichtet sind, lässt sich das Fleisch vom Boden leicht lösen.

Schonendes Garen sichert viele Vitamine

Ob Brokkoli, Erbsen oder Blumenkohl: Selbst zusammen in einem Topf zubereitet, behält jedes Gemüse seinen eigenen Geschmack. Das Gemüse wird tropfnass im Kochtopf gegart, dadurch bleiben deutlich mehr Vitamine, Mineral- und Geschmacksstoffe erhalten als beim konventionellen Kochen mit Wasser.

Das Geheimnis ist ein geschlossener Kreislauf, in dem die Eigenfeuchtigkeit des Garguts hoch steigt, sich dann am Deckel abkühlt, zurück tropft und erneut erhitzt wird. Mehr Informationen gibt es auch unter www.amc.de.

Immer die richtige Temperatur

(djd). AMC Töpfe und Pfannen sind aus hochwertigem Edelstahl gefertigt und für alle Herdarten geeignet. Sie sind leicht zu reinigen - einzelne Elemente können untereinander kombiniert werden. Der Temperaturmesser Sensotherm, der im Topfinnern die Temperatur misst, sowie die Temperaturanzeige am Deckel, der sogenannte Visiotherm, sorgen dafür, dass nichts anbrennen kann und alles bei optimaler Hitze zubereitet wird. Die sehr gute Wärmeverteilung und Speicherung spart nicht nur Zeit beim Kochen, sondern hilft auch dabei, Energie zu sparen. Mehr Informationen gibt es unter: www.amc.de.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Die Summe ist gewaltig: Nach Berechnungen des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) werden in Deutschland bis zu 400 Milliarden Euro pro Jahr vererbt. Der Betrag verteilt sich auf über 900.000 Erbschaften. Dahinter steht stets ein individueller Trauerfall, der bei den Angehörigen meist tiefe Emotionen auslöst. Einen besonderen Schock erleiden Menschen... weiterlesen

Vierstimmiger Gesang, Gitarre, Keyboards, Bass und Schlagzeug, gegründet 1989, aufgelöst 2001, nach mehr als 400 Konzerten in sieben Ländern, vier Alben und einer EP. Es gibt kaum eine der damals bekannten Bands, mit denen sie nicht getourt oder auf Festivals aufgetreten sind, kaum eine Studenten-WG, in der nicht das Poster zum Album "Porno." hing. Konzerte sind ihre... weiterlesen

(djd). Ein gutes Drittel des Energieverbrauchs in Deutschland entfällt auf den Gebäudebereich. Um Bauherren und Modernisierer zu energiesparenden Maßnahmen zu animieren, hat der Gesetzgeber in den vergangenen Jahren eine Vielzahl an Verordnungen und Gesetzen erlassen. Das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG), das Ende 2020 in Kraft getreten ist, soll für mehr Klarheit... weiterlesen

(djd). Der Chiemgau im südöstlichen Oberbayern ist mit seinen warmen Badeseen eine Bilderbuchlandschaft, die gerade für Familien mit Kindern spannende Naturerlebnisse und so manche Überraschung bereithält. Rund um den Waginger und Tachinger See grasen auf satten Wiesen nicht nur Kühe und Schafe, sondern mancherorts auch Lamas. In Begleitung der gutmütigen... weiterlesen

Die Flüchtlingskrise als Gegenstand einer Komödie - SAT.1 zeigt am 26.01.2021 um 20.15 Uhr noch einmal "Willkommen bei den Hartmanns" von Simon Verhoeven: Bei den gutsituierten Hartmanns herrscht Chaos pur. Die Kinder sind bereits aus dem Haus und klettern mehr oder weniger die Karriereleiter hoch. Papa Richard (Heiner Lauterbach) hält an seinem... weiterlesen

"Deutschland sucht den Superstar 2021" geht am Dienstagabend bereits in die siebente Runde der Castingsshows. Heute (26. Januar 2021) müssen sich die DSDS-Fans wieder etwas gedulden, denn wegen eines RTL Aktuell Spezial zur Corona-Lage beginnt die Show erst um 20.30 Uhr. Auf dem DSDS-Castingschiff versammeln sich neben der DSDS-Jury mit Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer wieder... weiterlesen