Manege frei für kleine Köche: Wie Kinder am Esstisch zu Superhelden werden

Selbst gekocht schmeckt immer gut, und Spaß macht es mit Mama und Papa sowieso.
Selbst gekocht schmeckt immer gut, und Spaß macht es mit Mama und Papa sowieso.
© djd/LaVita/Thilo Brunner

(djd). "Das esse ich nicht!", "Ich will nur Pommes!". Lustlos stochert der Nachwuchs auf dem Teller herum. Gesundes wie Obst oder Gemüse werden oft nicht angerührt und schwupps, verschwindet der kleine Gemüsemuffel wieder bei seinen Spielsachen. Ratlos und besorgt bleiben die Erwachsenen zurück. Schließlich braucht der kindliche Körper reichlich Vitamine und Spurenelemente für Wachstum und Entwicklung. Einseitige Vorlieben für Speisen bei Kindern gelten entwicklungspsychologisch betrachtet als normal. Mutiert der Sprössling jedoch zum Suppenkaspar, sind aufreibende Machtkämpfe am Mittagstisch kontraproduktiv. Denn mit der richtigen Strategie und viel Geduld ist gesunde Kinderernährung ganz einfach.

Kinder wollen ihr Essen kennenlernen

Bereits in frühster Kindheit wird der Grundstein für einen gesunden Lebensstil gelegt. Die Kleinen erfassen Lebensmittel gern mit allen Sinnen. Wie fühlt es sich an? Wie riecht es? Welche Farbe hat es? Was interessant und schön aussieht, macht ihnen am ehesten Appetit - der Geschmack ist oft zweitrangig. Daher sind das gemeinsame Einkaufen und Kochen mit Kindern so wichtig. Sie lernen neue Lebensmittel kennen, erfahren wo Nahrung herkommt und wie sie verarbeitet wird. Vor diesem Hintergrund hat Gerd Truntschka das Kinderkochbuch "Manege frei für kleine Köche - Superhelden essen clever!" entwickelt. Die kindgerechten Rezepte dazu lieferte der Fußball-Weltmeister-Koch Holger Stromberg. In dem Werk, das ab 14. Oktober 2019 über den La-Vita-Onlineshop erhältlich ist, laden acht Obst- und Gemüsehelden Eltern und Kinder zum Ausprobieren und Kochen ein. Gut zu wissen: Der komplette Erlös der Ausgabe geht an BILD hilft e.V. "Ein Herz für Kinder".

Rezepte, Wissen für Kinder und Elternratgeber

Dank der kindgerechten Rezepte lassen sich bunte und gesunde Köstlichkeiten wie Fenchel-Risotto oder Karotten-Pancakes spielend leicht nachkochen. Praktische Tipps für Groß und Klein vereinfachen das Kochen. Symbole verraten bei jedem Rezept den Schwierigkeitsgrad, den Zeitaufwand und die Wirkung der enthaltenen Vitamine und Spurenelemente auf den Körper. Für Spaß und Unterhaltung sorgen Aktivseiten mit Rätseln und Ausmalbildern. Der umfangreiche Elternratgeber im Buch zeigt auf, wie man Kinder richtig motiviert und warum die Erwachsenen nicht immer das Vorbild erster Wahl sind, was kulinarische Vorlieben der Kids angeht. Die Ratgeberbeiträge stammen von renommierten Experten und Autoren - wie dem Familientherapeuten Jesper Juul, dem Kinderarzt Dr. med. Herbert Renz-Polster, dem Spitzenkoch Holger Stromberg, der Foodtrendforscherin Hanni Rützler sowie der Buchautorin Anna Funck.

(djd). Nudeln ohne alles, kein Gemüse und dann möglichst viel Süßes: Kinder können in Essensfragen ganz schön schwierig sein. Zum Essen zwingen sollten Eltern ihren Nachwuchs jedoch nicht. Wie man mit Gemüsemuffeln am besten umgeht und in ihnen die Neugier auf gesunde Lebensmittel und gemeinsames Kochen weckt, zeigt das Kinderkochbuch "Manege frei für kleine Köche - Superhelden essen clever!". Entwickelt wurde es von La-Vita-Gründer Gerd Truntschka, die Rezepte stammen vom Fußball-Weltmeister-Koch Holger Stromberg. Das Kinderkochbuch ist ab 14. Oktober 2019 erhältlich. Neben tollen Rezepten zum Nachkochen gibt es im Elternratgeber Expertentipps. Der Erlös des Buches geht an BILD hilft e.V. "Ein Herz für Kinder".


Das könnte Sie auch interessieren

Die Region Main-Tauber-Kreis ist auch ein Dorado für Wanderer.
© djd/Wirtschaftsförderung Main-Tauber-Kreis/Peter Frischmuth/argus

Geld ist längst nicht alles - Main-Tauber-Kreis: Sechs Gründe für eine Karriere jenseits der Großstadt

(djd). In Deutschland mangelt es an Fachkräften: In vielen Branchen müssen Unternehmen um gut ausgebildete Mitarbeiter werben. Aber was ist den jungen Leuten heute wichtig? Der Job sollte nicht nur gut bezahlt sein, sondern vor allem auch in einem angenehmen Arbeitsklima stattfinden. Das Umfeld ist bestenfalls familienfreundlich und der Wohnraum bezahlbar. Somit empfiehlt sich der... weiterlesen

(djd). Wer die Uckermark kennt, denkt an unberührte Natur, einzigartige Landschaftsräume, üppige Wälder, Seen und Flussläufe. Manchen erscheinen aber auch große gepflegte Gärten vor dem inneren Auge. Von diesen gibt es tatsächlich eine ganze Menge hier auf dem flachen Land. Das ist der Anlass für die Gartenschau Offene Gärten Uckermark, die... weiterlesen

Seit 25 Jahren läuft die Action-Serie "Alarm für Cobra 11". Zum Jubiläum sendet RTL heute (06.05.2021) ab 20:15 Uhr noch einmal die spektakulärsten Episoden rund um die Autobahnpolizei. Für Erdogan Atalay in der Rolle des Semir Gerkhan heißt das wieder Sonderschicht auf der Autobahn, denn es laufen gleich 4 Folgen "Alarm für Cobra 11" nacheinander. Heute... weiterlesen

In der ARD läuft heute (06.05.2021) ab 20:15 Uhr ein neuer DonnerstagsKrimi. Ausgestrahlt wird die Episode "Bretonische Spezialitäten" aus der Krimireihe "Kommissar Dupin". Sein neunter Fall führt Pasquale Aleardi alias Kommissar Dupin in die bretonische Korsaren-Stadt Saint-Malo. Hinter den steinernen Festungsmauern der malerischen Hafenstadt muss er den Mord an einer... weiterlesen

Im ARD-Vorabendprogramm läuft heute (06.05.2021) eine neue Ausgabe der Quizshow "Wer weiß denn sowas?". Gastgeber Kai Pflaume überrascht seine beiden Rateteam-Kapitäne Bernhard Hoëcker und Elton wieder mit kniffligen Fragen. Hilfe bekommen die beiden von den prominenten Stuidogästen. Heute raten die beiden Schauspielschwestern Sina und Sarah Tkotsch mit. ... weiterlesen

(djd). In einen attraktiven Garten gehören nicht nur Pflanzen. Ein Gartenhaus, ein hübscher Zaun, vielleicht ein Pavillon und weitere Outdoor-Elemente sind ebenfalls wichtige Komponenten der Gartengestaltung. Obendrein bringen sie sowohl Stauraum als auch Struktur in das grüne Wohnzimmer. Als Baumaterial eignet sich Holz, denn es ist als nachwachsender Rohstoff ökologisch... weiterlesen

(djd). Schwitzen ist wichtig. Es regelt die Körpertemperatur und verhindert, dass wir überhitzen. Doch hat es bekannterweise auch unangenehme Seiten: Gerade Schweißgeruch kommt in fremden Nasen gar nicht gut an. Deodorants sind eine bewährte Lösung für das Problem. Umwelt- und gesundheitsbewusste Verbraucher greifen hier gern auf zertifizierte Naturkosmetik... weiterlesen

Heute Abend (05.05.2021 ab 20:15 Uhr) läuft im ZDF eine neue Ausgabe der großen "Terra X"-Show mit Johannes B. Kerner als Gastgeber. Diesmal dreht sich alles um die "Mythen der Welt". Faszinierende und geheimnisvolle Orte sind die Quelle zahlreicher Mythen. In der großen "Terra X"-Show wird zu fremden Kulturen, in eisige Höhen und in die Tiefe des Meeres gereist, um... weiterlesen