Mamas in Bestform: Rundum gut versorgt durch Schwangerschaft und Stillzeit

Sonntag, 10.01.2016 |
Vorfreude auf den neuen Erdenbürger: In der Schwangerschaft sollten Frauen besonders auf einen gesunden Lebensstil achten.
Vorfreude auf den neuen Erdenbürger: In der Schwangerschaft sollten Frauen besonders auf einen gesunden Lebensstil achten.
© djd/tetesept/thx

(djd). Hurra, ein Baby! Wenn sich der ersehnte Nachwuchs ankündigt, ist bei den meisten werdenden Müttern jedoch nicht nur die Vorfreude groß - es beginnt auch eine turbulente und zuweilen anstrengende Zeit. So sind allein schon die körperlichen Umstellungen groß. Die Hormonproduktion läuft auf Hochtouren, die Durchblutung nimmt zu, Brüste und Gebärmutter vergrößern sich. Auch das Erscheinungsbild von Haut und Haaren verändert sich. Und natürlich muss das Kleine durch die Mutter mitversorgt werden, sowohl im Bauch als auch später beim Stillen.

Für eine ausgewogene Ernährung sorgen

Die optimale Nährstoffversorgung ist ein wichtiger Faktor, um die Gesundheit von Mutter und Kind gleichermaßen zu gewährleisten. Eine ausgewogene Ernährung mit viel frischem Obst, Gemüse, Vollkornprodukten, Fisch, magerem Fleisch und Milchprodukten liefert dazu einen entscheidenden Beitrag. Zusätzlich kann die Mama ihren Körper mit einem Nahrungsergänzungsmittel wie "tetesept Femi Baby" unterstützen. Diese Nährstoffkombination entspricht der Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung und bietet eine Rundumversorgung bei Kinderwunsch sowie in der Schwangerschaft und Stillzeit. So kann man das Wachstum des mütterlichen Gewebes während der Schwangerschaft, die Bildung roter Blutkörperchen und die normale Entwicklung von Gehirn und Sehkraft des Kindes fördern und bleibt auch in der Stillzeit gut versorgt. Unter www.tetesept.de gibt es mehr Informationen dazu.

Ruhe und Körperpflege

Die Gesundheitsexperten vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de empfehlen zudem, während dieser schönen und herausfordernden Zeit auf einen adäquaten Lebensstil zu achten. Dazu gehören viel frische Luft, moderate Bewegung sowie ausreichend Ruhe und Schlaf. Wichtig ist es zudem, die Haut gut zu pflegen. Geeignet hierfür sind Produkte wie das Merz Spezial Beauty Talent Intensivkonzentrat, das bei regelmäßiger Anwendung das Erscheinungsbild der Haut verbessert und Dehnungsstreifen minimiert. Auch Entspannungstechniken wie Yoga haben sich bewährt. Letzteres ist im Übrigen auch hilfreich als Rückbildungsgymnastik nach der Geburt.

Alles Gute für den Kinderwunsch

(djd). Zur Erfüllung des Kinderwunsches können Frauen im Vorfeld selbst einiges beitragen. Starkes Unter- oder Übergewicht beispielsweise kann die Wahrscheinlichkeit, schwanger zu werden, herabsetzen. Auch Rauchen und hoher Alkoholkonsum sind tabu. Da außerdem eine Fehlernährung den Hormonhaushalt beeinträchtigt und die Fruchtbarkeit herabsetzen kann, ist eine gesunde Kost ratsam. Ergänzend kann ein Nahrungsergänzungsmittel wie "Femi Baby" sinnvoll sein, um den Körper optimal mit den benötigten Nährstoffen zu versorgen.


Das könnte Sie auch interessieren

Das Wort "Feel"- fühlen - steht in feinen Buchstaben auf Joel Brandensteins Hals tätowiert. Tief unter seiner Haut; genau da, wo der Sänger und Songwriter seit fast einer Dekade auch sein Publikum mit seinen Songs berührt. Mit seinem gefühlvollen Trademark-Stil aus bittersüßen Pianoklängen und seinen markanten Vocals hat sich der Thirty-Something in... weiterlesen

Als der österreichische Autor Marc Elsberg im Jahr 2012 seinen präzise recherchierten Thriller "Blackout - Morgen ist es zu spät" veröffentlichte, war noch nicht absehbar, wie aktuell das Thema eines flächendeckenden Stromausfalls jemals werden würde. Mit mehr als 2 Millionen verkauften Exemplaren, einem Verkauf des Buches in weitere 22 Länder und dank... weiterlesen

(djd). Verglichen mit anderen Altersgruppen schauen Menschen im Rentenalter sehr viel fern: Während die Deutschen durchschnittlich für dreieinhalb Stunden am Tag das TV-Gerät einschalten, tut dies die Generation 65 plus für mehr als sechs Stunden. Das geht aus einer Erhebung der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hervor. Die beliebtesten Fernsehformate von... weiterlesen

(djd). Ob leichtes Abendessen oder Fingerfood für das Treffen mit Freunden: Vegetarische und vegane Snacks und Gerichte stehen ganz hoch im Kurs. Herzhaft und fantasievoll zubereitet, schmecken sie auch Fleischfans und machen so alle Gäste glücklich. Besonders knusprige Köstlichkeiten gelingen mit veganen Chips auf der Basis von Linsen, Hummus oder Quinoa –... weiterlesen

Das Drama "Aus meiner Haut" läuft ab 02.02.2023 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: X Verleih

Ab 02.02.2023 im Kino: "Aus meiner Haut"

Auf den ersten Blick wirken Leyla (Mala Emde) und Tristan (Jonas Dassler) wie ein glückliches Paar. Gemeinsam reisen sie zu einer abgelegenen Insel, auf die Leylas Jugendfreundin Stella (Edgar Selge) sie eingeladen hat. Schon bei der Ankunft zeigt sich: Hier finden rätselhafte Dinge statt. Zahlreiche Paare kommen in den letzten Sommertagen zusammen, um die Welt... weiterlesen

(djd). In Deutschland kommt immer mehr Gemüse auf den Tisch, am liebsten in Bio-Qualität. Das zeigen Statistiken und Umfragen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft von 2022, wonach besonders der Verbrauch von Tomaten zuletzt stark gestiegen ist. Bei der Frage nach den Gründen, warum sie sich für Bio-Produkte entscheiden, nennen rund 90 Prozent... weiterlesen