Live und digital: Fiat 500X präsentiert sich dem Publikum in Berlin

Mittwoch, 21.01.2015 | Tags: Fiat, Automodelle
Das Fiat 500X-Gesicht will mit rundlichen Scheinwerfern und Firmenlogo in verchromter Querspange an den Urvater erinnern.
Das Fiat 500X-Gesicht will mit rundlichen Scheinwerfern und Firmenlogo in verchromter Querspange an den Urvater erinnern.
© FCA/dpp-AutoReporter

Die Berliner haben am kommenden Freitag und Samstag (23. und 24.01.2015) die Chance, den neuen italienischen Crossover Fiat 500X näher kennen zu lernen. Jeweils von 11 bis 20 Uhr gastiert "Fiat 500X Places" an der Gedächtniskirche. Auf dem Breitscheidplatz präsentiert sich das jüngste Mitglied der Familie Fiat 500 gleich zweifach - live und als spektakuläre 3D-Animation.

Der kompakte Crossover ist die jüngste Stufe in der Evolution der Fiat 500 Familie. Sein extravaganter, reifer Lifestyle ist die automobile Interpretation der eleganten italienischen Haute Couture. Der Fünftürer ist komfortabel, leistungsstark und vielseitig einsetzbar.

Und das sowohl live und in Farbe anhand der ausgestellten Fahrzeuge sowie virtuell als spektakuläre Computer-Animation- mit einer revolutionären 3D-Brille lässt sich der neue Fiat 500X als digitale Projektion in allen Einzelheiten und auch in technischen Details erkunden, die normalerweise nicht ohne Weiteres zugänglich sind. Die "Fiat 500X Places" sind an beiden Tagen zwischen 11 und 20 Uhr geöffnet.

Der Neue erweitert die Fiat-500-Familie, die inzwischen die Modellvarianten Fiat 500, Fiat 500C (Cabriolet), Fiat 500L, Fiat 500L Trekking und Fiat 500L Living umfasst. Alle Versionen haben einen eigenen Charakter und sind für unterschiedliche Einsatzzwecke und Kundenwünsche entwickelt worden. Aber sie haben alle dieselbe Wurzel - den Fiat 500 von 1957. Auch der 500X knüpft an die Tradition dieser automobilen Ikone an. Die runden Scheinwerfer und das klassische Firmenlogo mit der verchromten Querspange sind eindeutige Reminiszenzen an den berühmten Ur-500er.

Der Fiat 500X wird in zwei verschiedenen Modellvarianten angeboten. Die Ausstattungsversionen Pop, Pop Star und Lounge sprechen die jungen, dynamischen Trendsetter in den Metropolen an. Fiat 500X Cross und Fiat 500X Cross Plus wenden sich durch ihren Offroad-Look gezielt an den technologisch Interessierten, der seine Hobbys im Freien ausübt.

Beide Varianten sind mit effizienten Diesel- oder Benzinmotoren ausgerüstet. Zur Verfügung stehen zunächst drei Getriebevarianten: manuelles Schaltgetriebe mit sechs Gängen und Neungang-Automatik. Je nach Einsatzzweck haben Kunden die Wahl zwischen Vorderradantrieb, Vierradantrieb oder Vorderradantrieb mit elektronisch geregeltem Sperrdifferenzial. (dpp-AutoReporter/wpr)


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Campen gibt es in sehr unterschiedlichen Ausprägungen. Der eine packt sein Zelt in den Kofferraum und fährt drauflos ins Grüne. Ein anderer ist im luxuriösen Wohnmobil mit allen Extras unterwegs. In jedem Fall hatten noch nie zuvor so viele Menschen Lust aufs Campen. Die Corona-Pandemie hat den Trend zusätzlich verstärkt. Man brauchte eine heimische... weiterlesen

(djd). Ein sorgsam angelegter Teich ist ein anziehender Blickpunkt in jedem Garten und eine Wohlfühloase für die Besitzer. Mit einer Sitzecke in Teichnähe kann man beim sanften Plätschern eines Wasserspiels herrlich entspannen. Gleichzeitig gibt das Feuchtbiotop zahlreichen Tieren wie Insekten, Fröschen oder Fischen Lebensraum. So richtig genießen lässt... weiterlesen

Nazan Eckes übernimmt ab dem heutigen Montag (12.04. ab 22.30 Uhr) wieder die Moderation von RTL EXTRA. Die 44-Jährige hatte vor vier Monaten eine Auszeit genommen, um sich der Pflege ihres Vaters und der Unterstützung ihrer Mutter widmen zu können. Aufgrund einer fortschreitenden Alzheimer-Erkrankung ihres Vaters, hatte sich die Moderatorin zu diesem persönlichen... weiterlesen

Im ARD-Vorabendprogramm läuft heute (12.04.2021) eine neue Ausgabe der erfolgreichen Quizshow "Wer weiß denn sowas?". Moderator Kai Pflaume hält wieder wieder knifflige Fragen für seine beiden Rateteam-Kapitäne Bernhard Hoëcker und Elton bereit. Unterstützt werden diese von den prominenten Studiogästen. Am Montag sind das Art Garfunkel junior und... weiterlesen

SAT.1 geht heute (12.04.2021) mit der neuen Staffel "Promis unter Palmen - Für Geld mache ich alles!" an den Start. Mit 15 Minuten Verspätung startet ab 20:30 Uhr die erste Folge. In der Realityshow "Promis unter Palmen" ziehen 12 extrovertierte TV-Promis gemeinsam in die prachtvolle Villa am Palmenstrand von Thailand und werden mit den Höhen und Tiefen des WG-Lebens... weiterlesen

(djd). Selten war die weite Welt so unerreichbar wie im vergangenen Jahr. Doch diesen Sommer soll sie uns wieder ein wenig näherkommen: in Bremerhaven. Dort werden – wenn alles gut geht – zur Lütte Sail 2021 vom 11. bis 15. August zahlreiche Schiffe aus nah und fern zu einem maritimen Fest erwartet. Nachdem die große Sail Bremerhaven 2020 ausfallen musste, laden... weiterlesen

In der Gründer-Show "Die Höhle der Löwen" auf VOX ist heute Abend (12.04.2021 ab 20:15 Uhr) Justus Lauten (31 Jahre) aus Köln zu Gast. Er stellt seine KI-App "Werksta.tt" zur Vermeidung von Überproduktion in der Bäckereibranche. Mit seiner Software will er einen Beitrag leisten, um unnötige Lebensmittelverschwendung zu reduzieren. ... weiterlesen