Jetzt sieben statt fünf Peugeot "Style"-Sondermodelle

Samstag, 07.02.2015 | Tags: Peugeot, Automodelle
Peugeot hat seine Sondermodelle Style neu aufgelegt, hier der Peugeot 2008.
Peugeot hat seine Sondermodelle Style neu aufgelegt, hier der Peugeot 2008.
© PSA/dpp-AutoReporter

Auch 2015 können Peugeot legt auch 2015 die Sonderserie "Style" wieder auf - jetzt bei den sieben Modellen 208, 2008, 308, 308 SW, 3008, 5008 und 508 SW. Alle basieren auf der Komfort-Ausstattungslinie ‚Active‘ und bieten ein großes Panorama-Glasdach; zusätzliche Extras sind mithilfe günstiger Pakete buchbar.

Der Peugeot 208 Style kostet ab 15.990 Euro ist mit Chrom-Applikationen außen, stärker getönten hinteren Seitenscheiben, akustischer und visueller Einparkhilfe hinten, 15-Zoll-Leichtmetallfelgen und schwarz-grauen Sitzbezügen versehen. Der Preisvorteil soll je nach Modell 780 Euro betragen.

Der kleine Crossover Peugeot 2008 kommt als Style (ab 17.990 Euro) mit 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, Edelstahleinlagen an Front- und Heckschürze, Einstiegsleisten und elektrisch anklappbaren Außenspiegeln.

Peugeot 308 Limousine und Kombi sind als Style (ab 21.650 Euro) mit 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Rückfahrkamera und Einparkhilfe vorn ausgestattet, beim Kombi SW kommen noch eine Dachreling in Alu-Optik und Führungsschienen im Kofferraum dazu.

Der Crossover Peugeot 3008 macht als Style-Sondermodell will mit Seitenschweller-Zierleisten und Chromelementen auf sich aufmerksam machen. Wichtiger: Sicherheits- und Xenon-Paket, unter anderem mit Begleitlicht in den Spiegeln und Bi-Xenon-Scheinwerfern mit adaptivem Kurvenlicht, sind beim 3008 Style inklusive. Preise ab 26.600 Euro; Peugeot errechnet Kundenvorteil bis zu 1160 Euro.

Ebenfalls mit Sicherheits- und Xenon-Paket sowie mit vielen weiteren serienmäßigen Komfort-Ausstattungen wird der Peugeot 5008 als Style-Sondermodell ab 27.400 Euro angeboten. So lässt ihn zum Beispiel eine Dachreling in Chrom-Optik besonders edel wirken; der variable Kompaktvan kommt mit Einparkhilfe vorn mit Parklückenassistent. 

Der Mittelklasse-Kombi 508 SW schmückt sich als Style mit einer Chromeinfassung um die Seitenfenster, einem Ladekantenschutz aus Aluminium und 17-Zoll-Leichtmetallfelgen. Ein Keyless-System und Full-LED-Scheinwerfer samt Scheinwerfer-Reinigungsanlage komplettieren die Ausstattung. Preise ab 31.750 Euro. (dpp-AutoReporter/wpr)


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Am 2. Juli 1893 stach Kapitän Richard With mit dem Dampfer DS Vesterålen zur allerersten Postschiffreise in See. Das heißt, im Jahr 2023 existiert die legendäre Route seit 130 Jahren. Längst ist sie fester Bestandteil der norwegischen Kultur. Die schönste Seereise der Welt Mit einer Reise auf den traditionsreichen... weiterlesen

In der neuen Conni-Folge "Conni und die Jungs in geheimer Mission" heißt es Jungs gegen Mädchen und umgekehrt! Mit dem 70. Conni-Hörspiel hat sich die Autorin Julia Boehme (Carlsen Verlag) wieder eine spannende Geschichte für ihre Conni-Fans ausgedacht. Fernab der geschlechterspezifischen Rollenklischees, beschreibt diese Geschichte eine... weiterlesen

(djd). Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür - und damit auch die Hochsaison für Erkältungen, Schnupfen und Grippe. Gerade im kommenden Winter könnte unser Immunsystem auf eine harte Probe gestellt werden. Denn mehr als zwei Jahre lang waren strenge Hygienevorschriften Alltag. Durch das Tragen der Masken, durch Desinfektion und Abstandhalten wurden auch viele... weiterlesen

"WILD - Jäger und Sammler" läuft ab 06.10.2022 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: Lakesidefilm 

Ab 06.10.2022 im Kino: "WILD - Jäger und Sammler"

"WILD - Jäger und Sammler" ist der erste Schweizer Kinodokumentarfilm, der mit ganz unterschiedlichen ProtagonistInnen auf die Jagd geht und dem Publikum tiefe Einblicke in eine der urtümliches Arten der Nahrungsbeschaffung ermöglicht. Schauplatz ist die bildgewaltige Gebirgsnatur der Alpen mit ihren faszinierenden Landschaften und Wildtieren. ... weiterlesen

In der sechsten Folge "Die Höhle der Löwen", die VOX heute, am 03.10.2022 zeigt, stellt Alexander Weese (42) seinen Nasenhaarrasierer Silkslide Pro vor, der im Handumdrehen lästige Haare in der Nase entfernen soll. Carsten Maschmeyer wagt den Selbstversuch und unterzieht sich der vom Gründer erfundenen Wortneuschöpfung "Nasur" - einer Nasenhaarrasur. Schneidet das... weiterlesen

KNUSPER, KNUSPER, KNÄUSCHEN! WER KNUSPERT AN MEINEM HÄUSCHEN! Wer kennt diesen Satz nicht? Vor über 200 Jahren erschien die erste Auflage der Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm mit 86 Märchen, die uns auch heute noch in ihren Bann ziehen. Auch in der zweiten Brüder Grimm-Edition von justbridge entertainment GmbH wurden vier der... weiterlesen