Innen statt außen dämmen - Eine qualitativ hochwertige Innendämmung bringt viele Vorteile mit sich

Montag, 22.02.2016 |
  • Eine Innendämmung sorgt für mehr Wohnkomfort und niedrigere Heizkosten. Mit einem Qualitätszeichen ausgezeichnete Naturprodukte verhindern Feuchteprobleme und bewahren die Bewohner vor Schadstoffen.
    Eine Innendämmung sorgt für mehr Wohnkomfort und niedrigere Heizkosten. Mit einem Qualitätszeichen ausgezeichnete Naturprodukte verhindern Feuchteprobleme und bewahren die Bewohner vor Schadstoffen.
    © djd/natureplus e.V./Pavatex
  • (djd). Nicht jedes Haus lässt sich von außen dämmen. Zu geringe Mindestabstände zum Nachbarhaus, eine traditionelle Sichtfassade oder Erfordernisse des Denkmalschutzes können dem im Wege stehen. In solchen Fällen bietet sich eine Innendämmung als bewährte Alternative an. Diese Maßnahme kostet zwar etwas Wohnfläche, kann dafür aber raumweise und ohne Gerüst montiert werden. 

    Mehr Behaglichkeit durch spürbar wärmere Wände

    "Die Maßnahme eignet sich daher auch für Eigentums- und Mietwohnungen. Bei Letzteren ist aber das Einverständnis des Vermieters nötig", so Bauen-Wohnen-Fachautor Martin Schmidt vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Eine Innendämmung spare nicht nur Heizkosten, sie erhöhe in der kalten Jahreszeit auch die Temperatur an der Innenseite der Wand um zwei bis vier Grad. Dadurch verbessere sich die Behaglichkeit des Raumklimas spürbar. "Innengedämmte Räume werden schneller warm, da die massive Außenwand nicht mitgeheizt werden muss. Auch die Schimmelgefahr sinkt, denn an warmen Oberflächen kondensiert deutlich weniger Luftfeuchtigkeit und Schimmelpilze finden keine Nahrung", so Schmidt.

    Auf Produkte mit Qualitätszeichen achten

    Mögliche Feuchteprobleme in der Wand lassen sich mit Dämmplatten aus Holzfasern oder mineralischen Rohstoffen wie Mineralschaum, Kalziumsilikat oder Perlite meistern. Produkte mit dem Qualitätszeichen des unabhängigen Vereins "natureplus" bieten hier zahlreiche Vorteile. Sie dämmen gut, nehmen dank hoher Leitfähigkeit Feuchtigkeit aus dem Raum oder der Wand auf und geben sie nach dem Lüften wieder an die Raumluft ab. So wirken sie ausgleichend auf das Raumklima. Kompliziert zu montierende Folien oder schadensanfällige Dichtungen sind nicht nötig. Ganz wichtig beim Einsatz im Innenbereich: Die von den unabhängigen Experten geprüften Produkte sind besonders schadstoffarm, eine Produktübersicht und passende Innenputze und Farben gibt es unter www.natureplus-database.org. Eine Belastung des Innenraums mit Schadstoffen, die Kopfschmerzen, Unwohlsein und gereizte Schleimhäute auslösen könnten, ist damit kein Thema mehr.

    Strenge Vergabekriterien für Öko-Label

    (djd). Nicht alle Öko-Zeichen erfüllen, was sich der Verbraucher davon verspricht. Wichtiges Merkmal für ein sinnvolles Öko-Zeichen ist die Transparenz der Vergabekriterien, die für das "natureplus"-Label beispielsweise detailliert unter www.natureplus.org - Menüpunkt "Zertifizierungsanforderungen" - beschrieben sind. Eine wichtige Basisanforderung ist zum Beispiel, dass die ausgezeichneten Materialien zu mindestens 85 Prozent aus nachwachsenden und/oder mineralischen Rohstoffen bestehen.


    Das könnte Sie auch interessieren

    Luisa (Mala Emde) ist 20 Jahre alt, stammt aus gutem Haus, studiert Jura im ersten Semester. Und sie will, dass sich etwas verändert in Deutschland. Alarmiert vom Rechtsruck im Land und der zunehmenden Beliebtheit populistischer Parteien, tut sie sich mit ihren Freunden zusammen, um sich klar gegen die Faschos zu positionieren. Schnell findet sie Anschluss... weiterlesen

    (djd). Als über Wochen hinweg Restaurants und Kantinen in Deutschland geschlossen waren, erlebte das Kochen zu Hause seine Renaissance. Lecker und vielseitig, aber nicht zu aufwendig sollten die Gerichte sein. Schließlich arbeiteten viele im Homeoffice, gleichzeitig stand oft eine ganztägige Kinderbetreuung auf dem Programm. "Nicht nur in solchen Situationen freut es mich... weiterlesen

    Für Fans der Hörspielserie "Die kleine Schnecke Monika Häuschen" von Autorin Kati Naumann, gibt es in diesem Jahr noch einen ganz besonderen Ohrenschmaus! Bevor der Graugänserich Günter in den Süden fliegt und die kleine Schnecke Monika und ihr Freund, der Regenwurm Schorsch, sich ein Plätzchen zum Überwintern in der Erde suchen, unternehmen sie... weiterlesen

    (djd). Opa und Oma wohnen mit im Haus, aber in einer abgetrennten Wohneinheit. Die Einliegerwohnung wird vermietet und kann später bei Bedarf von einer Pflegekraft genutzt werden. Geht es um die Planung eines neuen Hauses, entscheiden sich immer mehr Bauherren für ein Zweifamilienhaus oder ein Haus mit Einliegerwohnung. Das bringt viele Vorteile mit sich. Auch in finanzieller... weiterlesen

    Jury-Beef, Tinder-Talk und ein Jubiläum - garniert mit heißen kulinarischen und verbalen Gefechten! So startet "Grill den Henssler" am Sonntag, 25. Oktober 2020 um 20:15 Uhr bei VOX in die Herbst-Staffel. Fußball-Weltmeister Roman Weidenfeller, Ex-Dschungelkönig und Sänger Joey Heindle sowie Moderatorin und Unternehmerin Charlotte Würdig nehmen es im... weiterlesen

    (djd). Am Strand geht es ruhiger zu als in der trubeligen Hauptsaison - dafür zeigt sich die Ostsee oftmals schon in ihrer ganzen Kraft: Der Herbst ist also eine ideale Gelegenheit für eine Reise nach Fehmarn. Auf dem 78 Kilometer langen Küstenstreifen der einzigen Ostseeinsel Schleswig-Holsteins wechseln sich Naturstrände, Binnenseen und Steilküsten ab. Die... weiterlesen

    In den Straßen von Sevilla herrscht Krieg! Mafia-Clans kämpfen um die Vorherrschaft im organisierten Verbrechen der Stadt. Juan Santos, Mitglied des einflussreichen Clans der Santos, verlässt nur kurz das Gefängnis, um die Kommunion seiner kleinen Tochter Estrella zu feiern. Als er mit seiner Familie auf dem Nachhauseweg in einen Crash verwickelt wird und die Kleine... weiterlesen