IAA Frankfurt: SEAT Leon Cross Sport – Leichtathlet in Trekkingschuhen

Dienstag, 15.09.2015 | Tags: Automodelle, Seat
Das Konzept SEAT Leon CrossSport bietet 300 PS für die Autobahn, Allrad mit Bodenfreiheit fürs Gelände und Coupé-Chic für die Stadt.
Das Konzept SEAT Leon CrossSport bietet 300 PS für die Autobahn, Allrad mit Bodenfreiheit fürs Gelände und Coupé-Chic für die Stadt.
© zm/dpp-AutoReporter

Eine rustikale Definition von Sportlichkeit präsentiert SEAT bei der Internationalen Automobilausstellung IAA in Frankfurt: Der SEAT Leon Cross Sport bietet die Performance eines kompakten Sportwagens und die coupéhafte Silhouette eines Zweitürers. Er verbindet dies mit der Vielseitigkeit von Allradantrieb und erhöhter Bodenfreiheit.

„Mit dem Leon Cross Sport testen wir eine neue Idee: Die Performance des Leon CUPRA mit den vielen Möglichkeiten, die ein Allrad-Fahrzeug bietet ", sagt Jürgen Stackmann, der Vorstandsvorsitzende der SEAT, S.A. „Damit passt der Leon Cross Sport perfekt zur Marke und zu einem jungen, vielseitigen Lebensstil. Und als kompakter Zweitürer fügt sich dieser Crossover gut ins Stadtbild."

Seine Kraft bezieht das Showcar vom Leon Cupra mit 2.0-TSI-Triebwerk, das im Cross Sport 221 kW/300 PS leistet und eine Beschleunigung von Null auf 100 km/h in 4,9 Sekunden ermöglicht. Der permanente Allradantrieb des Leon Cross Sport gehört zu den modernsten und effizientesten Systemen seiner Art. SEAT nutzt eine neu entwickelte Lamellenkupplung mit hydraulischer Betätigung und elektronischer Regelung, eine Haldex-Kupplung der fünften Generation. Sie reagiert extrem schnell auf alle erdenklichen Antriebseinflüsse und liefert damit ein deutliches Plus an aktiver Sicherheit und Fahrdynamik. Die gegenüber dem Serien-Cupra um 41 Millimeter erhöhte Bodenfreiheit garantiert Fahrspaß auch dann, wenn hindernisreiche Wege zum Ziel führen. Die 19 Zoll großen Räder sind zweifarbig, teilweise glanzgedreht und schwarz lackiert.

Dazu passen die dominanten Radhäuser mit ihren kraftvollen Kunststoff-Verbreiterungen sowie den kräftigen Schwellern. Auch an Front und Heck werden die CUPRA-Elemente wie das typische Gitter im Kühlergrill noch stärker betont. Die großen Lufteinlässe unterstreichen die Potenz dieses Sportlers ebenso, wie die vierflutige Abgasanlage oder der große Dachspoiler am Heck. Selbstverständlich sorgen auch beim Cross Sport Voll-LED-Scheinwerfer für einen entschlossenen Gesichtsausdruck - und für beste Sicht. Das Interieur des Leon Cross Sport ist gespickt mit dem Orangeton der Außenfarbe: in den Sitznähten, dem Cockpit, dem Lenkrad, den Türen und den Sitz-Mittelbahnen.

Wie alle aktuellen SEAT ist der Leon Cross Sport mit Konnektivitäts-Technologie der jüngsten Generation ausgerüstet. Über die Full Link-Verbindung von SEAT lassen sich Smartphones der verschiedener Hersteller und Betriebssysteme (Apple Car Play, Android Auto & Mirror Link) komfortabel mit dem Infotainment System des Fahrzeugs verbinden und vom Touchscreen aus bedienen. Mit der exklusiven SEAT ConnectApp reichen einfache intuitive Gesten, um zu telefonieren, die Navigationsfunktion zu bedienen oder Social Media-Anwendungen durchzuführen. Eingehende Nachrichten liest die SEAT Connect App vor, Antworten lassen sich per Spracherkennung diktieren. Die Konzentration bleibt beim Verkehrsgeschehen und das ist nicht nur bei 300 PS ein deutlicher Sicherheitsgewinn. (dpp-AutoReporter/wpr)


Das könnte Sie auch interessieren

Die Event-Show "5 gegen Jauch" kehrt ab heute (08.05.2021) mit drei neuen Folgen zurück. Der Showdown beim Fünfkampf wird präsentiert von Oliver Pocher. In der "5 gegen Jauch"-Auftaktfolge treten Mickie Krause, Jimi Blue Ochsenknecht, Wigald Boning, Ilka Bessin und Christina Luft gegen Günther Jauch an. Im Alleingang spielt Quizkandidat Günther Jauch gegen die... weiterlesen

Krimis haben gerade in Lockdown-Zeiten währen der Corona-Pandemie Hochkonjunktur im TV. Deshalb gibt es heute Abend (08.05.2021) im WDR gleich einen Doppelpack. Ab 20:15 Uhr laufen zwei ganz verschiedene Krimis mit Andrea Sawatzki in der Hauptrolle. Zur Primetime ist das Team vom "Polizeiruf 110" aus dem Bergischen Land an der Reihe, danach ab 21:45 Uhr wird noch der Frankfurt-Tatort... weiterlesen

"Hirschhausens Quiz des Menschen" meldet sich zurück. Heute Abend (08.05.2021 um 20:15 Uhr) läuft bereits die 51. Ausgabe der erfolgreichen ARD Quizshow. Dr. Eckart von Hirschhausen stellt seinen beiden prominenten Rateteams Fraugen zu Themen wie der menschliche Körper oder medizinische Phänomene. Als ausgebildeter Arzt ist er für diese Themenbereiche zugleich... weiterlesen

Heute Abend (08.05.2021) wird im ZDF ein neuer Samstagskrimi ausgestrahlt. Ab 20:15 Uhr läuft eine weitere Episode aus der Krimireihe "Das Quartett". Die Folge "Die Tote vom Balkon" ist bereits der dritte Fall für die Leipziger Mordkommission K14. Anja Kling verkörpert die Rolle der Kriminalhauptkommissarin Maike Riem. Zu Ihrem Team gehören Kriminaloberkommissar Christoph... weiterlesen

Um die neuen Superstars geht es heute, am 08.05.2021, in der VOX-Dokumentation "Die Macht von Social Media - Wie Influencer unser Leben verändern". In einer gänzlich neu entstandenen Industrie hat jeder die Möglichkeit, sein eigener TTV-Kanal zu sein und sich so mit eigenen Fotos und Videos selbst zu vermarkten und Geld zu verdienen. Influencer erreichen über... weiterlesen

Die Free-TV-Premiere "X-Men: Dark Phoenix" läuft am 09.05.2021 um 20.15 Uhr auf ProSieben.
© HappySpots / Cover: Twentieth Century Fox Home Entertainmentac

TV-Tipp: Free-TV-Premiere "X-Men: Dark Phoenix" am 09.05.2021 auf ProSieben

Am 09.05.2021 zeigt ProSieben die Free-TV-Premiere des actiongeladenen siebten Teils der "X-Men"-Reihe "X-Men: Dark Phoenix" von Regisseur und Drehbuchautor Simon Kinberg: Ein Zwischenfall bei einem Rettungseinsatz im Erdorbit zwingt Jean Grey (Sophie Turner), enorme Mengen Energie zu absorbieren. Diese verstärken nicht nur die telekinetischen Kräfte... weiterlesen