IAA 2015: Der neue Renault Mégane

Mittwoch, 16.09.2015 | Tags: Renault, Automodelle
Das Design des neuen Renault Mégane überzeugt durch Dynamik und ausgewogene Proportionen.
Das Design des neuen Renault Mégane überzeugt durch Dynamik und ausgewogene Proportionen.
© dpp-AutoReporter/zm

Das Design des neuen Renault Mégane überzeugt durch Dynamik und ausgewogene Proportionen. Er ist länger, tiefer und steht auf einer breiteren Spur als er Renault Mégane 3. Auch die Aerodynamik durch seitliche Lufteinlässe vorne, Deflektoren hinten und gesteuerte Klappen, die sich schließen, um den Luftwiederstand zu senken, kommen beim neuen Mégane nicht zu kurz. Wie der bereits im Juli enthüllte Renault Talisman verkörpert auch der neue Mégane den neuen Designstil der Marke, der sich unter anderem durch die unverkennbare Lichsignatur auszeichnet. 

Auch das Ambiente im Cockpit überzeugt. Die sorgfältige Verarbeitung und die qualitativ hochwertigen Materialien sorgen für ein angenehmes Fahrerlebnis. Der Fahrer ist im L-förmigen Cockpit von einer ausgefeilten Hightech-Ausstattung umgeben. Auch das hoch platzierte Farbdisplay, das normalerweise höheren Segmenten vorbehalten ist, hat seinen Platz im neuen Mégane gefunden. Der Benzinmotor Energy TCe 205 ist schon zur Markteinführung des neuen Mégane GT erhältlich. Der Dieselmotor Energy dCi 165 wird das GT-Angebot im Laufe des Jahres 2016 ergänzen.

Für den neuen Renault Mégane wird der Energy dCi 110 angeboten. Dieser Dieselmotor mit Sechsgangschaltgetriebe trägt mit CO2-Emissionen von 86 g/km das Logo ECO2. Seit dem 30. Juni 2015 wird der wirtschaftlichste Motor jedes Renault-Modells mit dem ECO2-Siegel ausgezeichnet. Anfang 2017 wird Renault unter der Bezeichnung „Hybrid Assist" einen Diesel-Elektro-Hybridmotor herausbringen. Der Hybrid Assist wird den neuen Renault Mégane an die Spitze des Marktes katapultieren. (dpp-AutoReporter/sgr)


Das könnte Sie auch interessieren

Die Free-TV-Premiere "Wer ist Daddy?" läuft am 27.01.2021 um 20.15 Uhr bei ProSieben.
© HappySpots / Cover: Warner Bros (Universal Pictures)

Free-TV-Premiere "Wer ist Daddy?" am 27.01.2021 bei ProSieben

In der Free-TV-Premiere der Komödie "Wer ist Daddy?", die ProSieben am 27.01.2021 zeigt, begeben sich Owen Wilson und Ed Helms auf den verrücktesten Roadtrip ihres Lebens: Als die zweieiigen Zwillinge Kyle (Owen Wilson) und Peter Reynolds (Ed Helms) erfahren, dass ihr Vater noch am Leben ist und nicht - wie von ihrer Mutter behauptet - an Krebs starb, steht für die beiden eins... weiterlesen

(djd). Mit zunehmendem Alter wird vieles anstrengender und dadurch die Sehnsucht nach Komfort größer – ob beim Reisen, beim Schuhwerk oder bei der Matratze. Auch die Augen brauchen jetzt oft mehr Unterstützung. Denn altersbedingte Einschränkungen der Sehkraft reduzieren Kontraste, erhöhen die Blendempfindlichkeit und lassen die Sehorgane rascher ermüden.... weiterlesen

Das TV-Angebot am Sonntagabend (24. Januar 2021) hält zur Primetime um 20.15 Uhr für jeden Geschmaxck etwas bereit. In der ARD läuft ein neuer Tatort mit Wotan Wilke Möhrung. Das ZDF strahlt den neuen Herzkino-Film "Ein Sommer auf Elba" aus. Auf RTL läuft "Central Intelligence - Zwei Buddies gegen die CIA" mit Dwayne "The Rock" Johnson und Kevin Hart in den... weiterlesen

Leslie Clio hat es geschafft. Sie hat das vergehende Jahr exzellent genutzt. Und zwar, um aus sich selbst aufzuerstehen. "Mein innerer Kompass ist ausgerichtet und stark geworden", sagt die Sängerin, die uns in den nächsten Wochen ihre Richtung in mehreren neuen Singles vorstellen wird. Die Songs der Sängerin klingen weniger dunkel, viel mehr erhaben,... weiterlesen

(djd). Trainieren ist derzeit für die meisten Menschen nur eingeschränkt möglich. Wer aktiv werden will, geht in der Regel allein oder zu zweit laufen, walken und Ähnliches – oder absolviert beispielsweise Online-Workouts vor dem Computer. Eines ist jedenfalls klar: Durch die Folgen der Corona-Krise werden Breiten- und Spitzensport seit Monaten extrem ausgebremst.... weiterlesen

(djd). Sattgrün, dicht und kräftig: So stellt sich jeder Gartenbesitzer die heimische Rasenfläche vor. Die Realität sieht oft anders aus. Moos und Filz rauben dem Gras buchstäblich die Luft zum Atmen, braune oder kahle Stellen verunstalten den grünen Teppich. Die Lage des Grundstücks, beispielsweise mit zu viel Schatten oder Nässe, kann bei diesen... weiterlesen

Eigentlich war für heute Abend (23.01.2021) ein Krimi-Duell zwischen ARD und ZDF geplant. DASERSTE zeigt um 20:15 Uhr den hochkarätig besetzten Kriminalfilm "Unschuldig". Nach rund 3 Stunden Krimikost und den anschließenden Tagesthemen komplettiert ab 23:35 Uhr ein Fall aus der "Donna Leon"-Reihe mit Commissario Brunetti (Uwe Kockisch) das Abendprogramm. Das ZDF wollte... weiterlesen