IAA 2015: Audi e-tron quattro concept

Dienstag, 15.09.2015 | Tags: Audi, Automodelle
Audi e-tron quattro concept
Audi e-tron quattro concept
© dpp-AutoReporter/zm

Auf der Internationalen Automobilausstellung 2015 präsentierte Audi den e-tron quattro concept und zeigt damit, dass die Zukunft in der Elektromobilität sportlich, effizient und vor allem alltagstauglich ist.

Prof. Dr. Ulrich Hackenberg, Audi-Vorstand für technische Entwicklung kommentierte:" Audi wird Anfang 2018 einen rein elektrisch angetriebenen Sport-SUV in der Oberklasse präsentieren. Die Technikstudie Audi e-tron quattro concept gibt einen konkreten Ausblick darauf."

Der Audi e-tron quattro concept nutzt die Stärke von drei Elektromotoren die 320 kW leisten. Drückt der Fahrer das Gaspedal komplett durch, sprintet das Fahrzeug aus dem Stand in 4,6 Sekunden auf 100 km/h und erreicht somit die Höchstgeschwindigkeit von 210 km/h in kürzester Zeit.

Seinen Namen hat die Technikstudie, dem Konzept der drei E-Maschinen zu verdanken, durch die der Audi e-tron quattro concept Fahrleistung wie ein Sportwagen garantiert.

Auch das Design der Konzeptstudie kann sich sehen lassen. Gekonnt verbindet Audi das Design mit der Aerodynamik und dem rein elektrischen Antrieb. Die Silhouette des Audi e-tron quattro concept besticht durch ein extrem flaches und hinten stark eingezogenes Glashaus, das ihm einen coupehaften Charakter verleiht.

Eine neue Bestmarke im SUV Segment erreicht die Konzeptstudie beim cw-Wert, der mit nur 0,25 unter dem Durchschnittswert liegt.

Der Audi e-tron quattro concept bringt alle Technologien mit, die Audi für das pilotierte Fahren entwickelt hat. Radarsensoren, eine Videokamera, Ultraschall-Sensoren und einen Laserscanner hat die Konzeptstudie an Bord. (dpp-AutoReporter/sgr)


Das könnte Sie auch interessieren

Ein gewaltiger Komet droht alles Leben auszulöschen. Im Kampf gegen die Zeit wird ein russisch-amerikanisches Astronauten-Team (Darsteller nicht zu ermitteln) ins All geschickt, um ihn zu zerstören. Doch der Versuch scheitert.
© TV NOW / © 2021 By DREAMWORKS L.L.C. and PARAMOUNT PICTURES and AMBLIN ENTERTAINMENT. ALL RIGHTS RESERVED.

Katastrophenfilm "Deep Impact" heute (12.06.2021) ab 20:15 Uhr auf VOX

Als Kontrastprogramm zur Fußball-EM setzt VOX heute Abend (12.06.2021 ab 20:15 Uhr) auf den Katastrophenfilm "Deep Impact". Der Film erzählt verschiedene parallel ablaufende Geschichten von Menschen auf der Erde, die von einem Kometen bedroht wird. In den Hauptrollen sind Téa Leoni, Robert Duvall und Elijah Wood zu sehen. Darum geht es... weiterlesen

Während im ZDF heute (12.06.2021) das Fußball-EM Vorrundenspiel Belgien gegen Russland zeigt, laufen im ZDF gleich zwei Fälle aus der Krimireihe "Donna Leon". Los geht es um 20:15 Uhr mit der Episode "Reiches Erbe". Ab 21:45 Uhr folgt dann der Krimi "Lasset die Kinder zu mir kommen". Wie gewohnt ermittelt Uwe Kockisch als Commissario Brunetti in Venedig. ... weiterlesen

ProSieben zeigt heute, am 12.06.2021 , um 20.15 Uhr die Free-TV-Premiere der amüsanten Komödie "Verrückt nach Fixi" über Liebe, Sex und wahre Freundschaft. Tom (Jascha Rust) ist einfach nur ein netter Typ, aber eben kein angesagter Macker. Die Mädchen hatten bislang kein Interesse an ihm und das sorgt für Hohn... weiterlesen

Während die ARD heute (11.06.2021) zur Primetime das Eröffnungsspiel der Fußball-EM überträgt, setzt das ZDF mit der Widerholung eines Freitagskrimis wie gewohnt auf gute Krimikost. Ab 20:15 Uhr läuft im ZDF eine Epiosde aus der Reihe "Der Staatsanwalt" in Spielfilmlänge. Die Episode "Tödlich Wohnen" wurde vor zwei Jahren als Pilotfilm der 14. Staffel... weiterlesen

In der heutigen Ausgabe von "Die ultimative Chart Show" widmet sich Moderator Oliver Geissen den erfolgreichsten Dance-Hits aller Zeiten! Denn, was wäre eine Party ohne Dance-Hits? "Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Dance-Hits aller Zeiten!" zeigt, wer der absolute Top Hit unter den Dance-Krachern ist und wie gut sich die deutschen Künstler im internationalen... weiterlesen