Hund rundum gesund: Mit Futterkohle ganz natürlich das Wohlbefinden des Vierbeiners verbessern

Gesunde Hunde genießen das unbeschwerte Spielen und Herumtollen im Freien.
Gesunde Hunde genießen das unbeschwerte Spielen und Herumtollen im Freien.
© djd/CharLine GmbH

(djd). Sie sind beste Freunde, Familienmitglieder und treue Begleiter: Hunde nehmen im Leben ihrer Halter meist einen wichtigen Raum ein. Mit dem Vierbeiner geht es hinaus zur Gassirunde, es wird gespielt, getobt, geknuddelt. Umso entscheidender ist es, die Gesundheit des Tieres immer im Auge zu behalten. Kleinere Blessuren wie Splitter oder Zeckenbisse können bei Streifzügen im Freien schnell vorkommen und lassen sich in der Regel unkompliziert beseitigen. Ganz weit oben auf der Liste der spontanen Beschwerden liegen außerdem Magen-Darm-Probleme und Durchfall.

Futterkohle bindet Schadstoffe

Üblicherweise werden sie hervorgerufen durch die Aufnahme von verdorbenem Futter, ungewohnter oder ungeeigneter Nahrung, Wasser und Schnee. Auch Stress etwa durch Reisen oder höhere Leistungsanforderungen wie beim Hundesport schlagen den Fellnasen mitunter auf den Magen. Typische Symptome sind Erbrechen, weicher bis flüssiger Kot oder eine verringerte Nahrungsaufnahme. Zur Entlastung des Magen-Darm-Systems eignet sich zum Beispiel ein rein natürliches Hausmittel wie CharLine Futterkohle. Sie wird aus verschiedenen hochwertigen Pflanzenkohlen speziell für den Hund gemischt und dem Nass- oder Trockenfutter entweder in Form von Mehl oder Pellets beigemischt. Im Körper wirkt sie wie ein Schwamm, kann Schadstoffe und Toxine binden und somit das Magen-Darm-System entlasten. Halten die Beschwerden auch trotz einer in diesen Fällen möglichen höheren Dosis der Futterkohle an, droht erhöhter Flüssigkeitsverlust - deshalb sollte dann ein Tierarzt konsultiert werden.

Den Stoffwechsel unterstützen

Auch für den langfristigen Einsatz hat sich die Futterkohle bewährt. Unter www.char-line.com finden sich hierzu weitere Informationen. So können Unverträglichkeiten und Allergien häufig ebenfalls zu Beschwerden führen. Diese äußern sich nicht immer nur im Magen-Darm-Trakt, sondern beispielsweise auch durch Hautschuppungen und Fellprobleme. Dann kann eine Gabe von Futterkohle über einen längeren Zeitraum den Stoffwechsel entlasten, Magen und Darm in Balance bringen und zur Regeneration von Haut und Fell beitragen. Grundsätzlich sollten Hundehalter auf eine ausgewogene Ernährung und einen gesunden Mix aus Auslauf und Ruhe achten.


Das könnte Sie auch interessieren

Zur Wochenmitte läuft im ARD Vorabendprogramm heute (27.10.2021) eine weitere Ausgabe des Quizes "Wer weiß denn sowas?". Die beiden Teamchefs Bernhard Hoëcker und Elton müssen wieder knifflige Fragen beantworten. Unterstützung bekommen sie von zwei prominenten Studiogästen: Ulrike und Alexander von der Groeben. Rateteam-Kapitän Bernhard Hoëcker und... weiterlesen

Rick Latimer (James Belushi) ist ein geschiedener High-School Lehrer mit Alkohol- und Aggressionsproblemen. Nachdem er eines Abends das Auto des neuen Lovers seiner Ex-Frau demoliert hat, wird er vom wenig erfreuten Schulministerium an die "Brandel High" strafversetzt - eine von Gangs terrorisierte Schule mit extrem hoher Kriminalitätsrate, an der er sofort zum neuen... weiterlesen

(djd). Heimische Zecken können in Deutschland aufgrund des Klimawandels mittlerweile ganzjährig aktiv sein. Eine zusätzliche Gefahr droht inzwischen aber auch von neuen Zeckenarten, wie insbesondere von der Auwaldzecke. Hierzulande wurde sie erstmals 2019 nachgewiesen, mittlerweile ist sie bundesweit zu finden. Ihre Verbreitung konnte in einer groß angelegten gemeinsamen... weiterlesen

(djd). Klimaschutz ist in aller Munde, denn die derzeitigen Prognosen der Experten sind dramatisch: Wenn der Treibhausgasausstoß nicht deutlich gesenkt wird, könnte die Durchschnittstemperatur auf der Erde bis zum Jahr 2100 um weitere fünf Grad steigen - mit fatalen Folgen. Nicht nur Staaten sind dabei gefordert, sondern jeder einzelne Haushalt. Vor allem im... weiterlesen

Im Los Angeles des Jahres 1974 muss der passionierte Hollywood-Produzent Max Barber nach seinem letzten gefloppten Film dingend eine Möglichkeit finden, seine Schulden beim Kredithai Reggie Fontaine abzubezahlen. Für schnelles Geld scheint Versicherungsbetrug die ideale Lösung zu sein, weshalb der gealterte Western-Darsteller Duke Montana angeheuert wird. Er soll bei einem... weiterlesen

(djd). Wer ein Eigenheim neu bauen oder modernisieren möchte, sieht sich heute mit hohen Kosten konfrontiert. Das belegt eine repräsentative Forsa-Umfrage, die der Bauherren-Schutzbund e. V. (BSB) unter Eigenheimbesitzern und bauwilligen Mietern hat durchführen lassen. Fast 90 Prozent beklagen steigende finanzielle Belastungen, die Zufriedenheit mit den staatlichen... weiterlesen

(djd). Abwechslung tut Familien gut. Miteinander essen gehen, zusammen shoppen und dazu noch Freizeit- und Spaßangebote besuchen - dabei kommen alle auf ihre Kosten. Bei der Suche nach lohnenden Ausflugszielen steht nicht nur bei Menschen aus Nordrhein-Westfalen das "Centro" in Oberhausen mit seinen über 250 Einzelhandelsgeschäften hoch im Kurs. Mit rund 20 Millionen... weiterlesen