Hilfe beim Wachsen und Gedeihen: Pflanztunnel und -glocken sorgen für schnelles Wachstum

Pflanzglocken lassen sich einfach von oben gießen und leiten das Wasser gut dosiert an die Pflanzen weiter.
Pflanzglocken lassen sich einfach von oben gießen und leiten das Wasser gut dosiert an die Pflanzen weiter.
© djd/garantia.de

(djd). Ob im eigenen Garten oder auf dem Balkon: Das sogenannte Gardening liegt im Trend. Die Aufzucht und Pflege von Pflanzen ist für viele Bundesbürger eine willkommene Entschleunigung des Alltags. Mit ein wenig praktischer Hilfe kann jeder zu einem guten Gärtner werden, auch ganz ohne den berühmten grünen Daumen. Sogenannte Pflanzhilfen etwa bieten Pflanzen mit ihrem feuchtwarmen Mikroklima sehr gute Voraussetzungen für ein schnelles Wachstum. Dabei sind sie wesentlich einfacher und flexibler nutzbar als etwa Frühbeete oder Gewächshäuser.

Einfach über die Pflanzen setzen

Im Frühjahr können Kälteeinbrüche jungen Setzlingen gefährlich werden. Später stellen Unwetter und Schnecken eine Bedrohung dar. Praktische Helfer wie die "Sunny"-Pflanztunnel und -Pflanzglocken von Garantia lassen sich direkt über die jungen Pflanzen setzen und mit Bodenankern windsicher fixieren. Sie halten die Kälte ab und sorgen dafür, dass die Pflanzen optimale Wachstumsbedingungen vorfinden. Da sie rundum transparent sind, bekommen Gemüse und Co. auch genügend Sonnenlicht ab.

Auch an die Bewässerung ist gedacht. Regenwasser sammelt sich in Mulden auf der Oberseite der Pflanzhilfen und wird sanft dosiert an die Pflänzchen darunter weitergeleitet. Falls es mal zu wenig regnet, kann man die Pflanzhilfen einfach von oben mit Gießkanne oder Schlauch bewässern, ohne sie zu öffnen oder zu entfernen. Ideal dafür ist kalkfreies Regenwasser aus einer Regentonne oder einem unterirdischen Regenwassertank. Überschüssiges Wasser fließt bei Starkregen einfach seitlich ab. Sollte es etwas wärmer werden, erhalten die Pflanzen dank eines Belüftungssystems ausreichend Frischluft.

Vielseitige Helfer für Garten, Terrasse und Balkon

Pflanztunnel lassen sich vielseitig im Garten einsetzen und beliebig durch die Verbindung mehrerer Tunnelelemente erweitern. Die Enden der Tunnel werden mit Endplatten verschlossen. Pflanzglocken wiederum eignen sich besonders gut für die Aufzucht einzelner Pflanzen. Der Hersteller gewährt 5 Jahre Garantie. Mehr Informationen finden sich unter www.garantia.de.

Wiederverwertbare Pflanzhilfen

(djd). Unter ökologischen Gesichtspunkten sind Pflanztunnel und Pflanzglocken gegenüber klassischen Folientunneln klar im Vorteil. Während die Folien bereits nach einem Einsatz im Abfall landen, lassen sich Pflanztunnel und -glocken nahezu beliebig oft wiederverwenden. Nach dem Einsatz werden die Pflanzhelfer aus wetter- und schlagfestem Material einfach gut gereinigt und bis zum nächsten Frühling im Keller oder Gartenschuppen eingelagert. Der Hersteller gewährt 5 Jahre Garantie auf die praktischen Helfer. Unter www.garantia.de gibt es dazu mehr Tipps und Informationen.


Das könnte Sie auch interessieren

Seit 25 Jahren läuft die Action-Serie "Alarm für Cobra 11". Zum Jubiläum sendet RTL heute (06.05.2021) ab 20:15 Uhr noch einmal die spektakulärsten Episoden rund um die Autobahnpolizei. Für Erdogan Atalay in der Rolle des Semir Gerkhan heißt das wieder Sonderschicht auf der Autobahn, denn es laufen gleich 4 Folgen "Alarm für Cobra 11" nacheinander. Heute... weiterlesen

In der ARD läuft heute (06.05.2021) ab 20:15 Uhr ein neuer DonnerstagsKrimi. Ausgestrahlt wird die Episode "Bretonische Spezialitäten" aus der Krimireihe "Kommissar Dupin". Sein neunter Fall führt Pasquale Aleardi alias Kommissar Dupin in die bretonische Korsaren-Stadt Saint-Malo. Hinter den steinernen Festungsmauern der malerischen Hafenstadt muss er den Mord an einer... weiterlesen

Im ARD-Vorabendprogramm läuft heute (06.05.2021) eine neue Ausgabe der Quizshow "Wer weiß denn sowas?". Gastgeber Kai Pflaume überrascht seine beiden Rateteam-Kapitäne Bernhard Hoëcker und Elton wieder mit kniffligen Fragen. Hilfe bekommen die beiden von den prominenten Stuidogästen. Heute raten die beiden Schauspielschwestern Sina und Sarah Tkotsch mit. ... weiterlesen

(djd). In einen attraktiven Garten gehören nicht nur Pflanzen. Ein Gartenhaus, ein hübscher Zaun, vielleicht ein Pavillon und weitere Outdoor-Elemente sind ebenfalls wichtige Komponenten der Gartengestaltung. Obendrein bringen sie sowohl Stauraum als auch Struktur in das grüne Wohnzimmer. Als Baumaterial eignet sich Holz, denn es ist als nachwachsender Rohstoff ökologisch... weiterlesen

(djd). Schwitzen ist wichtig. Es regelt die Körpertemperatur und verhindert, dass wir überhitzen. Doch hat es bekannterweise auch unangenehme Seiten: Gerade Schweißgeruch kommt in fremden Nasen gar nicht gut an. Deodorants sind eine bewährte Lösung für das Problem. Umwelt- und gesundheitsbewusste Verbraucher greifen hier gern auf zertifizierte Naturkosmetik... weiterlesen

Heute Abend (05.05.2021 ab 20:15 Uhr) läuft im ZDF eine neue Ausgabe der großen "Terra X"-Show mit Johannes B. Kerner als Gastgeber. Diesmal dreht sich alles um die "Mythen der Welt". Faszinierende und geheimnisvolle Orte sind die Quelle zahlreicher Mythen. In der großen "Terra X"-Show wird zu fremden Kulturen, in eisige Höhen und in die Tiefe des Meeres gereist, um... weiterlesen

Kein Tag ohne Tatort-Wiederholung, denn ohne Tatort "geht die Mimi nie ins Bett". Deshalb strahlt der MDR heute (05.05.2021) ab 22:10 Uhr den Leipzig-Tatort "Verhängnisvolle Begierde" aus. Es ermittelt das Team mit Hauptkommissar Bruno Ehrlicher (Peter Sodann) und Hauptkommissar Kain (Bernd Michael Lade). Insgesamt waren die beiden Tatort-Kommissare über 15 Jahre für den MDR... weiterlesen

Heute (05.05.2021) läuft im ARD-Vorabendprogramm eine neue Folge der Quizshow "Wer weiß denn sowas?" mit Kai Pflaume. Knifflige Fragen sind für die beiden Rätselmeister Bernhard Hoëcker und Elton kein Problem, denn an ihrer Seite stehen wechselnde prominente Studiogäste. Am Mittwoch sind das Prof. Dr. Heino Falcke und Prof. Dr. Ulrich Walter. ... weiterlesen