Hauskonzepte und Wohntrends live erleben: In einem besonderen Erlebnispark bekommen Häuslebauer mehr als Inspirationen

In der "World of Living" in baden-württembergischen Rheinau-Linx können Besucher zahlreiche Musterhäuser besichtigen.
In der "World of Living" in baden-württembergischen Rheinau-Linx können Besucher zahlreiche Musterhäuser besichtigen.
© djd/WeberHaus.de 

(djd). Ein Grundstück finden, sich für ein Bauunternehmen entscheiden, Grundriss, Haustechnik und Ausstattung planen und vieles mehr: Bis man in die eigenen vier Wände einziehen kann, ist es ein langer Weg. Fachinformationen und Inspirationen sind bei den potentiellen Bauherren daher immer willkommen. Eine gute Orientierungshilfe bei der Planung des eigenen Traumhauses kann der Besuch eines Musterhaus-Parks sein. Aus erster Hand erhält man dort Informationen zu den verschiedensten Hauskonzepten.

Hauskonzepte - von energieeffizient bis barrierefrei

Realistische Eindrücke bekommt man beispielsweise in der "World of Living" in Rheinau-Linx. In dem Themenpark zum Bauen und Wohnen für die ganze Familie können Besucher verschiedene Musterhäuser besichtigen. Ein Passivhaus präsentiert sich über zwei Stockwerke in einem geradlinigen, mit Holzelementen aufgelockerten Bauhausdesign und großen Fensterelementen. Eine moderne Stadtvilla zeigt, wie sich Arbeiten und Wohnen unter einem Dach vereinen lässt. Komplett auf Energiegewinnung und Smart Home ausgelegt, ist beispielsweise das Haus "generation 5.5". Hier erfährt man, wie man im eigenen Haus sauberen Solarstrom erzeugen, effizient speichern und selbst nutzen kann - und bekommt einen Eindruck, wie ein vernetztes Zuhause aussehen kann. Die Musterhäuser von WeberHaus, darunter auch ein frei geplantes Architektenhaus, barrierefrei auf einer Ebene geplant, zeigen, wie vielseitig und individuell heute Bauen in Fertigbauweise sein kann. Mehr Informationen gibt es unter www.world-of-living.de.

Alles rund um die Ausstattung des Traumhauses

In der "Halle der Kreation" können sich zukünftige Hausbesitzer zudem auf über 3.500 Quadratmetern über die Ausstattungsmöglichkeiten ihres Traumhauses informieren und sich zu den Themen Heiztechnik sowie Einbindung von Photovoltaik- und Solaranlagen kompetent beraten lassen. Im modernen Küchenstudio werden Küchenträume für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel gezeigt. Darüber hinaus ist die "World of Living" aber gleichzeitig ein spannender Erlebnispark für die ganze Familie. Im "Universum der Zeit" können große und kleine Besucher durch 20.000 Jahre Bau- und Wohngeschichte reisen. Hier entdecken sie, wie Menschen früher gewohnt haben und wie Wohnen in der Zukunft aussehen könnte - beginnend in den Höhlen der Steinzeit über das alte Ägypten und die dunkle Zeit des Mittelalters bis in die Zukunft.

Spannendes Ausflugsziel

(djd). Während die Erwachsenen in der "World of Living" in Rheinau-Linx die Musterhäuser bis ins Detail besichtigen, kann der Nachwuchs auf dem Erlebnisspielplatz herumtoben. Gemeinsam kann es dann im "Universum der Zeit" auf Entdeckungsreise durch 20.000 Jahre Bau- und Wohngeschichte gehen. Hier begegnen Familien den ersten Lagerfeuern der Menschen oder schließen Bekanntschaft mit Kaiser Nero im brennenden Rom. In der Zeit des Mittelalters können sie Burgfräulein und tapfere Ritter beobachten, wie sie in dunklen, kalten Gemäuern lebten. Sie schlüpfen in Beduinenzelte oder klettern auf ein Baumhaus aus der Südsee, bevor sie am Ende der Zeitreise in der Zukunft landen, wo darüber spekuliert wird, wie wir wohl übermorgen wohnen werden. Weitere Infos findet man unter www.world-of-living.de.


Das könnte Sie auch interessieren

Im Los Angeles des Jahres 1974 muss der passionierte Hollywood-Produzent Max Barber nach seinem letzten gefloppten Film dingend eine Möglichkeit finden, seine Schulden beim Kredithai Reggie Fontaine abzubezahlen. Für schnelles Geld scheint Versicherungsbetrug die ideale Lösung zu sein, weshalb der gealterte Western-Darsteller Duke Montana angeheuert wird. Er soll bei einem... weiterlesen

In der neuen Unterhaltungsshow "Wer ist das Phantom?", die ProSieben ab heute, den 26.10.2021, zeigt, spielen drei Celebrites um Hinweise auf ein prominentes Phantom. Doch das will natürlich nicht enthüllt werden. Können die Detektive ein Spiel gewinnen oder ein Rätsel lösen, erhalten sie einen Tipp, der zur Identität des bekannten Unbekannten führt.... weiterlesen

(djd). Wer ein Eigenheim neu bauen oder modernisieren möchte, sieht sich heute mit hohen Kosten konfrontiert. Das belegt eine repräsentative Forsa-Umfrage, die der Bauherren-Schutzbund e. V. (BSB) unter Eigenheimbesitzern und bauwilligen Mietern hat durchführen lassen. Fast 90 Prozent beklagen steigende finanzielle Belastungen, die Zufriedenheit mit den staatlichen... weiterlesen

(djd). Abwechslung tut Familien gut. Miteinander essen gehen, zusammen shoppen und dazu noch Freizeit- und Spaßangebote besuchen - dabei kommen alle auf ihre Kosten. Bei der Suche nach lohnenden Ausflugszielen steht nicht nur bei Menschen aus Nordrhein-Westfalen das "Centro" in Oberhausen mit seinen über 250 Einzelhandelsgeschäften hoch im Kurs. Mit rund 20 Millionen... weiterlesen

Mit "Die Märchenbraut - Die komplette Saga" präsentiert die WDR mediagroup eine weitere Perle der tschechischen Filmkunst. In der charmanten und sehr fantasievollen Serie bringen der Zauberer Rumburak und Herr Maier aus der Menschenwelt die Märchenwelt der Prinzessinnen Arabella und Xenia in Gefahr. Seit den 80er Jahren verzaubert sie ganze Generationen von Kindern. Die Serie... weiterlesen

Rund 10 Jahre lang verkörperte Peter Zwegat den Schuldnerberater im Docutainment-Format "Raus aus den Schulden" auf RTL. Die menschliche Art von Peter Zwegat war Kult! Nach zwei Jahren Pause kehrt das Format "Raus aus den Schulden" heute (25.10.2021) zunächst als Pilotsendung zurück auf den Bildschirm. Stilianos Brusenbach ist der neue Schuldnerberater bei RTL. In einer... weiterlesen

Im ZDF wird heute (25.05.2021) das Drama "Bring mich nach Hause" ausgestrahlt. Der Fernsehfilm der Woche beschäftigt sich heute mit einem besonderen Thema: Was tun, wenn keine Patientenverfügung vorliegt? Sandra (Anneke Kim Sarnau) und Ulrike (Silke Bodenbender) müssen über das Schicksal ihrer Mutter entscheiden, die plötzlich zusammenbricht und dauerhaft ins Koma... weiterlesen

Neue Woche, neue Ausgabe von "Wer weiß denn sowas?". Gleich am Montag (25.10.2021) geht es mit der nächsten Folge im ARD Vorabendprogramm weiter. Ab 18 Uhr begrüßt Gastgeber Kai Pflaume heute wieder seine beiden Teamchefs Bernhard Hoëcker und Elton. Beide bekommen natürlich prominente Unterstützung. Viele Köche verderben bei "Wer weiß denn... weiterlesen