Haus aus Massiv-Holz-Mauer lässt sich mit praktisch jedem Grundriss planen

Sonntag, 11.01.2015 | Tags: Hausbau
Brettsperrholzelemente wie die Massiv-Holz-Mauer eignen sich auch für ausgefallene Architekturkonzepte.
Brettsperrholzelemente wie die Massiv-Holz-Mauer eignen sich auch für ausgefallene Architekturkonzepte.
© djd/Massiv-Holz-Mauer/Herrmann Massivholzhaus

(djd/pt). Die Vorteile einer Behausung aus massivem Holz haben Tiere schon lange vor dem Menschen genutzt: Spechthöhlen in Bäumen beispielsweise bieten eine trockene, gemütliche und gut geschützte Behausung mit einem ausgezeichneten Wohnklima für den Vogelnachwuchs. Wie angenehm es sich mit Holz bauen lässt, das hat aber auch der Mensch schon vor vielen Jahrtausenden entdeckt. Heute ist das Bauen und Leben mit Holz aktueller denn je: Die Nachhaltigkeit des nachwachsenden Rohstoffs und seine hervorragenden bauphysikalischen und baubiologischen Eigenschaften nutzt der Mensch heute mit Massivholzbauten etwa aus der Massiv-Holz-Mauer.

Alternative zur Blockbauweise

Früher dominierte im Massivbau aus Holz die sogenannte Blockbauweise, bei der horizontale Blockbalken auf der Baustelle Stück für Stück aufgebaut werden. Die Gestaltungsfreiheit ist dabei relativ gering, zudem können die Balken arbeiten und sich verziehen. Bei der Bauweise mit Massiv-Holz-Mauer entstehen fertige Wandelemente aus leim- und chemiefrei verbundenem Nadelholz. Sie besitzen alle baubiologischen Eigenschaften von massivem unbehandelten Holz, die Art des Aufbaus verhindert das Arbeiten des Holzes zuverlässig. So kommt es nicht zu Setzungen oder zum Verziehen, was zu klemmenden Türen und Fenstern oder zu Undichtigkeiten in der Gebäudehülle führen könnte. Durch Lufteinschlüsse, die während der Herstellung in die Wandelemente eingebracht werden, ist zudem der Dämmwert deutlich besser als bei Vollholz.

Vorfertigung sorgt für kurze Bauzeiten

Durch den hohen Vorfertigungsgrad sind die Bauzeiten sehr kurz, denn die fix und fertig vorbereiteten Wandelemente müssen auf der Baustelle nur mehr verbunden werden. Ein Haus aus Massiv-Holz-Mauer lässt sich mit so gut wie jedem denkbaren Grundriss planen, auch Gebäude mit mehreren Stockwerken sind ohne weiteres realisierbar, mehr Informationen und Beispiele unter www.massivholzmauer.de. Die Möglichkeiten des kreativen Bauens verbindet der Werkstoff dabei mit sehr guten Statikeigenschaften, die die typischen Probleme der Blockbauweise vermeiden.


Das könnte Sie auch interessieren

Endlich wieder Konzerte, endlich wieder draußen feiern. Auf 3sat läuft heute (24.07.2021) ab 20:15 Uhr die Aufzeichnung des Strandkorb-Konzerts "Jan Delay & Disko No. 1: Earth, Wind & Feiern Live 2021" aus Wiesbaden. Seit über drei Jahrzehnten ist Jan Delay aus der deutschen Musikszene nicht mehr wegzudenken. Treffsichere Reimkunst trifft auf eine Stimme mit... weiterlesen

Heute Abend (24.07.2021 ab 20:15 Uhr) strahlen MDR und SWR die Sommershow "Stars am Wörthersee" mit Barbara Schöneberger und Alfons Haider aus. Das sommerliche Hitfeuerwerk findet in diesem Jahr auf mehreren Bühnen, unter anderem auf einem Schiff und auf einem Steg, in der Klagenfurter Ostbucht statt. Bei den Aufzeichnungen durfte auch Publikum unter Einhaltung aller geltenden... weiterlesen

Der WDR strahlt heute (24.07.2021) einen Münster-Tatort aus. Ab 20:15 Uhr wird noch einmal der Tatort "Ein Fuß kommt selten allein" wiederholt. Kriminalhauptkommissar Frank Thiel (Axel Prahl) und Rechtsmediziner Professor Dr. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers) müssen den Mord an einer Tänzerin aufklären. Unterstützt werden die beiden von Kommissarin... weiterlesen

(djd). Literaturstadt, traditionsreiche Weinregion und Freizeitparadies für Wanderer und Radfahrer: Marbach am Neckar und das umliegende Bottwartal beeindrucken in vielerlei Hinsicht. Auf Weinerlebnistouren und bei Festen können Urlauber den Rebensaft in all seinen Facetten kennenlernen - Informationen gibt es unter weiterlesen

(djd). Seit dem 3. Juli sind Verkauf und Herstellung vieler Einwegplastikprodukte in der Europäischen Union (EU) verboten. Bundesrat und Bundestag haben der Aktualisierung des Verpackungsgesetzes zugestimmt. Güter aus Plastik haben viele Nachteile – ihre Herstellung schadet dem Klima, sie landen als Müll in der Natur und zersetzen sich zu Mikroplastik. Dabei kann... weiterlesen

Heute (23.07.2021) erreicht uns die traurige Nachricht vom Tod Alfred Bioleks. Er begeisterte bei seinem Haussender, dem WDR, Millionen Zuschauer mit erfolgreichen Formaten wie "Bios Bahnhof", "Boulevard Bio" oder "alfredissimo!". Aus diesem Anlass ändert die ARD heute das Programm. Ab 23:55 Uhr läuft der Film "Tschüss Bio!" von Oliver Schwabe. Im Anschluss ab... weiterlesen

Am Freitagabend (23.07.2021) ändern die ARD und alle Dritten Programme ihr Abendprogramm. Ab 20:15 Uhr läuft die Benefizgala "Wir halten zusammen!". Die Live-Sendung wird aus Köln und Leipzig übertragen. Ingo Zamperoni meldet sich aus Köln, während Sarah von Neuburg die Showteile aus Leipzig moderiert. Gemeinsam mit "Aktion Deutschland hilft - Bündnis... weiterlesen