Gesund snacken: Nahrhafte und leckere Alternativen zu Schokoriegeln, Chips und Co.

Wenn der kleine Hunger kommt: Statt zu kalorienreichen Süßigkeiten, die schnell wieder hungrig machen, sollte man lieber zu gesunden, ballaststoffreichen Snacks greifen.
Wenn der kleine Hunger kommt: Statt zu kalorienreichen Süßigkeiten, die schnell wieder hungrig machen, sollte man lieber zu gesunden, ballaststoffreichen Snacks greifen.
© djd/squbes.de/Luis Filippo

(djd). Ob nach dem Sport, vor dem Fernseher oder während des Nachmittagstiefs im Büro: Knurrt der Magen beim kleinen Hunger, greift man oft zu Schokoriegeln, Gummibärchen, Chips und Co. Doch Süßkram und Knabbereien strotzen meist nur so vor Zucker, gesättigten Fettsäuren und künstlichen Zusatzstoffen. Wer hier regelmäßig zugreift, hat nicht nur rasch wieder Hunger, sondern bald auch ein paar Kilos mehr auf der Waage. Dabei gibt es durchaus leckere und gesunde Alternativen.

Ballaststoffreiche Würfelsnacks halten lange satt

Neben Obst wie Äpfeln oder Bananen, die rasch Energie und Ballaststoffe liefern, empfehlen Ernährungsexperten beispielsweise Gemüsesticks oder Trockenobst als gesunde Zwischenmahlzeit. Ein leckerer, nährstoffreicher Snack für unterwegs und zu Hause sind auch Squbes. Die praktischen Würfelsnacks aus den grünen Landschaften Irlands sind glutenfrei, je nach Sorte vegetarisch oder vegan und ohne raffinierten Zuckers hergestellt. Ein Hauch Agavendicksaft sorgt für eine angenehme Süße. Die Würfel stecken voller Körner, Samen und Nüsse und liefern damit wichtige Vitamine und Mineralstoffe wie Eisen, Magnesium oder Zink. Da sie reich an Ballaststoffen und pflanzlichen Proteinen sind, halten sie zudem lange satt - Heißhungerattacken bleiben damit aus. Verfügbar sind sie verfeinert mit Karamell, Mandeln und Meersalz, mit Blaubeeren und Cranberrys oder mit dunkler Schokolade und Kokos. Wer es lieber knackig-herzhaft mag, kann zu zwei Varianten mit Paprika oder Meersalz und schwarzem Pfeffer greifen. Die kleinen energiereichen Snacks sind in 30-Gramm-Portionsbeuteln zum Beispiel bei Rossmann erhältlich. Übrigens: Auch als knackiger Crouton-Ersatz für den Salat oder als Zutat für ein Müsli oder eine leckere Bowl machen sich die kleinen Würfel gut. Mehr dazu gibt´s unter www.squbes.de.

Reiswaffeln und Edamame

Weitere Snack-Alternativen sind beispielsweise Reiswaffeln oder Edamame, eine getrocknete Soja-Bohne, die ursprünglich aus Japan kommt. Die Schoten, die viel gesundes Eiweiß enthalten, werden in einem Topf mit Salzwasser für ein paar Minuten gekocht und nach dem Abgießen mit grobem Meersalz bestreut. Und wenn es doch ab und zu mal ein Stückchen Schokolade sein muss: Zartbitter mit mindestens 70 Prozent Kakao ist leichter als hellere Varianten.

(djd). Ob nach dem Sport, vor dem Fernseher oder beim Nachmittagstief im Büro: Knurrt der Magen beim kleinen Hunger, greift man oft zu Schokoriegeln, Gummibärchen, Chips und Co. Doch Süßkram und Knabbereien strotzen meist nur so vor Zucker, gesättigten Fettsäuren und künstlichen Zusatzstoffen. Dabei gibt es durchaus leckere und gesunde Alternativen. Ein nährstoffreicher Snack sind beispielsweise Squbes. Die angenehm süßen Würfelsnacks werden ohne raffinierten Zucker hergestellt. Sie stecken voller Körner, Samen und Nüsse und liefern damit wichtige Vitamine und Mineralstoffe. Da sie reich an Ballaststoffen und pflanzlichen Proteinen sind, halten sie zudem lange satt. Die kleinen Snacks, die es in verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt, sind beispielsweise bei Rossmann erhältlich.


Das könnte Sie auch interessieren

Das Wort "Feel"- fühlen - steht in feinen Buchstaben auf Joel Brandensteins Hals tätowiert. Tief unter seiner Haut; genau da, wo der Sänger und Songwriter seit fast einer Dekade auch sein Publikum mit seinen Songs berührt. Mit seinem gefühlvollen Trademark-Stil aus bittersüßen Pianoklängen und seinen markanten Vocals hat sich der Thirty-Something in... weiterlesen

Als der österreichische Autor Marc Elsberg im Jahr 2012 seinen präzise recherchierten Thriller "Blackout - Morgen ist es zu spät" veröffentlichte, war noch nicht absehbar, wie aktuell das Thema eines flächendeckenden Stromausfalls jemals werden würde. Mit mehr als 2 Millionen verkauften Exemplaren, einem Verkauf des Buches in weitere 22 Länder und dank... weiterlesen

(djd). Verglichen mit anderen Altersgruppen schauen Menschen im Rentenalter sehr viel fern: Während die Deutschen durchschnittlich für dreieinhalb Stunden am Tag das TV-Gerät einschalten, tut dies die Generation 65 plus für mehr als sechs Stunden. Das geht aus einer Erhebung der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hervor. Die beliebtesten Fernsehformate von... weiterlesen

(djd). Ob leichtes Abendessen oder Fingerfood für das Treffen mit Freunden: Vegetarische und vegane Snacks und Gerichte stehen ganz hoch im Kurs. Herzhaft und fantasievoll zubereitet, schmecken sie auch Fleischfans und machen so alle Gäste glücklich. Besonders knusprige Köstlichkeiten gelingen mit veganen Chips auf der Basis von Linsen, Hummus oder Quinoa –... weiterlesen

Das Drama "Aus meiner Haut" läuft ab 02.02.2023 in den deutschen Kinos.
© HappySpots / Filmplakat: X Verleih

Ab 02.02.2023 im Kino: "Aus meiner Haut"

Auf den ersten Blick wirken Leyla (Mala Emde) und Tristan (Jonas Dassler) wie ein glückliches Paar. Gemeinsam reisen sie zu einer abgelegenen Insel, auf die Leylas Jugendfreundin Stella (Edgar Selge) sie eingeladen hat. Schon bei der Ankunft zeigt sich: Hier finden rätselhafte Dinge statt. Zahlreiche Paare kommen in den letzten Sommertagen zusammen, um die Welt... weiterlesen

(djd). In Deutschland kommt immer mehr Gemüse auf den Tisch, am liebsten in Bio-Qualität. Das zeigen Statistiken und Umfragen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft von 2022, wonach besonders der Verbrauch von Tomaten zuletzt stark gestiegen ist. Bei der Frage nach den Gründen, warum sie sich für Bio-Produkte entscheiden, nennen rund 90 Prozent... weiterlesen

(djd). Bei nasskaltem Schmuddelwetter bleiben die meisten am liebsten zu Hause und machen es sich mit einem warmen Tee, einer Spielrunde mit der Familie oder einem guten Buch gemütlich. Doch das klappt nicht immer: zum Beispiel wenn durch undichte Fenster sowie Terrassen- und Balkontüren die Kälte unerbittlich nach innen wandert und das Raumklima beeinträchtigt. In der... weiterlesen

(djd). Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Warum also nicht bereits jetzt schon mit der Planung des nächsten Urlaubs starten? Reizvolle Ziele gibt es in unserer Heimat etliche. Eines davon ist das Hohenloher Land in Baden-Württemberg. Besondere Mischung aus Natur- und Kulturattraktionen Idyllische Flusslandschaften um Kocher und... weiterlesen