Gesund snacken: Nahrhafte und leckere Alternativen zu Schokoriegeln, Chips und Co.

Wenn der kleine Hunger kommt: Statt zu kalorienreichen Süßigkeiten, die schnell wieder hungrig machen, sollte man lieber zu gesunden, ballaststoffreichen Snacks greifen.
Wenn der kleine Hunger kommt: Statt zu kalorienreichen Süßigkeiten, die schnell wieder hungrig machen, sollte man lieber zu gesunden, ballaststoffreichen Snacks greifen.
© djd/squbes.de/Luis Filippo

(djd). Ob nach dem Sport, vor dem Fernseher oder während des Nachmittagstiefs im Büro: Knurrt der Magen beim kleinen Hunger, greift man oft zu Schokoriegeln, Gummibärchen, Chips und Co. Doch Süßkram und Knabbereien strotzen meist nur so vor Zucker, gesättigten Fettsäuren und künstlichen Zusatzstoffen. Wer hier regelmäßig zugreift, hat nicht nur rasch wieder Hunger, sondern bald auch ein paar Kilos mehr auf der Waage. Dabei gibt es durchaus leckere und gesunde Alternativen.

Ballaststoffreiche Würfelsnacks halten lange satt

Neben Obst wie Äpfeln oder Bananen, die rasch Energie und Ballaststoffe liefern, empfehlen Ernährungsexperten beispielsweise Gemüsesticks oder Trockenobst als gesunde Zwischenmahlzeit. Ein leckerer, nährstoffreicher Snack für unterwegs und zu Hause sind auch Squbes. Die praktischen Würfelsnacks aus den grünen Landschaften Irlands sind glutenfrei, je nach Sorte vegetarisch oder vegan und ohne raffinierten Zuckers hergestellt. Ein Hauch Agavendicksaft sorgt für eine angenehme Süße. Die Würfel stecken voller Körner, Samen und Nüsse und liefern damit wichtige Vitamine und Mineralstoffe wie Eisen, Magnesium oder Zink. Da sie reich an Ballaststoffen und pflanzlichen Proteinen sind, halten sie zudem lange satt - Heißhungerattacken bleiben damit aus. Verfügbar sind sie verfeinert mit Karamell, Mandeln und Meersalz, mit Blaubeeren und Cranberrys oder mit dunkler Schokolade und Kokos. Wer es lieber knackig-herzhaft mag, kann zu zwei Varianten mit Paprika oder Meersalz und schwarzem Pfeffer greifen. Die kleinen energiereichen Snacks sind in 30-Gramm-Portionsbeuteln zum Beispiel bei Rossmann erhältlich. Übrigens: Auch als knackiger Crouton-Ersatz für den Salat oder als Zutat für ein Müsli oder eine leckere Bowl machen sich die kleinen Würfel gut. Mehr dazu gibt´s unter www.squbes.de.

Reiswaffeln und Edamame

Weitere Snack-Alternativen sind beispielsweise Reiswaffeln oder Edamame, eine getrocknete Soja-Bohne, die ursprünglich aus Japan kommt. Die Schoten, die viel gesundes Eiweiß enthalten, werden in einem Topf mit Salzwasser für ein paar Minuten gekocht und nach dem Abgießen mit grobem Meersalz bestreut. Und wenn es doch ab und zu mal ein Stückchen Schokolade sein muss: Zartbitter mit mindestens 70 Prozent Kakao ist leichter als hellere Varianten.

(djd). Ob nach dem Sport, vor dem Fernseher oder beim Nachmittagstief im Büro: Knurrt der Magen beim kleinen Hunger, greift man oft zu Schokoriegeln, Gummibärchen, Chips und Co. Doch Süßkram und Knabbereien strotzen meist nur so vor Zucker, gesättigten Fettsäuren und künstlichen Zusatzstoffen. Dabei gibt es durchaus leckere und gesunde Alternativen. Ein nährstoffreicher Snack sind beispielsweise Squbes. Die angenehm süßen Würfelsnacks werden ohne raffinierten Zucker hergestellt. Sie stecken voller Körner, Samen und Nüsse und liefern damit wichtige Vitamine und Mineralstoffe. Da sie reich an Ballaststoffen und pflanzlichen Proteinen sind, halten sie zudem lange satt. Die kleinen Snacks, die es in verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt, sind beispielsweise bei Rossmann erhältlich.


Das könnte Sie auch interessieren

(djd). Das Klimaschutz-Sofortprogramm stellt Hausbesitzern 2022 höhere Förderungen für klimafreundliche Modernisierungen in Aussicht. Wer sich jetzt mit dem Thema befasst, sollte dennoch nicht vorschnell handeln. Zum einen gibt es Zuschüsse, Kredite oder Steuerentlastungen und es muss im Einzelfall geprüft werden, welche Förderart am vorteilhaftesten ist. Zum... weiterlesen

Am 2. Advent macht der Tatort mal wieder für einen Sonntag Pause, stattdessen kommen Fans vom "Polizeiruf 110" auf ihre Kosten. Heute (05.12.2021) strahlt die ARD ab 20:15 Uhr den rbb Polizeiruf 110 "Hermann" aus. Nach dem Ausstieg von Maria Simon als Olga Lenski ermittelt Kommissar Adam Raczek (Lucas Gregorowicz) heute allein, denn Kriminalkommissaranwärter Vincent Ross... weiterlesen

Sonntagabend heißt im ZDF wieder Herzkino-Zeit. Heute (05.12.2021) läuft eine neue Verfilmung der britischen Autorin Rosamunde Pilcher. Nach der Kurzgeschichte "Another view" entstand der Liebesfilm "Rosamunde Pilcher: Im siebten Himmel". In der Rosamunde Pilcher Reihe sind inzwischen bereits über 150 Filme enstanden. Die romantischen Geschichten spielen oft in Landschaften... weiterlesen

Die erste Staffel der Drama-Serie "Malory Towers" ab 10.12.2021 auf DVD erhältlich.
© justbridge entertainment (Rough Trade Distribution)

Erste Staffel der Drama-Serie "Malory Towers" ab 10.12.2021 auf DVD erhältlich

Die zwölfjährige Darrell Rivers (Ella Bright) kommt neu auf das Mädcheninternat Malory Towers im britischen Cornwall, nachdem sie von ihrer alten Schule geflogen ist. Unter der Leitung von Miss Grayling (Jennifer Wigmore) muss Darrell lernen, ihren Jähzorn zu kontrollieren und sich in die Gemeinschaft des Internates einzufügen. Schnell lernt sie neue... weiterlesen

DAS sind die allerbesten Nachrichten für alle "Grill den Henssler"-Fans: " Wir kommen wieder mit ´Grill den Henssler´ im nächsten Jahr! ", verkündet Laura Wontorra zu Beginn der Show. Von bis dato 16 spektakulären Koch-Shows in 2021 hat Steffen Henssler acht Sendungen und 30 Gänge für sich entschieden. So konnte der... weiterlesen

Was bleibt vom Jahr 2021 in Erinnerung? Was hat uns gefreut, geärgert und berührt. Gemeinsam mit seinen prominenten und spannenden Gästen blickt Günther Jauch am 5. Dezember 2021 auf ein besonderes Jahr zurück, das vom Corona-Virus und einer außergewöhnlichen Bundestagswahl geprägt war. Bei "2021! Menschen, Bilder, Emotionen" blicken Jauch und seine... weiterlesen

(djd). Weihnachten ist das große Fest der Rituale, in vielen Familien werden dabei jahrzehntealte Traditionen gepflegt. 2020 aber war alles anders: Treffen mit lieben Angehörigen oder Freunden waren entweder gar nicht oder nur unter sehr erschwerten Bedingungen möglich. Umso mehr freuen sich die Menschen in diesem Jahr auf die Rückkehr zu einer gewissen Normalität,... weiterlesen

(djd). Ab ins Freie: Auch in diesem Winter werden sich die Menschen in Deutschland an der frischen Luft wohler fühlen als in geschlossenen Räumen. Dabei sollte man sich ein Vergnügen gönnen, das viele noch immer ausschließlich mit dem Sommer verbinden: das Grillen. Für zahlreiche Brutzelfans sind die kühleren Monate des Jahres längst zur zweiten... weiterlesen